Atemübungen beim Schnarchen ?

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von zemira, 22.06.2015, 19:49.

  1. zemira Erfahrener Benutzer

    Habe mich schon oft mit dem Thema Schnarchen auseinandetgesetzt aber leider konnten mit die meisten Methoden nicht so helfen wie ich es wollte :^) Jedoch kann ich so wie es jetzt ist einfach nicht weiterleben, mein Schnarchen ist einfach nur zu krass und ich will einen Weg finden, dass zu verhindern.

    Können Atemübungen helfen ? Ich habe den Tipp von einem Kollegen bekommen. Was sagt ihr ? Wie bekommt ihr das in die Reihe ? Ich bin über jeden Tipp dankbar :)
     

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. hibbu Erfahrener Benutzer

    Regelmässiges Training der Atemmuskulatur ist ein effektiver Weg, um Schnarchen zu reduzieren oder zu auch ganz stoppen. Das Aussprechen bestimmter Vokale, und das Einrollen der Zunge auf eine besondere Art kann die Muskeln der oberen Atemwege stärken, und dadurch das Schnarchen reduzieren.
    Am besten jede Übung zuerst einmal. Dann steigerst du schrittweise die Anzahl der Wiederholungen, so dass du im richtigen Mass durch die Übungen herausgefordert bist. Versuche auch ruhig die Übungen in den Alltag zu integrieren: während der Fahrt zur Arbeit, zu Fuß, beim Spaziergang mit dem Hund, oder unter der Dusche. Wenn du das regelmässig machst, können diese Atemübungen gegen Schnarchen helfen.

    Jedoch dauert es bis es anschlägt. Mein Bruder hat eine Behandlung bei http://www.schnarchprobleme.info/ gemacht. So wie er sagt, hat es ihm sehr geholfen und er würde es jedesmal wieder machen. Aber es ist ja auch immer ansichtssache..vielleicht findest du ja auch was anderes was dir helfen kann.
     
  4. Pascal Neuer Benutzer

    Meine Frau hat auch jahrelang geschnarcht und ihr wurde durch diese Übungen geholfen. Wir hatten uns Hilfe bei unserem Hausarzt geholt und wurden zu einem Institut geschickt. Dort wurde zunächst der Schlaf untersucht und dann kam es zu den Schlafübungen. Wir waren bei einem Institut in Köln und meine Frau hat sich dort sehr wohlgefühlt. Die Beratung hat uns zunächst mal über die Gründe aufgeklärt und dann eine Therapie vorgeschlagen. Seitdem ist das Schnarchen deutlich besser geworden und wir schlafen beide besser. Am besten fragst du mal bei deinem Hausarzt nach und er wird dich über ein Institut in deiner Nähe informieren
     
  5. Alex Nicht registriert

    Ich glaube nicht, dass solche Übungen viel helfen beim Schlafen. Ich habe das auch schon ausprobiert und das leider nicht sonderlich erfolgreich. Bin eher so verblieben, dass ich eine Schnarchschiene benutze, damit ich durch den Mund freier atmen kann. Es gibt aber noch viele andere Methoden:


    "Schnarchen Sie mit offenem Mund, kann eine Schnarchbandage hilfreich sein. Dabei wird der Unterkiefer mit Hilfe eines elastischen Gurtes so fixiert, dass der Mund nachts zugehalten wird.

    Den gleichen Effekt hat auch die Verwendung einer Mundvorhofplatte die zwischen die Lippen und die Frontzähne gesetzt wird. Sie ist mit einer Druckanzeige ausgestattet, die Informationen über den richtigen Sitz der Platte gibt. Durch den Einsatz der Vorhofplatte wird die Atmung durch den Mund unterdrückt. Zudem wird die Zunge gegen die Frontzähne gepresst, wodurch die Atemwege geöffnet werden.

    Eine Kiefer-Protrusionsschiene hält den Unterkiefer im Schlaf in einer festen Position. Dadurch kann die Zunge nicht zurückfallen und die Atemwege bleiben frei. Eine solche Schiene führt in über 50 Prozent der Fälle zu einer Verbesserung der Beschwerden.

    Eine Gaumenspange sorgt dafür, dass das Gaumensegel fixiert wird. Durch die Spange wird verhindert, dass sich der Luftkanal hinter dem Gaumensegel schließen kann. Die Luft kann somit während des Schlafens die Atemwege widerstandslos passieren und die Entstehung der Schnarchgeräusche wird verhindert.

    Mehr zum Thema: Schnarchen: Was tun? - gesundheit.de

    Von pflanzlichen Mitteln, die ja auch häufig am Anfang empfohlen werden, sehe ich auch eher ab, weil es meistens zu schwach ist von der Wirkung her. Ich bleibe lieber der Schiene, da weiß ich das es funktioniert.

    Mehr zum Thema: https://www.snorban.de/

    LG
    Alex
     
  6. MediManni Benutzer

    Ich dachte gerade, du willst beim Schnarchen Atemübungen machen :D
     
Ähnliche Themen
  1. Fiebermessen beim Kleinkind

    Fiebermessen beim Kleinkind: Fiebermessen beim Kleinkind Es muss nicht immer in Stress ausarten wenn man seinem Kind das Fieberthermometer entgegen reicht. Am besten geht es wenn man seinen Sonnenschein mit den Bauch nach...
  2. übermäßiger speichelfluss beim alkoholtrinken?!

    übermäßiger speichelfluss beim alkoholtrinken?!: so... ich hab da so ein problemchen, was ich schon länger mit mir rumtrage... undzwar kommt es immer wieder vor, dass wenn ich alkohol trinke ab einem bestimmten punkt einen extremen speichelfluss...
  3. Einseitige Beschwerden beim Schucken

    Einseitige Beschwerden beim Schucken: Ich habe seit 2 Tagen das Gefühl das in meinem Hals die linke Seite angeschwollen ist, es tut nicht weh, besonders beim trinken merke ich das es eher nur rehts lang geht.. Meine Mandel ist nicht...
  4. Steißbeinschmerzen beim sitzen

    Steißbeinschmerzen beim sitzen: Ich habe wenn ich aufrecht sitze ziemliche Schmerzen an meinem Steißbein. Die Beschwerden hab ich schon etwas länger allerdings wurden sie in letzter Zeit etwas schlimmer. Besonders wenn ich...
  5. Hohe Herzfrequenz nur beim Laufen

    Hohe Herzfrequenz nur beim Laufen: Ich bin weiblich, 25 Jahre alt, wiege 69 Kilo bei einer Größe von 1,79 m. Mein Ruhepuls liegt ca. bei 63-68. Ich treibe seit 1,5 Jahren regelmäßig Sport (4x die Woche jeweils eine Stunde...
  6. Ekel beim sehen von durchbrochenen Mustern

    Ekel beim sehen von durchbrochenen Mustern: Hallo, ich habe ein großes Problem. Wenn ich z.B. über eine Straße gehe die ein normales Muster aufweist und plötzlich verändert sich das Muster oder es fehlt was im Muster (z.B. es fehlen...
  7. Erektionsstörungen beim Jugendlichen

    Erektionsstörungen beim Jugendlichen: Hallo zusammen, Erstmal zu meiner Person ich bin 15 Jahre alt, habe keine Krankheiten, ernähre mich gesund, rauche nicht, trinke nicht übermäßig viel Alkohol & bin körperlich trainiert. Also...
  8. Schmerzen im Handgelenk beim Drehen

    Schmerzen im Handgelenk beim Drehen: Hallo, seit ca. 6 Wochen habe ich immer beim Drehen meines rechten Handgelenkes einen ziehenden Schmerz. Alles fing damit an, dass ich vor 6 Wochen eine ziemlich einseitige Handbewegung ca. 1...
  9. Herzrasen & Zittern beim Aufwachen

    Herzrasen & Zittern beim Aufwachen: Hallo! ich weiß nicht ob ich mit meinem Problem hier richtig bin... also ich weiß nicht wirklich ob ich mein problem so schildern kann, dass es auch richtig ankommt. Seit etwa Herbst 2009 habe...
  10. Beschwerden beim wasserlassen

    Beschwerden beim wasserlassen: Einen schönen guten Tag! zu meiner Person: bin männlich, 24 Jahre Ich habe seit Dienstag, den 13.11.2012 Beschwerden ( Brennen und ziehen ) beim wasserlassen. Zu Beginn und zum Schluss sind...