bone bruise

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Gast, 10.12.2015, 20:09.

  1. Gast Nicht registriert

    Das MRT meines rechten Handgelenks hat ergeben, dass Wasser im Gelenk und in den Knochen ist. Ich war gefallen, hatte aber anfangs keinerlei Beschwerdne im Handgelenk. Nun meint mein Arzt , es dauert monatelang, bis die Knochenpreellung wieder geheilt ist.
    Meine Frage: Kann das Wasser nicht herausgezogen werden (Punktiert)? Wie muss ich mich verhalten, damit die Heilung ungestört und schnell verlaufen kann?

    Vielen Dannk
    Karin
     
  2.  

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Larissaj Neuer Benutzer

    Servus :)

    Schade das hier keiner geschrieben hat um dir zu helfen.
    Aber ich kann dir auch nicht direkt auf deine Frage antworten, kann dir lediglich meine Erfahrungen nennen.

    Ich habe schon seit einigen Jahren Probleme mit meinen Gelenken. Habe aus dem Grund auch nach einer effektiven Methode gesucht wie ich das beheben kann. Einiges hat natürlich nicht geklappt aber das Elektrostimulationsgerät ( xn--ems-gert-kaufen-6kb.de/2016/09/24/elektrostimulationsgeraet ) zum Beispiel hat mir echt sehr gut helfen können.

    Vielleicht bringt es dir auch was.
     
Auch interessant
  1. MTR Befund Bone bruise bitte erklären

    MTR Befund Bone bruise bitte erklären: Hallo, ich habe hier einen MRT Befund meiner Tochter, die Schmerzen am rechten Knie hat. Der Befund wurde mir zugefaxt, weil der Arzt in Urlaub ist. Nun will ich aber keine 2 Wochen warten um...