+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 10 123458 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 280

Thema: CIALIS 20 mg Filmtabletten

  1. #1
    Andy Andy ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    1.194
    Wer hat Erfahrungen mit Cialis gesammelt. Taugt das was?
    Cialis ist übrigens ein Potenzmittel, genauso wie Viagra. Es wird zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion eingesetzt.




    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Potenter Hengst :) Nicht registriert
    Tadafil, auch besser bekannt unter dem Namen Cialis. Es handelt sich hier um ein Potenzmittel, es ist dazu gedacht, erektile Dysfunktionen zu behandeln. Wirkung ist in Vergleichbar mit VIAGRA.

    Cialis hat eine Halbwertszeit von 17.5 Stunden. Diese ist deutlich höher als bei vergleichbaren Präparaten, zum Beispiel Sildenafil, oder Vardenafil. Die Wirkung hält bei Vardenafil etwa acht bis zwölf Stunden an und bei Sildenafil so vier bis sechs Stunden. Bei Cialis dagegen kann die Wirkung bis zu 36 Stunden lang anhalten. In der Regel setzt die Wirkung nach 50-60 Minuten ein. Vereinzelt kann es aber auch länger dauern...bis zu sechs Stunden lange. Meist wirkt es aber nach einer Stunde. Man sollte unbedingt mit der weiteren Einnahme warten, bis die Wirkung vollständig abgeklungen ist. Ansonsten kann es zu gefährlichen Nebeneffekten kommen.
    Cialis ist verschreibungspflichtig!



  3. #3
    Franziskus Nicht registriert
    Hallo,
    ich habe Viagra probiert und nun auch Cialis beide Tabletten halten was sie versprechen. Meine Frau und ich gönnen uns einige Male im Jahr so eine Tabletten und wer sich davon überzeugen will das damit echt was geht und für längere Zeit der sollte sich mal so eine tolle Tablette besorgen.

  4. #4
    Milan Nicht registriert
    Ich hab mir die Dinger auch mal besorgt 4 Stück kosten knapp 50 Euro das geht ja noch. Meiner Freundin hat es am Anfang noch Spaß gemacht aber nach über 2 Stunden hatte sie dann einfach keine Lust mehr. Für jeden Mann ist diese Tablette aber der helle Wahnsinn, ich bin der Meinung jeder Mann sollte dieses Potenzmittel mal probieren.

  5. #5
    Silvio Nicht registriert
    Zitat von Unregistriert
    wieos der helle wahnsinn? nru wiel man dann länger kann? also ist jetz ne ernst gemiente frage....wenns nur der grund is das man dann länger kann dann wär mir das recht egal weil wenn ich voll bin dann kanll ich meine frau auch shconmal die halbe nacht durch
    Also der Schreibweise nach zu urteilen, würde ich sagen, dass Sie auch beim Verfassen dieser Nachricht "voll" waren. Außerdem ist es schon ein Armutszeugnis, wenn man sich erst besaufen muss, um Spaß mit seiner Frau im Bett zu haben. Ganz abgesehen davon wieviel Spaß Ihre Frau wohl dabei hat, wenn ihr besoffener Mann über Sie herfällt und am nächsten Tag wahrscheinlich nicht einmal mehr weiß, was letzte Nacht passiert ist.
    Dann doch lieber ein Potenzmittel einwerfen und gemeinsam Spaß haben! Ich glaube, das muss ich auch mal probieren. Klingt irgendwie verlockend.

  6. #6
    Gast Nicht registriert
    Zitat von Unregistriert
    wieos der helle wahnsinn? nru wiel man dann länger kann? also ist jetz ne ernst gemiente frage....wenns nur der grund is das man dann länger kann dann wär mir das recht egal weil wenn ich voll bin dann kanll ich meine frau auch shconmal die halbe nacht durch
    hallo,ich versteh die männerwelt nicht mehr,wen doch soweit alles ok ist und man(n) keine hilfsmittel aus der apotheke braucht sollte man doch froh sein seinem mann noch normal stehen zu können,bis vor 2jahren ging bei mir auch noch alles ganz gut,nur dann auf einmal nichts mehr,ich habe meine frau auch anders zu ihrem orgasmuss gebracht,nur habe ich immer öfters bemerkt das ihr doch etwas fehlt und bin zum doc,der hat mir die cialis zur probe mitgegeben,wie die wirkung ist kann ich noch nicht sagen,noch habe ich sie vor mir liegen,ich bedaure die männer die meinen ihre frauen wund zu vö.... zu müssen mit hilfe aus der apotheke nur um zu zeigen wie gut sie im bett doch sind,das zeigt doch wieder wie einfallslos sie sind,sorry,ihr tut mir leid,cih würd es nicht machen wen ich es nicht müsste meiner frau zu liebe.

    mfg.peter

  7. #7
    cialis23 Nicht registriert
    ich habe mir ein starter packet mit cialis,viagra und levitra bestellt um mal zu testen, welches mittel wohl am besten wirkt. also bei viagra und cialis konnte ich kaum einen unterschied feststellen. levitra habe ich bis jetzt noch nicht versucht, aber es lohnt sich auf alle fälle, da
    man die medikamente aus kanada (dollar!) bestellen kann und bei dem starken euro lohnt sich das auf jeden fall

    falls es jemand auch einmal testen möchte. ich kann es nur weiter empfehlen! meine frau dankt es mir jede woche wieder



  8. #8
    Gast Nicht registriert
    Ich bin 30 und hab diese Dysfunktion...so ganz plötzlich :-( "Gestern" war noch alles klar und "heute" ... Ich bekomm ratz fatz nen Ständer...aber wenns dann "los gehen" soll, klappt er weg :-( ... nicht nett ...
    Naja jetzt hab ich mir mal Cialis bestellt...Ich hoffe so arg, dass es was hilft !!!

  9. #9
    Gast Nicht registriert
    hallo an alle!!!!!!!
    ich hab gestern cialis gekauft und eine halbe eingenommen wie es mir der arzt gsagt hat, leider ist die wirkung völlig ausgeblieben :-( heute werde ich mal eine ganze nehmen, hoffe es schlägt besser an als gestern nacht.
    mfg

  10. #10
    Gast Nicht registriert
    Hallo gibt es hier auch Frauen die cialis schon ausprobiert haben ? Weil ich auch gelesen habe man soll cialis als Frau nicht einnehmen. Ich habe es aber von meinem Arzt empfohlen und auch verschrieben bekommen. Wäre dankbar was zu erfahren.

  11. #11
    Gast Nicht registriert
    Hallo, die Frage wo man das Zeug zu dem Preis bekommt wird ja scheinbar wirklich konsequent ignoriert! Also hab 4 Tabletten Cialis für 27,90 Euro gekauft. Schätze mal man darf hier keine webadresse posten. Googelt einfach mit eds und apotheke, dann kommt ihr auf die gleichnamige Homepage. Man muss vor der Bestellung nur nen Fragebogen ausfüllen. Zahlen kann man per Vorkasse oder PayPal.

    Zu meinen Vorrednern: Also ich denke, wenn man keine Probleme mit der Erektion hat, dass mit dieser Pille der Spass im Vordergrund steht. Ich selber bin 28 Jahre und hab keine Probs, aber benutze die Dinger manchmal und besonders dankbar sind die Mädels (und Jungs), wenn man nicht nur zu zweit im Bett ist

    So hoffe das hilft erstma...

  12. #12
    Gast Nicht registriert
    Zitat von Unregistriert
    Hab mir auch gerade die Dinger gekauft, kann mir jemand sagen wie die sich bemerkbar machen?
    Hat man meherer Orgasmen oder bekommt man keinen?
    Also mal vorweg, ich bin 65 Jahre alt uns habe Altersbedingt hier und da Probleme mit der "Standhaftigkeit". Nicht das meine Frau sich gross Beschwert hat aber es macht manchmal einfach keine Spass von der Psyche mal ganz abgesehen.
    Die gesamten na nennen wir es mal Begleitumstände bleiben eigentlich wie gehabt. Man hat so seine lieben Gewohnheiten daran ändert sich zunächst einmal nichts. Den ersten Versuch habe ich ca. 55 Minuten nach der Einnahme gestartet und von der Wirkung sehr angetan.Was die Wirkung angeht, da kann ich natürlich nur für mich Schreiben, die Erektion ist fest und hält so wie es bei mir vor etwa 10 Jahren Normal war. Nach dem Erguss klang die Erektion normal ab. Nach etwa einer halben Stunde bekam ich eine weitere wenn auch etwas schwächere Erektion. Die hat etwa 15 Minuten gehalten, ich muss alledings sagen das ich an diesem Tag ingesamt nicht sonderlich Fitt war. Ich werde es im Urlaub noch mal etwas Fitter versuchen. Ich kann das Präparat nur Empfehlen.

  13. #13
    Gast Nicht registriert
    Ja, kann ich nur bestätigen, bin auch knapp an die 60. Hatte eigentlich schon ab frühestem Jugendalter immer wieder Probleme, besonders wenn die Freundinnen nicht ganz meinem Ideal entsprachen. Bei den scharfen Girls, sei es durch knappe Kleidung oder lockere Sprüche, verlief alles ganz normal, jedoch mußte das Unterbewusstsein dem Selbstvertrauen genügend Rückhalt geben, was bei mir immer gut funktionierte. Neulich hatte ich mir mal die Cialis verschreiben lassen, eine 20mg eingenommen und schon 30min. später bei entsprechen Gedanken war eine Wirkung vorhanden, einfach gigantisch. Hab es dann natürlich ausprobiert, mit einer Dame....
    (bei der ich es eigentlich nicht gebraucht hätte) es ging wirklich ab, wie zu besten Zeiten

  14. #14
    Gast Nicht registriert
    Ich muß sagen - Cialis funktioniert perfekt. Wie vor 25 Jahren :-)

    Bzgl. Generika - Habe ich schon versucht und klappt prima auch
    wenn die Originale besser sind!

    Ich kann aber nur sagen Finger weg vom Netdoctor!

    Die haben zwar eine Superpage!

    Aber bestellen und liefern sind bekanntlich zweierlei Dinge!

  15. #15
    sunny Nicht registriert
    nebenwirkungen: bin neu hier im forum..nehme cialis weil ich momentan erektionsstörungen hab d.h. ich einen ständer bekomm aber wenns dann sein soll versagt er manchmal. war beim urologen der meint es ist reine kopfsache da ich momentan sehr viel stress hab beruflich.nun hab ich cialis 20mg genommen und es war einfach göttlich. nun meine frage: kann es sein das mir dadurch die augen weh tun????
    bitte um antwort danke

  16. #16
    Gast Nicht registriert
    Mein Mann leidet an Diabetes und hat aufgrund der Insulin Einnahme Probleme mit längerer Erektionen.Darauf hin haben wir beschlossen,die Cialis mal auszuprobieren.Und ich bin hellauf begeistert.Wir nehmen sie zwar nicht jedesmal zur Hilfe,aber so ab und an,finde ich es ganz schön,mal länger was vom GV zu haben.
    Also,ich kann sie aus Frauensicht nur empfehlen

  17. #17
    Gast Nicht registriert
    hallo,

    dem anschein nach sind hier viele, die cialis nehmen, zufrieden. was mir einfach aufgefallen ist: es wird nur darüber berichtet wie toll der mann ist und zufrieden/ dankbar die frau ist. jedoch wird die tatsache, dass das medikament auch nebenwirkungen hat, total ignoriert. ich finde, dass in einem forum wie dieser nicht nur die positiven eigenschaften besprochen werden sollen, sondern auch die weniger guten details. soll jetzt nicht falsch verstanden werden. bin nicht gegen die einnahmen von cialis o. ä., will einfach mehr infos/ erfahrungen darüber erfahren. aber nicht wie g... ich es der frau besorgt habe.

    mfg maik

  18. #18
    23 Jahre Nicht registriert
    Hallo!
    Ich bin 23 Jahre alt ich hatte zuvor noch nie Probleme mit der errektion ging aber einmal
    zum urologen und hab ihn gefragt wieso ich manchmal keine lust habe wenn meine freundin mit mir schlafen will das ich hin und wieder mal keinen hoch kriege.
    Darauf hin verschrieb er mir cialis und versicherte mir das das medikament keine schäden anrichtet. Ich war kern gesund und hab dann eine woche später mir das präparat aus der apotheke geholt und es direkt mal eingenommen.
    Ich hatte dann den besten sex meines lebens aber ich landete danach im krankenhaus.
    Mit hypertonie und tacherkardien fing es an und mir geht es seit dem sehr schlecht.
    DAs medikament hat mein leben völlig verändert. Ich hab seit dem nur herzenge und hohen bluthochdruck. Ich war bei mehreren verschiedenen ärzten. Kein arzt konnte mir bisher weiter helfen. Niemand kann bis jetzt glauben das es mir immer noch schlecht geht seit ich das medikament eingenommen habe. Mitlerweile ist es schon mehr als ein jahr her.
    Ich kriege hin und wieder psychosen und hohen blutdruck mein herz tut manchmal weh und ich hab das gefühl der herzschwäche. Beim kardiologen hab ich mich auch untersuchen lassen.
    Die haben festgestellt das ich eine st hebung habe.
    Diese sei auf das medikament zurückzuführen.
    Eine warnung an alle!
    Lasst die finger von diesem Präparat.

  19. #19
    Gast Nicht registriert
    Hi,

    um mal mit dem ganzen Stammtischgeschwätz aufzuräumen:

    1. Cialis macht nicht geil!
    2. Von Cialis bekommt kein Mann einen Ständer!
    3. Ein normaler Mann hat keine Vorteile sondern nur Nebenwirkungen

    Auch wenn sich das erstmal seltsam anhört kommt natürlich noch die Erklärung.
    Dazu möchte ich etwas weiter ausholen und zuerst den normalen Vorgang bei einem gesunden jungen Mann beschreiben.

    Wenn der Mann erregt ist wird im Körper das Enzym cGMP ausgeschüttet. Dieses bewirkt, dass sich die Schwellkörper entspannen. (Kleiner Exkurs am Rande. Der Begriff Manneskraft ist also völlig irreleitend, da keine Kraft sondern eine Entspannung nötig ist. Daher auch die Probleme, wenn man Stress hat und sich nicht richtig entspannen kann.)
    Wenn sich die Schwellkörper also entspannen kann das Blut dort hineinfließen (nein, es wird nicht mit Druck dort hineingepumpt) und die Erektion ist da.

    Das Blut zirkuliert aber nicht, es wird also nicht durch frisches Blut ersetzt und kann mit der Zeit ranzig werden. (Nach 3 bis 4 Stunden Dauerständer treten bleibende Schäden durch sich zersetzendes Blut auf.) Also ist der Körper bestrebt die Erektion wieder abzubauen, wenn sie nicht mehr benötigt wird (nach dem Orgasmus oder wenn die Lust vergeht).

    Jetzt ist also das cGMP im Blut und entspannt die Schwellkörper. Also wird ein anderes Enzym abgegeben, das cGMP wieder abbaut: PDE5 kommt is Spiel. cGMP verschindet, die Schwellkörper ziehen sich zusammen und drücken das Blut raus.

    Und jetzt zu den mögliche Potenzproblemen:

    Zu wenig cGMP - kommt äußerst selten vor, einzige Abhilfe ist eine Spritze mit Ersatzenzym direkt in dieSchwellkörper-

    Die häufigsten körperlichen Ursache sind aber in einem zu viel oder zu frühem Ausschütten von PDE5 zu finden.
    Typische Anzeichen dafür sind:
    - Schwache Erektion
    - Erektion lässt schnell nach, wenn die Reizung aufhört

    Und erst jetzt kommen Mittel wie Viagra, Cialis oder Levitra zum Zuge. Alle drei Medikamente sind sogenannte PDE5-Hemmer. Sie behindern die Ausschüttung von PDE5 und ermöglichen somit einen normalen Sex.

    Und jetzt nochmal zu den drei Punkten von oben:

    1. Cialis macht nicht geil!
    Die Lust und die Erregung kommt nicht von der Pille. Die Erregung muss von innen kommen.

    2. Von Cialis bekommt kein Mann einen Ständer!
    Die Erektion ist eine Entspannung, die durch cGMP hervorgerufen wird.

    3. Ein normaler Mann hat keine Vorteile sondern nur Nebenwirkungen
    Bei einem gesunden Mann ist nicht zu viel PDE5. Wo nicht ist kann auch nichts behindert werden. (Einzig bekanntert positiver Effekt ist, dass nach dem Orgasmus der Ständer nicht ganz so schnell nachlässt. Aber ob die halbe Minute das wert ist?)

    Und zum Schluss noch eine Anmerkung. Diese Mittel sind Medikamente geben bestimmte Störungen im Körper. Sie haben sowohl Wirkungen als auch Nebenwirkungen. Die Nebenwirkungen sind bei allen drei Medikamenten sehr häufig anzutreffen. Diese nehmen die Männer allerdings in Kauf, um endlich wieder normalen Sex zu haben.
    Diese Nebenwirkungen können bei unsachgemäßer Anwendungen dauerhafte Schäden hervorrufen.

    Wer es ausprobieren will sollte also so vorgehen:
    1. Zum Arzt gehen und dem sein Leid klagen. Dieser wird einen Gesundheitscheck mach, ob man ein solches Medikament nehmen darf. Z.B. kein extrem niedriger / hoher Blutdruck, keine Herzschäden etc.
    2. Der Arzt verschreibt das Medikament und man kauft es aus zuverlässiger Quelle - der Apotheke.

    hth

  20. #20
    Gast Nicht registriert
    Ich habe die Cialis 20mg vor ein paar Tagen genommen. Probleme habe ich so keine, wenn es sich um Verkehr mit Vorspiel handelt. Soll es aber nur mal eine schnelle Nummer sein, hat er öfter mal schlapp gemacht. Also habe ich die einfach mal just for fun ausprobiert, allerdings ohne Frau weil ich ja vorher wissen wollte wie die wirken. Nach ca. 30 Minuten fing ich dann an, und ich brauchte mir keine große Mühe geben, denn das Ding stand. Ich konnte dabei ans Kacken denken, und er blieb stehen. Als ich fertig war, war dieses "ich bin fertig und habe genug Gefühl nicht mehr da". Ich habe also nicht lange gefackelt, und auf ein neues. Es waren vielleicht 5 Minuten vergangen, und stand wieder da knallhart. Eins war mir klar, die Pillen wirken. Nach dem 2. mal hatte ich über lange zeit hinweg einen erregten Dödel in der Hose. Nicht steif, sondern einfach erregt, und in dieser Zeit konnte ich wirklich nicht nach Kleingeld in der Hose suchen. Irgendwann hat er sich dann wieder beruhigt. Das Teil war also die ganze Zeit über scharf, und konnte auf Kommando.

    Nebenwirkungen die ich festgestellt habe, sind Sodbrennen und Blähungen. Ansonsten ging es mir gut.

  21. #21
    Gast Nicht registriert
    Hallo leutz,

    ich habe mir vor einer Woche Viagra Generikum bestellt, dass ist ein gleiches Produkt wie das normale viagra kostet halt nur weniger

    Habe für 100mg umgerechnet 56 € bezahlt. Was in meinen Augen doch sehr moderat ist.
    Meine freundin und ich wollte uns einen schönen abend daheim machen, da dachte ich mir jetzt musst du die Tablette mal nehmen. So geschah es dann auch.....

    Kaum war eine Stunde vergangen fingen wir an wild an uns herum zu machen, innerhalb von wenigen sekunden stand mein Ding wie eine 1.

    WOFÜR ICH DANKBAR BIN, der Sex fühlte sich mit Tablette irgendwie schon intensiver an. Meine Ausdauer wurde auf´s übelste strapaziert.

    Wir hatten bestimmt 4-5 Stunden Sex ohne das ich einmal gekommen bin..
    Das hat mich dann irgendwie schon genervt...

    Wirklich egal an was man denkt das Ding bleibt stehen....
    Zu den Nebenwirkungen ist zu sagen das bei mir wie schon bei meinem Vorposter beschrieben Blähungen Sodbrennen auftauchten..

    Ich kann die Tablette epfehlen, muss dazu sagen das ich irgendwie normalerweise auch einen Dicken bekommen der dann aber irgendwie immer so 5-15 min abflacht was schon sehr nervt....

    Falls es euch da genau so geht nemmt einfach mal einen und macht eure eigene Meinung...
    Ich für meinen Teil werde heute abend wieder zuschlagen hab ja noch 9 heheh

    grüße an alle

  22. #22
    Ingo_19 Nicht registriert
    Hallo Leute .
    Ich wollte mal fragen ,ob Potenzmittel für jemanden Gefährlich sein könnten der eigentlich keine Erektonsprobleme hat. Ich bin 19 und will einfach mal länger Verkehr haben als ca. 20min . Kann ich durch Cialis (Tadalafil 20 mg), meine naturliche Potenz verlieren?

    Wäre nett ,wenn mir hier wer eine antwort geben könnte .

    MFG Ingo

  23. #23
    Gast Nicht registriert
    zu Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen lesen sie die Packungsbeilage oder fragen sie ihren Arzt oder Apotheker!
    Ca. 40% der Männer über 45 leiden daran, nachts zu schnarchen. Bei vielen liegt es einfach daran, dass die Atemwege nicht frei genug sind. Die Einnahme von CIALIS bewirkt bei vielen eine verstopfte Nase (mal abgesehen von Blähungen und Aufstossen, was ebenfalls die Stimmung versauen kann). Die beste Erektion, die sich durchaus durch die Einnahme von Cialis erzielen lässt, nützt nicht viel, wenn man nach dem Akt gemeinsam das Bett teilen will. Also allen Schnarchern, die nach der Zigarette danach aufstehen und nach Hause gehen, sei Cialis empfohlen. Allen anderen Schnarchern empfehle ich eher eine erektile Dysfunktion (wie wäre es mit Migräne) und eine geruhsame Nacht.

  24. #24
    Gast Nicht registriert
    Hallo nochmal,

    also ich hatte am 01.09.2008 um 17:29 über die Cialis 20mg berichtet. Von deren Wirkung bin ich begeistert, und kann die auch so bedenkenlos weiterempfehlen.

    Nun möchte ich alle vor den Scifil Soft Tablets von Scilla warnen!

    Nähere Infos hier:
    http://www.medizinberichte.de/forum/1736-scifil-soft-tablets-von-scilla.html



    Gruß

  25. #25
    Gast Nicht registriert
    Hallo! Als Frau hab ich mal ne Frage an die Herrenwelt: Kann Cialis Männern mit vorzeitigem Erguß helfen? Soll heißen .... dauert es wirklich länger bis zum Orgasmus, oder ist der Penis nach dem Orgasmus einfach weiterhin erigiert? Mein Schätzchen hat sich tatsächlich auch welche besorgt, und ich werde ihn wohl auch nicht davon abhalten können diese auszuprobieren. Ich wüßte allerdings schon gern ungerfähr was auf uns zukommen kann, nicht nur was Nebenwirkungen angeht sondern auch auf die Wirkweise bezogen. Das Spektrum stellt sich ja hier ziemlich unterschiedlich dar ... von wirkt gar nicht bis hin zu 5 Stunden ohne Orgasmus .....
    Also ... hat wer mit dem Problem vorzeitigem Erguß, Erfahrungen mit der Einnahme von Cialis und würde darüber berichten?

    Btw. ..... auch er hat 2 Stück zum Preis von 10€ erworben .... scheint also ein regulärer "Schwarzmarktpreis" zu sein *grins*


    Danke

  26. #26
    Gast Nicht registriert
    Hallo,
    ich habe auch Erektionsprobleme und 4 Tabletten Cialis bekommen. Ich werd diese Tabletten jetzt auch mal testen. Ich habe aber nur ein wenig Angst, dass es irgendwelche Nebenwirkungen für ein gewünschtes Kind geben könnte.

    Bitte um Antworten!

    Dieter

  27. #27
    Gast Nicht registriert
    Zitat von Unregistriert
    Hallo! Als Frau hab ich mal ne Frage an die Herrenwelt: Kann Cialis Männern mit vorzeitigem Erguß helfen? Soll heißen .... dauert es wirklich länger bis zum Orgasmus, oder ist der Penis nach dem Orgasmus einfach weiterhin erigiert? Mein Schätzchen hat sich tatsächlich auch welche besorgt, und ich werde ihn wohl auch nicht davon abhalten können diese auszuprobieren. Ich wüßte allerdings schon gern ungerfähr was auf uns zukommen kann, nicht nur was Nebenwirkungen angeht sondern auch auf die Wirkweise bezogen. Das Spektrum stellt sich ja hier ziemlich unterschiedlich dar ... von wirkt gar nicht bis hin zu 5 Stunden ohne Orgasmus .....
    Also ... hat wer mit dem Problem vorzeitigem Erguß, Erfahrungen mit der Einnahme von Cialis und würde darüber berichten?

    Btw. ..... auch er hat 2 Stück zum Preis von 10€ erworben .... scheint also ein regulärer "Schwarzmarktpreis" zu sein *grins*


    Danke
    Hallo meine liebe,

    ich hatte zwar nicht wirkich Probleme mit einem vorzeitigem Samenerguss aber nachdem ich mir vor einiger Zeit auch mal Cialis 20 mg besorgt habe weil ich zur zeit doch untr erheblichen privaten und auch beruflichen Druck stand. dieser Druck hat sich dann auch leider auf meine Potenz ausgewirkt. Nadem ich mich von einem Facharzt hab Untersuchen lassen hab, und er keine Körperlichen Probleme fand hat er mir dann ein Rezept für Ciailis ausgeschrieben. Ich habe mir diese dann in einer Apotheke besorgt (4 stück für 60 €). Nicht ganz billig, ich weiß aber dafür habe ich dann die ORIGINALEN bekommen. Etwas anderes würde für mich persönlich auch nicht in frage kommen.

    Beim ersten mal hab ich eine Tab. genommen. Am ersten Abend kamm die reaktion erst nach ca. 2 Std. dann aber sehr heftigt, will heißen. Ich hatten ca. 3 Std. Sex ohne einen Orgasmus zu bekommen. Meine Frau konnte dann leider nicht mehr. Nebenwirkungen sehr stark (Nase zu, hitzewallungen die ganze Nacht und ein taubheitsgefüll auf einem Ohr). Am nächsten Abend erneuter Sex, wieder 3 Std. aber dann auch mit Orgasmus. (Aber meiner Frau was es trotzdem sehr lang und zu heftig).

    Der nächste Versuch dann mit einer halben Tab., die nebenwirkungen waren bis auf eine Nase die mal wieder zu war nicht mehr zu spüren. Aber an dem Abend wieder 3 Std. Sex ohne Orgasmus, grins. Der zweite Abend dann war dann durch die Abklingende wirkung besser, knappe 2 Std. Sex bis zum Orgasmus.

    Zur zeit wenn ich sie nehme reichet mir eine virtel Tab.. Bei einer Virtel Tab. keine Nebenwirkungen auch nicht mit der Nase und die Wirkung reicht alle mal aus Eineinhalb bis zwei Std. sex bis zum Orgasmus das ist eine Zeit die o.k. für mich und auch meine Frau ist. Und wenn dann noch etwas Zeit bleid kann man ja noch einmal :-). Auch bei einer virtel Tab. ist die wirkungsdauer noch am nächsten Abend etwas zu spüren für einen normalen Sex mit Orgasmus ohne Stress.

    Also bei mir ien ganz klares JA für einen verlängerten Orgasmus.

    Ich denke es soll bieden Spass machen und was bringt es wenn der Mann 3 Std. oder mehr kann und für die Frau wird es zuviel. :-).

    Also viel Spass damit :-).

  28. #28
    Gast Nicht registriert
    rote brennende Augen!

    Hallo an alle!!
    Also mein Freund und ich sind erst seit einigen Wochen zusammen und sexuell gesehen ist es wahnsinnig schön, jedoch kurz teilweise sehr kurz!!!Auch das Problem des gar nicht steif werdens war manchmal vorhanden!

    Er meinte nun, das er cialis einmal auprobieren wolle, und siehe da es geht! Der Erguss wird wesentlich länger herausgezögert und die Häufigkeit der Akte nimmt emenz zu! Das Mango sind natürlich die 15 Euro pro Tablette, aber man gönnt sich ja sonst nix!! Generell merkt man das er auch wesentlich lockerer an die Sache heran geht auch ohne das Medikament!!

    Was die Länge tatsächlich meiner Meinung nach schon verbessert hat!! Die einzige Nebenwirkung die mein Freund hatte, waren rote brennende Augen am ersten Tag! Ich kann jedem Mann der Probleme solcher Art hat wirklich ab und zu empfehlen diese Tablette zu nehmen!!Der Sex mit Ihm war immer sehr gut, aber jetzt ist er noch besser!

  29. #29
    Gast Nicht registriert
    3 Stunden Sex hast du und dann keinen Orgasmus??????????
    Bist du ne Frau??????
    Sowas gibt es nicht das MANN 3 Stunden vö..... und dann nicht kommen will.......
    Ich bin Körperlich topfit und wenn ein Mann eine Frau mal 45 Minuten richtig vö..... dann reicht es einem selbst auch,aber wir haben es hier scheinbar mit lauter Supermännern zu tun die zwar Cialis brauchen aber 3 Stunden nonstop v...... können!
    Ich nehme aus Spass auch Cialis ab und zu her,es macht aus einem potenten Mann einen Mann mit Pornodarsteller Qualitäten,da durch den prallen Penis(der auch größer wird als normal) einfach ein fast taubes Gefühl fast entsteht und man ewig kann.Es ist als fic... man mit einem Umschnalldildo,aber nur wenn über die Grenze der Lust hinausgeht,ansonsten kommt Mann zu Orgasmus.
    20.-€ für 4 Tabletten......???.....wer so verrückt ist und schluckt was sie in irgeneinem Keller zusammengemurckst haben.......da könnt ihr auch gleich ohne Kondom in der ganze Welt rum.......ihr wißt schon ihr armen Schlucker(hier zu sparen!!!!((((????).
    Wo haben denn diese Leute ihre Kondome her..................vom Second Hand Shop???

  30. #30
    Oskar Nicht registriert
    Hatte Anfang 2006 eine Bypass OP und muß regelmäßig meine Medikamente einnehmen, auf Grund dieser Medizin habe ich jetzt einen stabilen Blutdruck aber leider auch Errektionsprobleme, welche ich zuvor nie hatte.

    Bin 64 Jahre und möchte doch gelegentlich auch noch das Liebesleben mit einer Partnerin genießen. Habe nun mit meinem Hausarzt sowie dem Kardiologen gesprochen und auch von diesen ein Rezept für Cialis 20mg ausgestellt bekommen, mit dem Hinweis diese niemals mit der gleichzeitigen Einnahme von Nitrospray zu benutzen.

    Bin vielleicht ein wenig ängstlich diese zu nehmen, aber trotzdem will ich die nächsten Tage mir welche aus der Apotheke besorgen und bin gespannt wie ich unser Sexleben wieder auffrischen kann. Schade ist nur daß es keine rein pflanzlichen Medizin gibt welche zum gleichen Resultat führen wie Cialis.

+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 10 123458 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 14:12
  2. Cialis bei Depressionen
    Von Gast im Forum Index
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 19:13
  3. Nebenwirkungen bei Cialis
    Von Gast im Forum Index
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:22
  4. Welche Cialis Generika gibt es?
    Von willi1979 im Forum Index
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 11:52