BRONCHICUM Tropfen

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 11.04.2007, 17:15.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Inhaltstoffe dieser Tropfen:

    * Primelwurzel-Tinktur - 200 mg
    * Thymian-Fluidextrakt - 400 mg

    Anwendung dieses Mittels:

    Nehmen Sie diese Tropfen bei Husten, sowie Verschleimung ihrer Bronchien und bei Bronchialkatarrh zu sich.

    Dosierung des Mittels:


    Soweit es nicht anders verordnet wurde, nehmen Erwachsene sowie Jugendliche bitte 5x täglich 30 Tropfen, Schulkinder (6-14 Jahre) 3 bis 5x täglich 25 Tropfen zu sich.
    Die Dauer ihrer Anwendung richtet sich nach der Dauer sowie ihrer Erkrankung & ist zeitlich nicht begrenzt.

    Die Einnahme dieser Tropfen erfolgt auf Zucker oder in einem heißen Tee gleichmäßig über den ganzen Tag verteilt.
    Wenn Sie einmal eine Anwendung vergessen sollten, so müssen Sie diese möglichst bald nachholen & anschließend mit der verordneten Dosierung fortfahren.

    Bei Leberkranken, Epileptikern, bei Hirnkranken oder bei Hirngeschädigten, Schwangeren sowie Kindern darf dieses Präparat aufgrund des Alkoholgehaltes nur nach der Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden.

    Nebenwirkungen der Tropfen:

    * Magenschmerzen & Übelkeit
    * allergisch bedingte Hauterscheinungen

    Die Dauer einer Anwendung richtet sich nach der Notwendigkeit & ist zeitlich nicht begrenzt.
     

    Anhänge:

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

Auch interessant
  1. FENISTIL Tropfen

    FENISTIL Tropfen: Bei folgenden Krankheiten ist das Arzneimittel geeignet: - Altersjuckreiz - Juckreiz - Serumkrankheit - Hautentzündungen - Insektenstiche - Juckreiz bei Leukämie, Zuckerkrankheit,...
  2. MASTODYNON Tropfen

    MASTODYNON Tropfen: Hierbei handelt es sich um ein homöopathisches Mittel bei Beschwerden vor sowie während ihrer Regelblutung & bei unregelmäßigen Regelblutungen (Zyklusstörungen). Nehmen Sie bitte 2x täglich 30...
  3. Contramutan Tropfen

    Contramutan Tropfen: Diese Tropfen finden Anwendung bei grippalen sowie fieberhaften Infekten. Die Anwendungsgebiete dieser Tropfen hängen von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören zum Beispiel...
  4. CRUZYLAN plus Tropfen

    CRUZYLAN plus Tropfen: Es handelt sich hier um ein medizinisches Mundwasser. Dieses Mittel schützt zuverlässig vor Zahnfleischbluten sowie Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischschwund.
  5. Cefamadar Tropfen

    Cefamadar Tropfen: Die Anwendungsgebiete dieser Tropfen entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört unter anderem Fettleibigkeit. Eine krankheitsbedingte Ursache ihrer Fettsucht ist vor der...
  6. Sinuc Tropfen

    Sinuc Tropfen: Diese Tropfen wirken schleimlösend sowie krampflösend bei festsitzendem Husten. Der Wirkstoff in diesen Tropfen ist Efeu. Diese Tropfen lösen ihren Schleim, sie helfen bei Hustenkrämpfen sie...
  7. SEDARISTON Tropfen plus

    SEDARISTON Tropfen plus: Ich vergebe alle Sterne denn diese Tropfen haben mir wunderbar geholfen als ich unter Einschlafstörungen gelitten habe. Die Tropfen sind auch zu empfehlen bei: - Unruhe/Magendruck -...
  8. CHOLEODORON Tropfen

    CHOLEODORON Tropfen: Die Tropfen habe ich dank meinem Heilpraktiker bekommen, ich bin froh dass ich sie empfohlen bekommen habe denn sie helfen. Die Tropfen haben meine Abwehrkräfte angeregt und das sollte ja auch...
  9. Ursinol Tropfen

    Ursinol Tropfen: Wenn man von der Prostata spricht dann meint man eine Geschlechtsdrüse des Mannes. Die Prostata befindet sich zwischen der Harnblase und der Beckenbodenmuskulatur. Es handelt asich hier um ein...
  10. Wibotin HM Tropfen

    Wibotin HM Tropfen: Es handelt sich hier um ein homöopathisches Arzneimittel. Diese Tropfen werden angewendet zur Behandlung von Erkrankungen des venösen Gefäßsystems. Ich nehme diese Tropfen zu mir weil sie zur...