Hexoraletten N Lutschtabletten

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 11.02.2007, 15:47.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Anwendungsgebiete der Lutschtabletten:
    * Halsschmerzen
    * Zahnfleischentzündung
    * Mundschleimhautentzündung

    Dosierung der Lutschtabletten:
    * Erwachsene & Jugendliche nehmen mehrmals täglich 1 Lutschpastille ein. Bei Bedarf kann alle 1 bis 2 Std. eine Lutschpastille genommen werden. Maximal nehmen Sie 8 Lutschtabletten am Tag.
    * Kinder (4 bis 12 Jahre)nehmen bis zu vier Lutschpastillen pro Tag.
    * Für Kinder unter 4 Jahren ist dieses Mittel nicht geeignet

    Eine Behandlung sollte möglichst frühzeitig nach einem Auftreten der ersten Anzeichen beginnen & einige Tage vorsorglich weitergeführt werden, auch nachdem ihre Beschwerden abgeklungen sind.

    Diese Lutschpastillen lassen Sie in ihrem Mund zergehen.

    Nebenwirkungen
    * Der Inhaltsstoff Benzocain kann zu einer Überempfindlichkeitsreaktion führen, in seltenen Fällen bis hin zu einem Schock.
    * Bei einer längerdauernden Anwendung ist eine vorübergehende Geschmacksirritation möglich.
    * Bei einer Langzeitanwendung von Chlorhexidinhaltigen Mitteln kann eine Verfärbung ihrer Zahnoberfläche auftreten, welche sich jedoch durch eine Zahnpflege wieder entfernen lässt. Auch vorübergehende eine Zungenverfärbung ist möglich.

    Werden ihre Beschwerden von Fieber begleitet oder lassen diese nicht spätestens nach drei Tagen erheblich nach, sollten Sie einen Arzt kontaktieren.

    Das Präparat darf nicht angewendet werden bei:

    * Wunden & Geschwüren in ihrem Mund- & Rachenbereich
    * Kleinkindern unter 4 Jahren
    * Niedrigen Werten bestimmter Enzyme in ihrem Blut

    Inhaltstoffe der Lutschtabletten:
    Benzocain - 1.5 mg
    Chlorhexidin dihydrochlorid - 5 mg
     

    Anhänge:

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

Sucheingaben
  1. hexoraletten

Ähnliche Themen
  1. NIQUITIN 2 mg Lutschtabletten

    NIQUITIN 2 mg Lutschtabletten: Diese Lutschtabletten dienen zur Linderung von Entzugsbeschwerden bei der Raucherentwöhnung. Dosierung: * Zu Beginn der Behandlung (Woche 1 bis 6): alle 1 bis 2 Stunden eine Lutschtablette...
  2. Magnesium Sandoz Quick Mineralis Lutschtabletten

    Magnesium Sandoz Quick Mineralis Lutschtabletten: Dies ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Süßungsmitteln zu einer Ergänzung ihres täglichen Magnesiumbedarfs. Magnesium ist für die Aktivierung der meisten Energieliefernden & verbrauchenden...
  3. Biosan Winter Fit Lutschtabletten

    Biosan Winter Fit Lutschtabletten: Diese Tabletten enthalten das im Winter besonders wichtige Vitamin C und das Spurenelement Zink. Das Produkt hilft Ihnen, einen erhöhten Vitamin C-Bedarf in der nasskalten Jahreszeit...
  4. Broncholind Isländisch Moos Lutschtabletten

    Broncholind Isländisch Moos Lutschtabletten: Hierbei handelt es sich um ein Medizinprodukt zum Schutz ihrer Schleimhaut in ihrem Mund & Rachen. Diese Lutschtabletten sind zuckerfrei. Zusammensetzung dieses Produktes: Isländisches Moos...
  5. Mucoangin Lutschtabletten

    Mucoangin Lutschtabletten: Diese Tabletten helfen Ihnen bei akuten Halsschmerzen. Erwachsene sowie Jugendliche über 12 Jahren nehmen bitte bis zu sechs Lutschtabletten täglich zu sich. Nicht länger als drei Tage...
  6. DOBENDAN X Lutschtabletten

    DOBENDAN X Lutschtabletten: Diese zuckerfreien Lutschtabletten helfen Ihnen bei entzündlichen Erkrankungen ihres Mund-, Hals- sowie Rachenraumes wie Stomatitis und Soor, Pharyngitis, Laryngitis, Gingivitis, Anginen. Die...
  7. Dobendan Cool Lutschtabletten

    Dobendan Cool Lutschtabletten: Diese Tabletten werden eingesetzt bei Mundschleimhautinfektionen sowie Mundschleimhautentzündungen. Erwachsene sollten alle zwei bis drei Stunden eine Lutschtablette nehmen. Diese Tabletten...