Brandblase aufstechen oder nicht?

A

Anonym

Hallo erstmal!

Ich weiß, dass es zu diesem Thema einiges im Internet gibt, aber ich möchte dennoch hier mein Problem darstellen.
Vor einer Woche habe ich versehentlich mit meinem Zeigefinger in flüssigen Heißkleber gefasst und am nächsten Tag hatte ich dann eine Brandblase. Die Blase hat einen Durchmesser von ca. 7mm und dadurch, dass sie recht prall gefüllt ist, stört sie mich in meinem Alltag sehr, da ich viel Zeit vor meinem Computer verbringe. Aus irgendeinem Grund habe ich das Gefühl, dass über Nacht ein Teil der Flüssigkeit immer verschwindet, da die Blase morgens deutlich flacher ist und im Laufe des Tages sich wieder vergrößert.
Wann darf ich die Blase aufstechen? Meine Eltern beharren ja darauf, dass ich sie nicht anrühren sollte, weil sie angeblich von alleine abheilt, ich glaube aber nicht, dass tatsächlich die gesamte Flüssigkeit von alleine verschwindet. Außerdem stört sie mich wie gesagt sehr, ich bin auch ein Mensch, der sehr viel an Verletzungen rumspielt und es ist mir ein Rätsel, wie die Blase so lange bei mir halten konnte...
 
A

Anzeige

A

Anonym

Das Thema hat sich erledigt :D
Hab die Blase letzte Woche aufgestochen und jetzt warte ich nur noch darauf, dass die Haut sich von alleine ablöst.
 

Sucheingaben

brandblase aufstechen oder nicht

,

brandblasen aufstechen oder warten

,

brandblase aufstechen

,
heißkleber brandblase
Oben