Calcium Sandoz D Osteo

Bei gleichzeitigem Calcium- & Vitamin D-Mangel ist dieses Mittel ein Helfer in der Not. Ebenfalls bei einer Verringerung oder Verlust von Knochensubstanz mit einem nachgewiesenem oder hohem Risiko eines gleichzeitigen Calcium- & Vitamin D-Mangels.

Dosierung der Brausetabletten:
Erwachsene nehmen bitte täglich 2x eine Brausetablette (morgens & abends) ein.

Diese Brausetabletten werden in einem Glas Wasser aufgelöst & sofort getrunken.

* Bei einer gleichzeitigen Einnahme von bestimmten Herzmedikamenten besteht die Gefahr von Herzrhythmusstörungen.
Eine strenge ärztliche Kontrolle ist daher unbedingt erforderlich.
* Bei einer gleichzeitigen Einnahme von Knochenstärkenden Medikamenten wird Ihnen empfohlen, mindestens zwei Std. zu warten, bevor Sie das Medikament einnehmen, da das Präparat sonst schlecht in ihren Körper aufgenommen werden kann.
* Bestimmte entwässernde Arzneimittel führen zu einer Verrringerung ihrer Calcium-Ausscheidung in ihrem Urin.
Deshalb wird Ihnen empfohlen, während ihrer Einnahme von Thiazid-Diuretika ihren Blut-Calcium-Spiegel zu überwachen.
* Da Calcium eine Aufnahme von bestimmten Antibiotika vermindern kann, wird Ihnen empfohlen, dieses Medikament mind. drei Std. später als das Tetracyclin einzunehmen.

Nebenwirkungen die auftreten können:
* Verstopfung
* Übelkeit
* Blähungen
* Magenschmerzen
* Überhöhtem Calciumspiegel im Blut
* Durchfall

Bitte beachten Sie:

* Während einer Langzeiteinnahme sollten Sie ihre Blut- & Urin-Calcium-Spiegel sowie ihre Nierenfunktion von einem Arzt kontrollieren lassen.
* Da dieses Medikament bereits Vitamin D enthält, darf eine zusätzliche Anwendung von Vitamin D oder Calcium nur unter einer strengen ärztlichen Kontrolle erfolgen. In diesem Fall ist unbedingt eine wöchentliche Überprüfung ihrer Blut- & Urin-Calcium-Spiegel durchzuführen.

Gegen alle Medikamente können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie diese Präparate sofort absetzen.
Falls schon eine Allergie gegen diesen Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Mittels bekannt ist, darf dies nicht angewendet werden.

Wenden Sie diese Brausetabletten nicht an bei:

* einem erhöhtem Calciumspiegel in ihrem Blut oder Urin
* Nierenkalksteine
* Vitamin D Überdosierung
* Ablagerungen von Kalksalzen in ihren Niere
* Nebenschilddrüsen-Überfunktion
* Krebserkrankungen an ihren Knochen
* vom Knochenmark ausgehenden Krebserkrankungen
 

Anhänge

A

Anzeige

T

Thomas Bern

Es ist ganz klar das ich keine generelle Empfehlung für dieses Produkt aussprechen kann. Denn für alle Verbraucher ist ein Unterschied zu anderen Calcium Präparaten leider nicht erkennbar. Es ist aber bekannt, dass generell Calcium (sowie auch andere Vitamine sowie Mineralstoffe) in wirklich ausreichender Menge unserem Körper zugeführt werden sollten umso u.a. diverse Krankheiten vorzubeugen. Und schon allein dies macht dieses Produkt alleine schon sehr empfehlenswert.
 

Ähnliche Themen

  • Alsifemin - Klima-Soja plus Calcium - D3

    Alsifemin - Klima-Soja plus Calcium - D3: Wer weiss mehr? Ich bin gerade 50 und habe gegen Hitzewallungen vor ca. 4 Wochen begonnen Klima-Soja zu nehmen. Wie vorgeschrieben 1 Tab. pro...
  • Calciumüberschuss

    Calciumüberschuss: Hallo, ich habe folgende Frage: wirkt sich auf einen 17jährigen die Aufnahme von Calcium von über 1200mg/tag langfristig negativ auf die...
  • Magnesium + Calcium Tabletten KNEIPP

    Magnesium + Calcium Tabletten KNEIPP: Dieses Produkt ist noch relativ neu im Sortiment dennoch habe ich es mir gleich geholt und mich haben die natürlichem Mineralien sofort überzeugt...
  • KNEIPP MAGNESIUM + CALCIUM Tabletten

    KNEIPP MAGNESIUM + CALCIUM Tabletten: Magnesium & Calcium sind als lebenswichtige Mineralstoffe für etliche Funktionen im menschlichen Körper unentbehrlich. Körperliche sowie...
  • Calcium Sandoz forte

    Calcium Sandoz forte: Calcium ist der Hauptbestandteil überhaupt unserer Knochen. Es sorgt dafür, dass die Knochen hart & belastbar werden & bleiben. Da unser Körper...
Oben