begünstigt eine schlechte Psyche oder Depressionen, die Entstehung von Krankheiten?

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Artovi, 25.02.2016, 10:24.

  1. Artovi Nicht registriert

    Guten Tag.
    Ich frage mich immer wieder,ob die Psycho eine Rolle bei der Entstehung von Krankheiten spielt. Wenn es einem dauerhaft schlecht geht und man leidet unter Depressionen, ist man dann anfälliger für schlimme Krankheiten? Ich rede über einen Zeitraum von 1-2 Jahren dauerhaft schlechte Verfassung der psychischen Zustandes. Denn man liest und hört es immer wieder, das Menschen die eine schwere Zeit im Leben durchgemacht haben plötzlich an Krebs oder anderen Krankheiten erkankten. Wie denkt ihr darüber? mfg Artovi
     
  2.  

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Gast Nicht registriert

    AW: begünstigt eine schlechte Psyche oder Depressionen, die Entstehung von Krankheite

    Ich kann natürlich nicht für alle sprechen, aber ich bin vor einem Jahr mit mittelschweren Depressionen diagnostiziert worden, habe psychosomatisch einige Probleme und ich bin nie krank. In meinen bisherigen elf Jahren Schulzeit habe ich krankheitsbedingt vielleicht zwei Wochen gefehlt und der größte Teil davon war in der Grundschule. Seit mindestens 2012 hatte ich nichts schlimmeres als eine Erkältung. Bei Ärzten gehe ich auch immer als völlig gesund durch. Aber wer weiß, wie es in ein paar Jahren aussieht.
     
  4. Sandy Nicht registriert

    AW: begünstigt eine schlechte Psyche oder Depressionen, die Entstehung von Krankheite

    Hi, ich glaube ebenfalls kaum, dass man durch eine dauerhaft niedergedrückte Stimmung oder Depression eine andere Erkrankung bekommt!
    Wobei ich es auch schon oft im TV gesehen habe, das Menschen plötzlich eine Erkrankung bekommen haben weil sie sehr stark mit ihrem Leben Probleme hatten...ich weiß es daher auch nich...
     
  5. moeao123 Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,
    schlimme Krankheiten wie Krebs haben nicht direkt etwas mit der Psyche des Menschen zu tun. Zumindest können sie bisher nicht erwiesen miteinander in Verbindung gebracht werden. Entweder sind solche Beispiele blöde Zufälle, oder nicht wissenschaftlich belegte Phänomene. Wenn jemand dauerhaft psychisch angeschlagen ist, kann das allerdings zur Versteifung seines psychisch kritischen Zustands führen. (Hier rede ich jetzt allerdings von richtig schweren Fällen) Ohne Behandlungsansätze rutschen solche Patienten immer tiefer in ein schwarzes Loch. Es gibt jedoch genügend Fachärzte, die sich auf eine psychosomatische grundversorgung fokusiert haben und diese bei bedarf auch rechtzeitig erkennen:)
    Liebe Grüße
     
Auch interessant
  1. Was für eine Krankheit? Larvierte Depressionen?

    Was für eine Krankheit? Larvierte Depressionen?: Guten Abend, ihr Lieben! Unsere Familie ist mittlerweile einfach verzweifelt. Es geht um meine Mutter... Seit nun mehr als 15 Jahren ist sie schwerkrank, doch eine genaue Ursache konnte bisher...
  2. Eunerpan gegen Depressionen: Erfahrungen

    Eunerpan gegen Depressionen: Erfahrungen: Hallo. Ich leide seit einiger Zeit an Depressionen .Nun habe ich vom Arzt Eunerpan bekommen. Wer kann mir helfen? Sind diese Tabletten die richtigen und wer hat Erfahrungen mit Depressionen.Danke
  3. Cialis bei Depressionen

    Cialis bei Depressionen: Hallo Leute, ich leide seit einigen Monaten an schweren Depressionen. Als i-Tüpfelchen habe ich dann noch im Juli einen Herzinfarkt bekommen und ich bekam einen Stent eingesetzt. Leider ist...
  4. Marihuana bei Depressionen

    Marihuana bei Depressionen: Hallo, ich habe Depressionen und habe gehört, das Cannabis eine Stimmungsaufhellende und Antidepressive Wirkung haben kann, wenn man es in Maßen konsumiert. Ist es möglich, sich vom Arzt zu...
  5. Impffeindschaft - Durch Impfung ausgerottete Krankheiten

    Impffeindschaft - Durch Impfung ausgerottete Krankheiten: Hallo, ich kenne einen alternativen Gesundheitspostel, der alle Impfungen ablehnt mit der Begründung, dass jede Impfung negative Nebenwirkungen hat. Ich bin der Meinung, man muss sich nicht...
  6. Abnehmen für die Gesundheit

    Abnehmen für die Gesundheit: Ich würde gerne in den nächsten 6 Monaten 10 Kilo abnehmen. Bisher fällt mir das noch extrem schwer, da der Heißhunger immer wieder zuschlägt. Was macht ihr, wenn ihr mal wieder richtig Verlangen...
  7. Welche Pille die Brüste größer macht?

    Welche Pille die Brüste größer macht?: Ich habe schon oft von Freundinnen gehört das einige Anti Baby Pillen die Brüste vergrößern sollen. Ich habe darauf hin die Diane 35 und Belara ausprobiert. Aber nichts ist passiert:( Welche...
  8. Suche die beste Abehmpille ?

    Suche die beste Abehmpille ?: Hey. Ich bin auf der Suche nach der besten Abnehmpille auf dem Markt. Habe schon einige ausprobiert und war sehr zu frieden mit xls medical. Aber es muss noch besser gehen? Welche Diätpillen sind...
  9. Bei Durchfall die Pille doppelt 2x nehmen?

    Bei Durchfall die Pille doppelt 2x nehmen?: Hi ich nehm seit 3 Monaten die Pille und hab jetzt Durchfall bekommen. Soll ich die Pille dann zwei mal nehmen weil ich Angst hab das der Schutz weg ist oder wie ist das? Ich nehm die Yasmin und...
  10. welche ist die beste Schallzahnbürste?

    welche ist die beste Schallzahnbürste?: Guten Tag, ich suche die beste Schallzahnbürste? Weil meine Schwester von so einer Schallzahnbürste schwärmt aber ihre hat sie schon länger und ich denke mittlweile gibt es wieder paar neue am...