BABIX Babybalsam

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 08.02.2007, 18:03.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    BABIX Babybalsam ist eine sanfte Babypflege und sorgt für entspanntes Atmen durch den Duft ätherischer Öle.

    Der Babybalsam hilft ihrem Baby sich wohlzufühlen.
    Die liebevollen Berührungen der Mutter während des Einreibens & er wohltuende Duft der ätherischen Öle, lässt ihr Baby entspannt atmen.
    Der Balsam wirkt mit Eukalyptusöl, Lavendel & Rosmarin. Das Produkt ist ohne Parfüm & ohne Konservierungsstoffe.

    Das Präparat ist nur zu einer äusseren Anwendung, zum Einreiben auf Brust & Hals geeignet. Wenden Sie den Balsam nicht im direkten Gesichts- & Nasenbereich & nicht auf offener oder geschädigter Haut an.

    Zusammensetzung des Mittels:
    Petrolatum
    Rosmarinus Officinalix
    Eucalyptus globulus
    Lavandula Angustifolia
    Paraffinum Liquidum
     

    Anhänge:

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Ashlee Torf Nicht registriert

    Meine süße Tina war krank ich wusste mir nicht weiter zu helfen und bin zum Arzt. Er verschrieb mir diesen Balsam und nach drei Tagen ging es Tina auch schon bedeutend besser, sie röchelte nicht mehr so stark durch das Babyphon,
    jetzt konnte auch ich endlich wieder besser schlafen.

    Dieser Balsam riecht wie ein alter Putzlappen, aber was solls es hilft.
    Wenn man mal wieder krank ist will man ja auch nicht unbedingt gut riechen,
    sondern einfach nur schnell gesund werden.

    Diesen Balsam nehme ich selber auch, er hilft auch mit wenn ich krank bin,
    der Balsam ist mentholfrei.
     
  4. Gast Nicht registriert

    der gebrauch ätherischer öle bei kleinen kindern ist sehr umstritten, da sie zu vermehrter schleimproduktion führen, die babys und kleinkindern jedoch nicht abhusten können. es entsteht ein nährboden für bakterien. aus einem harmlosen infekt kann möglicherweise eine bronchitis werden durch den gebrauch von babix...
     
  5. Gast Nicht registriert

    Du weist aber schon das dass nur der Fall ist wenn man ätherische Öle direkt dem Baby zuführt?
    Also wenn man Babix Inhalat N direkt auf die Kleidung gibt, wie es auch gemacht werden soll, besteht überhaupt kein Risiko!
     
Sucheingaben
  1. babix babybalsam packungsbeilage

    ,
  2. babix babybalsam anwendung

    ,
  3. babix babybalsam beipackzettel

    ,
  4. babix babybalsam,
  5. babix balsam anwendung,
  6. babix salbe beipackzettel,
  7. babix babybalsam wie oft,
  8. babix balsam beipackzettel,
  9. babix balsam packungsbeilage,
  10. babix babybalsam erfahrungen,
  11. babix babybalsam zusammensetzung,
  12. babix babybalsam nebenwirkungen,
  13. babix balsam wie oft,
  14. babix babybalsam inhaltsstoffe,
  15. babix balsam,
  16. fachinfo babix,
  17. beipackzettel babix babybalsam,
  18. babix babybalsam gebrauchsinformation,
  19. anwendung babix balsam,
  20. babix balsam nebenwirkungen,
  21. babybalsam babix,
  22. babix babybalsam herzstillstand,
  23. babix salbe,
  24. wie oft kann man babix einreiben,
  25. babybalsam einreiben ,
  26. babix babybalsam pakungsbeilage,
  27. nebenwirkung babix babybalsam,
  28. babix baby balsam,
  29. babix babybalsam hilft es bei Bronchitis
Auch interessant
  1. BABIX Baby Thymianbad

    BABIX Baby Thymianbad: Die Wärme des Bades dazu die liebevolle Zuwendung der Mutter macht das Bad erst richtig entspannend. Der wohltuende Duft des ätherischen, natürlichen Thymianöles lässt das Baby ruhig atmen.
  2. Babix Inhalat N bei Erkältungen

    Babix Inhalat N bei Erkältungen: Babix Inhalat N wurde mir für unsere Tochter von unserem Kinderarzt empfohlen. Die Anwendung ist sehr einfach: ein paar Tropfen (3-4 lt. Gebrauchsinformation) auf das Kleidungsstück in Nasennähe...
  3. Babix Inhalat Tropfen

    Babix Inhalat Tropfen: Ich möchte von meiner Erfahrung mit dem inhalat berichten und es weiterempfehlen. Ich habe das Inhalat im Internet gekauft und so ein bisschen Geld gespart aber man bekommt es natürlich auch in...
  4. Babix Inhalat

    Babix Inhalat: Das Inhalat gefällt mir nicht nur weil es funktioniert sondern vor allem wegem dem Geruch. Ich hatte auch schon japanische Heilöl, das funktioniert auch aber riecht mir persönlich viel zu intensiv...