EUPHRASIA D 3 Augentropfen

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 03.02.2007, 17:09.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Diese Euphrasia D3 Augentropfen werden angewendet bei geröteten, gereizten oder tränenden Augen.
     

    Anhänge:

  2.  

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Babsi Nicht registriert

    Einfach super

    Wie es auf dem Beipackzettel steht träufle ich die Tropfen täglich dreimal ein Tropfen in den Bindehautsack. Schon am nächsten Tag in der früh sind meine Augen wesentlich weniger gerötet. Auch ist die Lichtempfindlichkeit nicht mehr so groß und auch das Trockenheitsgefühl lässt nach. Und schon nach zwei Tagen sind die Beschwerden ganz verschwunden. Bin echt total begeistert und möchte die augentropfen von WELEDA allen empfehlen!
     
  4. Gast Nicht registriert

    Bin auch super Begeistert. Mein Hund hat seit Jahren immer mal wieder Bindehautentzündung. Es brauch nur mal mehr Wind draußen sein.
    Er bekam immmer vom Tierarzt teure Augentropfen die auch geholfen haben, aber halt Chemiekalisch.
    Bis ich einmal Euphrasia in der Apotheke bekam, und siehe da, die haben auch sofort geholfen.
    Jetzt nehme ich sie nur noch, wenn er Bindehautentzündung hat.
     
  5. Gast Nicht registriert

    Hallo allerseits,
    ich habe eine Frage zu diesen Augentropfen: Mein Sohn reibt sich oft die Augen und sagt, sie seien so trocken und er habe das Gefühl, etwas im Auge zu haben. Die Augenärztin bestätigte, dass er zu wenig Tränenflüssigkeit hat. Sie verordnete ihm Euphrasia D3 Augentropfen. Auf der Packungsbeilage lese ich nun, sie seien zur Anwendung bei tränenden Augen gedacht. Das ist doch genau das Gegenteil! Ich fragte bei der Augenarztpraxis noch mal nach, wo man mir aber sagte, die Ärztin sei gerade nicht da, aber das sei schon richtig so. Ich kann das nicht so ganz glauben. Wer kann mir dazu was sagen?
    Vielen Dank schon mal im Voraus!
     
Sucheingaben
  1. weleda euphrasia augentropfen hund

    ,
  2. teure augentropfen.für hunde

    ,
  3. Gerstenkorn siccaprotect

    ,
  4. augentropfen euphrasia oder cromohexal ,
  5. euphrasia augentropfen wala gerstenkorn
Auch interessant
  1. PROCULIN Augentropfen

    PROCULIN Augentropfen: Wenden sie diese Tropfen bei nicht-infektiösen & allergischen Formen einer Bindehautentzündung an. Das Präparat darf nicht angewendet werden bei: - Erhöhtem Augeninnendruck - Säuglingen sowie...
  2. CROMO-CT Augentropfen

    CROMO-CT Augentropfen: Wenden Sie diese Tropfen an bei allergisch bedingten sowie akuten und chronischen Bindehautentzündung (Conjunctivitis), zum Beispiel bei Heuschnupfen begleitet von Bindehautentzündung und...
  3. ALLERGOCROM Augentropfen

    ALLERGOCROM Augentropfen: Bei allergisch bedingter Bindehautentzündung wenden Sie bitte diese Tropfen an. Erwachsene & Kinder tröpfeln bitte 4 x täglich einen Tropfen in jedes Auge. Eine Erhöhung der Einnahmehäufigkeit...
  4. SIC OPHTAL N Augentropfen

    SIC OPHTAL N Augentropfen: Anwendungsgebiete dieses Mittels: Zu einer Behandlung ihrer Beschwerden bei: - Austrocknungserscheinungen ihrer Horn-& Bindehäute durch eine gestörte Tränenproduktion & Funktionsstörungen (z.B....
  5. WET Comod Augentropfen

    WET Comod Augentropfen: Diese Augentropfen helfen Ihnen bei Müdigkeit sowie Brennen oder Trockenheitsgefühl zum Beispiel durch eine intensive Computertätigkeit oder einen längeren Fernsehkonsum. Das Mittel verzichtet...
  6. SICCAPROTECT Augentropfen

    SICCAPROTECT Augentropfen: Zu einer Behandlung von Austrocknungserscheinungen ihrer Horn- und Bindehaut infolge von Tränenflussstörungen aufgrund von örtlicher oder allgemeiner Grunderkrankungen und bei mangelndem Lidschluß...
  7. WALA EUPHRASIA Augentropfen

    WALA EUPHRASIA Augentropfen: Mir helfen diese Tropfen immer wenn ich mit einem Gerstenkorn oder mit Bindehautentzündungen zu kämpfen habe. Da ich oft am PC sitze kommt es auch relativ häufig vor das ich überreizte Augen...
  8. Augentropfen bzw.Augengel

    Augentropfen bzw.Augengel: Ich nehme seit einiger Zeit BIO Lan Augentropfen wegen trockenen Augen,wird aber nur bedingt besser. Habe jetzt von einem Augengel "Corneregel gelesen ,ist dies zu empfehlen ? MfG. Manke