+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 79

Thema: Tenuate Diät-Tabletten

  1. #1
    Elena08 Gast
    Hallo zusammen, und ein gutes neues Jahr!
    Ich würde mich freuen, wenn jemand etwas über das Abnehm-Medikament Tenuate berichten könnte. Wer hat gute oder auch schlechte Erfahrungen damit gemacht? Ich selber nehme es seit gut einer Woche und habe schon 2 kg abgenommen. Aber seit dem plagt mich immer eine Art von Rastlosigkeit und teilweise auch Schlaflosigkeit. Ich möchte das gerne aushalten, da diese Nebenwirkungen allmählich weniger werden sollen? Wer schön sein will muss leiden? Früher habe ich Reductil genommen, aber die Wirkung ließ nach drei Monaten nach. So liegt das Rezept hier immer noch rum, weil mir eine Arzthelferin erzählte, Tenuate sei besser, und die meisten Promis würden es doch nehmen und deshalb so schlank sein. Eine Tatsache über die ich mich immer wieder wundere. Ich würde mich ganz dolle über Nachrichten von jeder/dem Betroffenen freuen! Sport mache ich übrigens auch, indem ich jeden Tag mit meinen Hunden durch den Wald renne.
    liebe Grüße und Danke für jede Nachricht!
    Elena08

    Ähnliche Themen:

  2. #2
    Melanie Storch Gast
    Zu Beginn, Elena08 mit den Dingern nimmst du nicht ab.
    Ich hab die Tabletten auf Privatrezept bekommen, dass ist schon einige Monate her. Am Anfang dachte ich noch, na der Appetitzügler wird doch wohl nicht halten was er verspricht. Nach einigen Wochen merkte ich dann na geht wohl doch nichts mit den Tabletten. Ich wollte nur 5 Kilo abnehmen die ich mir im Laufe der Zeit irgendwie angefressen habe.
    Kommen wir nun zu den Nebenwirkungen die ich erfahren musste. Diese kamen nach ca. 2 Wochen. Ich wurde plötzlich immer schlapper und ich hatte auch Blutdruckprobleme, damit hatte ich früher nie Probleme. Außerdem hat mein Puls verrückt gespielt er raste nur noch so und ich bekam Schweißausbrüche. Ich hab dann den Absprung geschafft. Man nimmt nur ab wenn man sich gesund ernährt viel Sport treibt und viel viel Wasser trinkt.


  3. #3
    Unregistriert Gast
    Hallo zusammen!
    Also ich nehme Tenuate jedes Jahr einmal (im Frühling)..
    Die "alte" Version war zwar besser, weil es mit dem abnehmen schneller ging, aber die monentan auf dem Markt sind, sind immer noch sehr gut.
    Ich habe bisher jedes mal ca xx kg in einem Monat abgenommen (mal ein oder zwei mehr mal weniger)..
    Ich bin 1,77 groß und wiege nach Weihnachten ( :-) ) immer so um die 70 Kg.
    Also von den Nebenwirkungen merke ich so gut wie nicjts.
    Allerdings reagiert mein Körper nicht länger als 2 Monate darauf..
    Mit dem "JOJO" effekt ist auch nicht viel. Allerdings reagiert ja jder anders drauf.
    Ich würde es aber jedem Empfehlen der abnehmen will und dabei (auch nachdem die Tabletten wieder abgesetzt werden) ein bisschen auf sich achtet!!!


  4. #4
    Damiana Gast
    Ich habe diese Tabletten für kurze Zeit genommen aber ich bin mit den Nebenwirkungen gar nicht klar gekommen. Mir ging es am Ende einfach nur noch mies. Meinem Kreislauf ging es nicht gut ich hatte schlimme Schweißausbrüche und ich war auch noch schlecht gelaunt. Ich musste dann die Tabletten absetzen. Ich bin der Meinung es darf nur jeder diese Tabletten bekommen wenn er massiv fettleibig ist und ich weiß nicht ob man davon nicht sogar süchtig wird.


  5. #5
    Unregistriert Gast
    Hallo ihr lieben,

    ich habe gestern tenuate bei meinem artzt bekommen.
    im moment geht es mir gut.....bin total fit und schlafe sehr wenig....

    ich werde euch berichten .... wie es mir dabei geht und ob ich auch wirklich abgenommen habe.

    Viele Grüße aus Köln
    sylvia


  6. #6
    Unregistriert Gast
    Hi
    habe tenuate letztes Jahr im Frühling genommen und muß sagen das hat gut geholfen.
    Von den Nebenwirkungen hatte ich nix gehabt, einzige war das ich sehr viel trinken mußte da ich trockenen Mund hatte.
    Habe in einem Monat ca. 11kilo abgenommen muß sagen mein Gewicht war bevor ich damit angefangen habe 65kilo und bin 1,62cm groß.hatte in 5tagen knapp 5kilo abgenommen. Am Anfang hatte ich gar keinen Hungergefühl gehabt und wenn hatte ich was getrunken dann war hungergefühl weg.Ich wiege jetzt 54kilo und halte es auch. Mein Problem war das ich abends immer warm aß und jetzt kann ich abends essen und trotzdem halte ich mein Gewicht. Habe anfang des Jahres für 10tage noch mal genommen muß aber sagen das ich nicht den sattgefühl habe wie am anfang.Habe nicht nur an kilos abgenommen sondern auch auch an Umfang(Bauch,Bein usw.) kann jedem empfehlen der das vertragen kann.

    schöne grüße
    Suli


  7. #7
    Unregistriert Gast
    hallo ihr lieben,

    ich hab auch mit tenuate gar keine probleme gehabt ausser der trockene mund, aber da hilft nur wasser trinken ;o) wenn man sich nicht einbildet man hätte probleme, hat man auch keine, dachte ich mir....somit hab ich keine schlechter erfahrungen gehabt, im gegenteil: der hunger ist einfach weg!

    viel erfolg


  8. #8
    Unregistriert Gast
    Hallo erst mal!
    Habe letzten sommer angefangen tenuate zu nehmen einfach nur super habe in 10 tagen 6 kilo abgenommen. Kann es nur jeden empfehlen der abnehmen möchte , bei manchen treten die nebenwirkungen auf , die muss man dann aber halt in kauf nehmen , wer schön sein will muss leiden . diese lassen allerdings nach wenn man die über längere zeit nimmt . Also dann viel erfolg . p.s. man muss trotzden sehr diszepliniert sein und bisl sport machen , dann kommt man svchneller zum erfolg und man ntut auch noch was für seine gesundheit


  9. #9
    Unregistriert Gast
    hallo an alle...........
    ich habe vor 10jahren das erste mal Tenuate genommen,regelmässig
    war echt der hit konnte zugucken wie das fett schmolz
    aberrrrrrrrrrr,plötzlich hatte ich schlaf probleme,haluzination,konnte allein kein auto mehr fahren,panik ohne ende und,und..............
    seit fast 8 jahren ist meine schilddrüse KAPPUTT ich muss täglich hormone einnehmen
    und ich habe seitdem fast 30 kilo zugenommen früher 65 kilo heute 94 kilo SCHLIMM..........
    BITTE lasst die finger von den tabletten .........
    auch wenn ich täglich 1000 € BEKOMMEN Würde nie wieder würd ich nochmal damit anfangen


  10. #10
    Unregistriert Gast
    Hallo, also ehrlich,wenn ich die Antworten hier lese, wird mir schwindelig: Tagtäglich muß ich als Arzt meinen Patienten erklären, dass sie WICHTIGE Medikamente trotz relativ geringer Nebenwirkungen nehmen sollten, weil es sonst zu dauerhaften Schäden kommen kann usw., und hier wird ein echt übles Zeug mit heftigen Nebenwirkungen (Psychosen!)und nicht zu unterschätzenden Abhängigkeits- und Suchtpotential eingeworfen, um mal eben den Weihnachtsspeck wieder los zu werden. Da kann man sich gleich beim Drogendealer um die Ecke "Speed" besorgen, ist fast das Gleiche! Also ehrlich: eine ausgewogene Ernährung und ein konsequentes Sportprogramm haben einen besseren und gesünderen Effekt.
    Denkt mal darüber nach!
    MfG Jörg Mardner


  11. #11
    Unregistriert Gast
    Hallo Jörg,

    Du hast ja recht mit dem was Du sagst. Aber ich frage Dich als Arzt, warum hat mir mein Arzt die Tabl. verschrieben? Ich habe sie mir letzte Woche gekauft, weil ich verzweifelt bin und den Anfang für´s Abnehmen nicht finden kann. Ich habe noch keine Tabl. genommen, weil ich Angst vor den Nebenwirkungen habe und deshalb auch hier im Internet nach Erfahrungsberichten suche. Es ist eben nicht so einfach mit der Ernährungsumstellung und mit Sport - sonst gäbe es nicht so viele Dicke, oder!?

    Also an @ Was soll ich jetzt mit den Tabl. machen? Mich trauen und sie nehmen oder auf die negativen Erfahrungsberichte schauen und dick bleiben?

    LG Carolina


  12. #12
    Unregistriert Gast
    Hallo Carolina
    habe auch die Tabletten (Privatrezept) vom Arzt bekommen. Mein BMI 36 (Adipositas 2) dritter Tag der Einnahme.
    Rauche nicht mehr und habe angefangen zuzunehmen. Ich kann Abends nicht aufhören zu essen. Mache Sport und ernähre mich Gesund. Aber Abends esse ich alles und habe kein Sättigungsgefühl.
    Ich will aus diesem Teufelskreis raus und keine Essattaken mehr haben.
    Ich werde die Tabletten nur für kurze Zeit nehmen um mein Essverhalten zu ändern.
    Ernähre mich weiterhin Gesund und achte darauf das ich genug Mineralien und Vitamine zu mir nehme aber die Portionen sind viel kleiner habe auch kein Hungergefühl mehr.
    Bis jetzt habe ich nur ein trockenen Mund aber man soll ja auch viel trinken daher empfinde ich es nicht negativ.
    Nehme die Tablette zwischen 11-12 Uhr, Frühstücke morgens um etwas im Magen zu haben.
    Wer Schlafstörungen hat sollte vielleicht nur die halbe Tablette nehmen. Ich bin nicht nervös nur etwas aufgepuscht kann aber abends wunderbar schlafen. Im übrigen habe ich auch eine leicht Unterfunktion der Schilddrüse. Mein Arzt fand es nicht bedenklich vorher habe ich Blut und Organe durchcheken lassen. Werde aber alle 14 Tage ein Blutbild machen lassen. Man sollte es mit seinem Arzt begleiten. Und auf sein Körpergefühl hören. Ich habe kein Weinachtsspeck wie Herr Mardner das beschreibt. Wenn du nur 5 Kilo abnehmen musst dann würde ich die Taebletten auch nicht nehmen aber wenn du wie ich übergewichtig bist und dein Essverhalten ändern willst dann probier es fang mit einer halben Tablette an.
    Iss aber vorher was.

    LG

    Via


  13. #13
    Unregistriert Gast
    Hallo, glaubt mir, nicht alles, was ein Arzt verschreibt, ist sinnvoll. Gerade wenn es um Privatrezepte geht, sind einige meiner "Kollegoiden" hemmungslos!
    Zum Thema: Ich habe auch mit dem Rauchen aufgehört, und als ich meine Füße nicht sehen konnte, bin ich in ein Fitnessstudio, 3 x in der Woche, 1 Stunde Fahrrad, 1 Stunde Geräte mit moderatem Gewicht. Alles habe ich nicht wegbekommen, Fettzellen, die einmal angelegt sind, bleiben, man kann sie nur schrumpfen. Das war vor 15 Jahren. Dann jahrelang geschludert und mit 41 Jahren und wieder einem BMI von 30 angefangen zu joggen, erst sachte, dann immer mehr. Und was soll ich sagen: ich esse, worauf ich Appetit habe, bin ausgeglichener denn je, belastbarer und nehme auch noch ab dabei, langsam aber sicher. Wichtig ist die Kontinuität. Das Fett kommt ja auch nicht innerhalb von 14 Tagen! Ist natürlich unbequemer, als einfach Pillen zu schlucken und vor den Nebenwirkungen (neulich ist ein Patient am pulmonalen Hypertonus verstorben oder besser gesagt: verreckt!) die Augen zu verschließen,aber kostet deutlich weniger und hat außerdem noch ganz viele positive Nebeneffekte. Und macht nebenbei auch die Ärzte arm ;-)
    Wer etwas will, findet Möglichkeiten
    wer etwas nicht will,findet Gründe

    So long
    Jörg Mardner


  14. #14
    Unregistriert Gast
    Hallo und guten Tag :-)

    Ich nehme seit gestern auch die Tenuate retard und bin bis sehr zufrieden....
    Habe einen sehr trockenen Mund, und leicht Schweisausbrüche, kann aber sehr gut damit umgehen.
    Ein toller Nebeneffekt ist der, das ich Bewegungsdrang habe und über den Tag verteilt nicht zu Ruhe komme.
    Das ich mal bei 30 Grad im Schatten die komplette Wohnung putze, hätte ich mir auch nicht träumen lassen....lach......
    Ich denke das dieses Medikament genauso gut wie auch für schlecht empfunden wird.
    Pauschalisieren kann man es aber nicht, da jeder ein anderes Empfindungsvermögen hat.
    Ich werde die mal jetzt 3 Monate nehmen und sehen was bis dahin an Gewichten purzelt.

    Ganz liebe Grüße René


  15. #15
    Unregistriert Gast
    Hallo,nehme seit 6 Wochen Tenuate.Habe bislang 10 kg abgenommen.Nur die "kleineren" Nebenwirkungen wie z.b. Mundtrockenheit etc.Nehme die Tabletten aber nicht nach Plan.
    Soll heißen das ich die ersten 2-3 Wochen regelmäßig eine genommen habe und dann alle zwei Tage eine.
    Habe auch zeitgleich die Ernährung umgestellt,um das Gewicht dauerhaft halten zu können.Möchte nicht für den rest meines Lebens Tenuate nehmen.Habe also gute Erfahrung gemacht,dennoch sollte Tenuate nicht als Wunderpille angepriesen werden,da die Nebenwirkungen wie Lungenhochdruck nicht unterschätz werden sollten.
    Ich lasse mich regelmässig bei meiner Hausärtztin untersuchen.
    Auf keinen Fall würde ich die Tabletten ohne Artzrezept aus dem Netz bestellen.Man weiß nie was da wirklich drin ist.
    Meine Daten:
    Männlich
    35 Jahre
    1,97 cm
    Startgewicht 118kg


  16. #16
    Unr Gast
    Ich nehme seit 30 Tagen Tenuate Retad und ich habe auch nur sehr viel durst ansonsten geht es mir bestens bin vielleicht weniger müde als sonst.

    Mich würde interessieren was ihr so über den Tag verteilt eßt da wenn man so wenig Ißt ja den Stoffwechsel auf Sparflamme hält.

    Grüße Anke


  17. #17
    Unregistriert Gast
    ich gehe morgen zum doc und lass sie mir mal verschreiben mal sehen was der doc dazu sagen wird.. ich möcht dringend 10 kg abnehmen. & wenn ichs nicht vertrage setze ich sie sofort ab


  18. #18
    hexina100 Gast
    Hallo!
    Wo bekomme ich diese Tenuate Retard??? Bitte um Antwort... Danke!!!


  19. #19
    SANDY110 Gast
    Zitat von hexina100
    Hallo!
    Wo bekomme ich diese Tenuate Retard??? Bitte um Antwort... Danke!!!
    hi habe auch heute erst mit tenuate angefangen aber habe schon sehr viel drauf wiege 110 kilo ich wills jetzt wagen ansonnsten platz ich noch ihrgend wann na werde auch berichten ob ich noch lebe


  20. #20
    Unregistriert Gast
    hi also bin mom 108 kilo und nehme seiz gestern teunate also natürlich sind solche med.nicht ungefärich aber das ist mein gewicht auch grade nicht also entweder nehme ich die teunate oder ich platz ihrgend wann mal habe mich für teunate entschieden der erste tag war sehr gut am anfang der einahme etwas schweissbrüche die aber später abgeklungen sind ansonnsten viel durst und kein hunger gefühl das ist der hammer weil ich mich nie zügeln kann aber seit gestern habe ich kein apetit ich find es super bis her naja maine erfahrungen werde ich weiter berichten berichten


  21. #21
    Unregistriert Gast
    Tag zusammen,

    ...ich bin so glücklich, daß ich den Biss hatte, die Tabletten links liegen zu lassen und einfach weiterzulaufen.

    Ja genau, weiterlaufen...

    Ich wog speckige 105 kg, und das vor ziemlich genau 3 Jahren.
    An ein Privatrezept für Tenaute zu kommen war ziemlich einfach.
    Ich ging auf den Cross-Trainer und mein Puls war durch die Tabletten sehr, sehr hoch.
    Er war ohne Tabletten zwar auch sehr hoch, aber schon so 10 Schläge tiefer...

    Lange Geschichte, kurzer Sinn:
    Tabletten alleine werden nichts nützen.
    Es wird auch nicht schnell gehen.
    Leicht wird es auch nicht.
    Und es wird weh tun.

    Es ist eine wunderbare Sache zu sehen, wie der eigene Körper mit eigenem Schweiß und eigenen Problemen mit der Stressbelastung umgeht, von jetzt auf gleich Sport treiben zu MÜSSEN...

    Warum wunderbar? Wenn ihr Euch das mal zwangsweise für einen Monat 4-6 Mal die Woche verordnet (z.B. täglich eine Stunde Crosstrainer BEI HOHER INTENSITÄT!!!), dann werdet ihr Euch auch von alleine anders ernähren wollen, und auch beim Einkaufen schon sehen, daß ihr bei anderen Lebensmitteln am Regal stehenbleibt. Bei anderen & viel viel mehr Getränken. Es ist eine Kopfsache, die man erlernt. ...und es ist ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    Heute fresse ich übrigens wie ein Scheunendrescher und das ist auch gut so.

    Ich habe jetzt 70kg, fast gar kein Bauchfett mehr und mein Six-Pack ist in absoluter Reichweite.

    Ich bin übrigens Apotheker und weis ziemlich genau, wovon ich spreche.
    Lasst den Quatsch, denn es ist die dunkle Seite der Pharmazie...

    Ich hab mir gestern erst ein Triathlonrad gekauft und sinniere über die Weihnachtszeit gerne und schwelge in Gedanken von Gestern. Deswegen bin ich auf diese Seite gekommen...

    Es war mit Sicherheit eine der besten Gedanken, die Tabletten links liegen zu lassen und einfach weiterzulaufen...

    Als ich las, wie Aufputschmittel von Euch angepriesen werden, kräuselten sich meine Fußnägel, da musste ich meine Zähne auseinander machen und was schreiben...

    Machts gut!


    LG,
    ein Freund

    P.S.: Na klar, Fragen beantworte ich gerne.


  22. #22
    Unregistriert Gast
    Hallo leute,

    ...was ist den dieser pulmonale hochdruck?....und was passiert wenn der puls so ansteigt????(Schäden)...

    ich nehme die tabl. bereits 5 Tage und habe seit dem schlaflose nächte...ständiges herzrasen und bin zittrig...der wunsch abzunehmen ist bei einer grösse von 166cm und 98kg sehr sehr gross!....bin raucherin dazu! Das Rezept habe ich von meinem Hausarzt bekommen obwohl er mir sagte dass er nichts von den "dinggern" halte. Ich bin ratlos. in 5 hahbe 4,5 kilo abgenommen auch wennvielleicht es nur wasser ist. ich bin froh. der wunsch nach essen ist eingeschlafen.
    würde mich wirklich freuen wenn irgend jemand da draussen lust hat zu antworten.....
    vielen dank- ;-))


  23. #23
    Unregistriert Gast
    hallo Zusammen,
    habe mir jetzt alle Berichte durchgelesen. Ich trage seit einer Woche die Tabletten mit mir rum und traue mich nicht sie zu nehmen. Mein Chef Hat sie mir verschrieben.
    Ich Weiblich 107,5 kg bei einer Größe von 1,76cm kämpfe seit 10 jahren mit meinem Gewicht, habe alles probiert, habe ständig hunger.
    Will das das aufhört, habe leider null Disziplin für Sport, keine Zeit, Schichtdienst Alleinerziehend weiß dann manchmal nicht wann ich noch Sport treiben soll.
    Ich fange morgen an mit Tenuate.
    Werde berichten...
    Lg Nicole


  24. #24
    Unregistriert Gast
    habe es gewagt, habe heute den 4 tag mit Tenuate, es ist unglaublich, ich habe null gelüste und den festen Willen abzunehmen :-)
    nebenwirkungen so gut wie keine außer das man sich etwas aufgeputscht fühlt, dasich aber eher positiv sehe.
    hate euch auf dem Laufenden.... Gewichtsreduktion bis jetzt 2,1kg
    Gruß Nicole


  25. #25
    Unregistriert Gast
    hallo zusammen,..
    also tenuate nehme ich seid knapp 2 wochen, das mit dem trockenen mund ist kein problem aber der schweiß macht mir zu schaffen,
    arbeite in einer arztpraxis als helferin und daher ist das immer sehr unangenehm.
    Nur leider habe ich bis jetzt null abgenommen, kein gramm nichts,...
    der hunger is wirklich weg und ich versuche abends weniger zu essen oder mal nur ein tee zu drinken aber leider hat es ,,noch`` nicht wirklich was gebracht.
    ich habe vor knapp 2 jahren 8-10 kilo abgenommen wog nur noch 63kilo bei c.a. 1,60m da sich bei mir allgemein alles sehr gut verteilt dachte man immer es sei weniger.
    Vor weihnachten habe ich bei meinem Chef die ,,Mayer-kur" gemacht was eigentlich eine entgiftungskur ist, aber als toller nebeneffekt nun mal die kilos purzeln, habe es knapp 6 wochen gemacht mit vor und nach kur, aber leider nur 2kilo abgenommen (reines fett).
    Es war sehr depremierend da ich in den letzen 1 1/2 jahren sehr zugenommen habe und nun 88kilo wiege.
    Mein Freund ist bei der Bundeswehr und versucht alles das ich mich nicht schlecht fühle, nur das mit dem sport ist sehr schwer für mich, da er als soldat, gut gebaut und sehr viel ausdauer hat, leider ist er ein leidenschaftlicher esser und da ist es schwer für mich nur zu, zu schauen.
    Bei 1,81m und knapp 70 kilo stopft er sich alles rein (jetzt schon heimlich, so das ich es nicht sehe) und wird einfach nicht dicker!!!
    Das mit Tenuate hat mir eine kollegin empfohlen da sie nach 3 wochen schon 8 kilo weg hatte, aber davon gallensteine bekommen hat, hat mich am anfang zwar abgeschreckt aber,....naja,..versuchen wollte ich es doch,..
    ich hoffe das es sich noch was tut, so das ich bald so schreiben kann wie manche hier die so viel damit abgenommen haben!
    Tat sehr gut das alles zu lesen, und die erfahrungen anderer zu erfahren, gebe die hoffnung nicht auf,..irgendwann muss es ja klappen!!

    ganz liebe grüße aus Ulm


  26. #26
    Unregistriert Gast
    hallo,

    habe waehrend der Schwangerschaft 28 kg zugenommen. Als ich entlassen wurde wog ich 10 kilo weniger. Diese 10 kg nahm ich jedoch wieder innerhalb 1 Monat zu. Sprich: wiege nun 90 kg und bin 1,62 cm gross (BMİ 34,3). İch hatte vor 10 Jahren einmal Tenuate genommen und nahm innerhalb 1 Monat 10 kg ab. İch hatte bis auf ein trockenen Mund keinerlei Nebenwirkungen. Heute habe ich ein Beratungsgespraech bei meinem Hausarzt. İch werde ihn auf die Tabletten ansprechen und diese mir wieder verschreiben lassen. İhr hoert nochmal von mir.

    Noch was: ohne Bewegung wird das trotzallem nichts mit dem abnehmen. İch bin damals sehr oft Fahrrad gefahren und war 2x in der Woche schwimmen. Durch die Bewegung wird unteranderem das Gewebe gestrafft und man sieht einfach besser aus wenn Sport getrieben wird

    Diese Tabletten sind nichts für Personen die laecherliche 5-10 kg abnehmen möchten.
    İch war jung und dumm dass ich wg. 10 kg das Risiko eingegangen bin.

    Also bis dahin
    LG

    Asya


  27. #27
    Unregistriert Gast
    Hallo.
    Meine Tante nahm diese Tabletten auch mal, ist heute leider Herzkrank. ((hat diese Tabletten nicht vertragen))
    Und noch dazu hat sie heute kein Sättigungsgefühl mehr...

    Ich selbst habe OHNE Tabletten 32 kg in 6 Monaten abgenommen, und zwar mit
    SPORT
    Gesunde Ernährung
    Viel Trinken...

    Und ich halte mein Gewicht nun schon mehr als 5 Jahre...

    Wenn man es will, schafft man es auch ohne Tabletten!!!

    P.s. Würden Tabletten etwas helfen, gäb es keine Dicken mehr, oder?

    Viel Glück!!!


  28. #28
    Unregistriert Gast
    hallo....also ich hatte die ganze zeit super kapseln aus rumänien....hunger? kannte ich nicht mehr.....heisshunger schon garnicht....nur leider sind die kapseln aus dem verkehr genommen worden...wie alles was hilft....jetzt hat mir heut eine patientin von tenuate erzählt....sie hat es 3 jahre durchgenommen ohne schäden.....ich habe daraufhin meine chefin bekniet, mir diese tabletten aufzuschreiben...werde sie mir morgen holen...und freu mich auf die wirkung...wennn sie genau so gut sind wie meine alten...dann bin ich happy, habe damit in 3 monaten 16 kg abgenommen....ohne anstrengung.....

    bis bald


  29. #29
    Unregistriert Gast
    Hallo ,bin 23
    während der schwangerschaft hatte ich 30 kilo zugenommen.Nachdem ich abgestillt hab,habe ich mit den tabletten angefangen.in 5monaten habe ich 35 kilo abgenommen.jetzt versuche ich mein gewicht zu halten leider geht es nicht ohne die Tabletten.ich bin danach süchtig geworden.seit genau 18 monaten nehm ich die...ich hab schon mehr mals versucht damit aufzuhören,wenn ich ein tag die tablette nicht einnehme merke ich sofort den unterschied,ich kann dann nicht mehr auf hören zu essen ,kriege kopfschmerzen,kann nicht aufs klo(hauptsächlich gehts mir natürlich um mein gewicht)...die nebenwirkungen sind aber viel schlimmer wenn ich sie nehme.Also ich rauche,und die tablette nehm ich so gegen 12-13uhr nach dem frühstück.eine std. später krieg ich so´n druck am darm und muss so richtig aufs klo und das aber wirklich täglich,dann krieg ich extremen rauch gefühl.(wenn ich die tabletten absetze schmeckt mir die zigarette überhaupt nicht,ist ja super aber ich will euch damit nur den unterschied zeigen)..mein herz geht ab ich will gegen die wand rennen aber habe keine kraft mich zu bewegen..noch schlimmer finde ich meine laune:ich bin immer schlecht gelaunt,bin lustlos,schlapp,kann manchmal die sachen nicht realisieren bzw.nicht sofort auf sachen reagieren,bin überhaupt nicht mehr aktiv. früher wahr ich genau das gegenteil,super drauf habe immer getanzt..jetzt geht das überhaubt nicht mehr.manchmal hab ich nicht mal die kraft zu reden.ich fühle mich überhaupt nicht normal.habe zwar mein perfekten gewicht(52)aber dafür mein spass am leben verloren.wenn ich nicht auf höre weiss ich ganz genau,dass ich richtige probleme mit meinem herz kriegen werde.....ich weiss ich brauche hilfe!!!!ich habe mir wirklich vorgenommen die tabletten bald abzusetzen,ich will mein leben zurück .es hat mir grad wirklich so gut getan,mein problem mit euch zuteilen,zu wissen da gibt es leute die mir vielleicht weiter helfen können,die mich aber nicht kennen)BITTE erst garnicht damit anfangen!!!!l


  30. #30
    Unregistriert Gast
    hallo! da ich aus österreich komme und es die tapletten bei uns nicht gibt wollte ich frsgen ob noch jemand reste zu hause hat die er mir verkaufen würde! ich hab auch schon mit meinem arzt gesprochen weil ich weis das sie gefährölich werden können und der würde mich auch untersuchen und immer checken ob alles okay ist! möchte die tappletten ca für 3-5 monate nehmen! würde mich freuen von euch zu lesen bitte schreibt mir an meine mail adi wie viel stück ihr mir verkaufen könnt und wie viel sie kosten! monique.re@gmx.at! danke schon mal


+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. fettverbrennung mti tenuate retard?
    Von Unregistriert im Forum Index
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 23:16
  2. TENUATE retard Tabletten
    Von Andy im Forum Index
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 19:59
  3. APFELESSIG KAPSELN Bio Diät
    Von Andy im Forum Index
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 11:28
  4. REDUFORM Figur Diät Pulver
    Von Andy im Forum Index
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 11:24
  5. AM Formula Warnecke Diät Konzept
    Von Andy im Forum Index
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 09:43

LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.