EHEC-Epidemie: Mögliche Darm-Erreger in gepanschten Sportgetränken?

Diskutiere EHEC-Epidemie: Mögliche Darm-Erreger in gepanschten Sportgetränken? im Bereich Medizin Forum: Meine Schwiegertochter ist an EHEC erkankt, und die Ursache / Herkunft ist bislang unbekannt. Sie ist Sportlerin, und ich habe ihr aufgrund...
G

Gast

Meine Schwiegertochter ist an EHEC erkankt, und die Ursache / Herkunft ist bislang unbekannt.

Sie ist Sportlerin, und ich habe ihr aufgrund meiner beruflichen Außendiensttätigkeit immer Sportgetränke direkt von einer Mitarbeiterin eines Süddeutschen Herstellers mitgebracht.

Erst jetzt ist herausgekommen, dass diese Mitarbeiterin
gepanschtes Getränkepulver verlauft hat, was zwar (fast) wirkungslos ist, aber auch gesundheitlich unbedenklich.

Als ich dieser Mitarbeiterin ohne Hintergedanken und fast beiläufig von der EHEC Erkrankung meiner Schwiegertochter erzählte, so wurde sie plötzlich kreidebleich und war ganz verstört.

Auf mein eindringliches Fragen berichtete sie mir dann unter Tränen, dass sie mir Original Dosen mit gepanschtem Inhalt (Placebo) verkauft hätte, was aber ungefährlich sei, wo sich aber ihres Wissens nach auch Knoblauch als Inhaltsstoff befinden soll.

Kann das gepanschte Sportlergetränk eine EHEC Erkrankung bei meiner Schwiegertochter ausgelöst haben, oder nicht?
 
Thema:

EHEC-Epidemie: Mögliche Darm-Erreger in gepanschten Sportgetränken?

Oben