ANTISTAX Venenkapseln

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 22.12.2006, 13:35.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Anwendungsgebiete:

    - bei müden & schweren Beinen
    - bei Venenschwäche
    - bei Wassereinlagerungen & Krampfadern in den Unterschenkeln
    - Bei Schmerzen & Spannungsgefühl, Jucken, Kribbeln in den Beinen

    Nehmen Sie immer morgens 2 Kapseln ein. Die Einnahmemenge kann bei Bedarf auf 4 Kapseln erhöht werden.

    Nehmen Sie die Kapsel unzerkaut vor dem Essen mit reichlich Wasser zu sich.

    Wirkstoff: Der arzneiliche Bestandteil ist ein Trockenextrakt aus Rotem Weinlaub.

    Sonstige Bestandteile:

    Magnesiumstearat, hochdisperses Siliciumdioxid, Maisstärke, Glucosesirup, Talkum, Natriumdodecylsulfat, Titandioxid, Gelatine, Eisenoxidhydrat, gereinigtes Wasser

    Bevor Sie diese Venenkapseln zum ersten Mal einnehmen sollten Sie sich mit ihren Arzt beraten.
     

    Anhänge:

  2.  

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Antistaxi Nicht registriert

    Es hat sich ausgestaxt ;)

    Huhu!

    einige von euch, besonders Frauen, kennen sicher das Gefühl: Vor oder während der Periode durch längeres Stehen, die Sommerhitze schwellen Füße und Beide extrem an. Am Abend sind die Schmerzen dann ziemlich stark. Alleine das Hochlegen der Füße hilft dann meist nicht mehr. Muss man jedoch weiter gehen, hat man den "staxigen" Gang.

    Meidkamente gegen Wassereinlagerungen in den Beinen haben meist den Nachteil, dass sie Herz und Kreislauf angreifen und sind somit eher mit Vorsicht zu gebrauchen.

    Daher nehme ich das pflanzliche Mittel "Antistax Venenkapseln" und kann diese nur jedem empfehlen.
     
  4. Gast Nicht registriert

    ...........ich habe mehr und mehr unter schmerzenden und geschwollenen Füßen gelitten - kaum ein Schuh paßte noch richtig und längeres laufen wurde zur Qual........
    Dann habe ich aus Verzweiflung die Venenkapseln ausprobiert - und siehe da, nach ein paar Wochen hatte ich wieder normale Füße und sogar die eine kleine Krampfader die ich hatte, ist zurückgegangen. Ich bin wirklich sehr glücklich über das Ergebnis. Leider weiß ich nicht genau, wie lange man die Kapseln einnehmen sollte (ein paar Monate ist zu ungenau). Hat jemand damit Erfahrung?
     
Sucheingaben
  1. antistax wie lange nehmen

    ,
  2. antistax kann man die mittag nehmen

    ,
  3. antistax bei kribbeln in den beinen

    ,
  4. wie lange kann man antistax einnehmen
Auch interessant
  1. Antistax Venencreme

    Antistax Venencreme: Diese Venencreme mit dem Wirkstoff FLAWEN und einem komplexen Gemisch venenaktiver Flavonoide (pflanzliche Schutzstoffe) aus Rotem Weinlaubextrakt wird bei Erkrankungen ihrer Venen, bei müden, bei...