Hoggar Night Tabletten

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 02.04.2007, 17:01.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Anhänge:

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Gast Nicht registriert

    Bisher habe ich mit Hoggar Night recht gute Efahrungen gesammelt. Keine Magenbeschwerden oder andere Nebenwirkungen waren die Folge der Einnahme. Die Hoggar Tablette lässt sich dank der guten Form einfach schlucken. Die Wirksamkeit ist gut, sowie auch der Preis ganz okay. Kostet so um die sechs Euro eine Packung mit ca. 20 tabletten, ist ganz akzeptabel. Man kann Hoggar Night in jeder Apotheke bekommen, ganz ohne Rezept. Wer länger an Schlafstörungen leidet sollte echt ganz dringend einen Doktor aufsuchen. Dieses Mittel sollte man nur bei kurzzeitigen Schlafstörungen anwenden, nicht dauerhaft.
     
  4. Gast Nicht registriert

    Ich hatte nach jeder Einnahme (bei ausreichender Schlafenszeit!) am nächsten Tag höllische Kopfschmerzen.
     
  5. Gast Nicht registriert

    Hab es 3 mal genommen. Jedesmal fühlte ich mich den kompletten nächsten Tag wie totgeschlagen und war zu nichts zu gebrauchen.
     
  6. Gast Nicht registriert

    Ich habe Hoggar Night schon mehrere male benutzt... Der Schlaf ist garantiert! Die Kopfschmertzen aber auch! Habe jedoch festgestellt , dass sich die Kopfschmerzen bei Einnahme mit viel Flüssigkeit um einiges verringern! Also Hoggar Night mit viel Flüssigkeit ist super!
     
  7. Gast Nicht registriert

    Ich nehme Hoggar Night in unregelmäßigen Abständen und bin sehr zufrieden damit! Schnelle Einschlafzeit, ruhiger Schlaf und am nächsten Tag absolut keine Nebenwirkungen!
     
  8. Gast Nicht registriert

    ich habe es einmal genommen und wunderbar geschlafen... keine mattheit, keine kopfschmerzen....

    allerdings als ich hoggar night das zweite mal verwendet habe, habe ich kein auge zugemacht...
    ich hatte das gefühl, als würde ich träumen, aber als wäre ich gleichzeitig wach...
    ich wusste nicht ob ich schlafe oder nicht...
    es fühlte sich an, als würde ich einen kompletten realitätsverlust erleiden... nicht mehr wissen was ich weiß....

    ich werde heute die 3. tablette nehmen, und sehen wie es sich heute äussert....

    auf jeden fall mit viel wasser nehmen....
     
  9. Gast Nicht registriert

    sind diese tabletten bei überdosis tödlich?
     
  10. Gast Nicht registriert

    laut packungsbeilage schon
     
  11. JenniCh Nicht registriert

    man soll sich ja auch an die Packungsbeilage halten!!!!!!!!!! Aber ich habe nach drei Tagen/Einnahmen völlih benommen gefühlt. Mir war schwindelig (auch Ohnmachtsgefühle), ich hatte Kopfschmerzen, während der ganzen Einnahme hatte ich ein wahnsinniges Hungergefühl, welches ich unbedingt stillen musste!
     
  12. Gast Nicht registriert

    Habe Hoggar Night nun schon öfter genommen, nehme die Höchstdosis von 2 Tabletten, es hilft aber nicht zwingend beim Einschlafen. Letztlich war ich wieder die halbe Nacht wach...;-(((
     
  13. Gast Nicht registriert

    also ich nehme auch schon ab u zu hoggar night ein... u ich bin damit total zufreieden...
    ich schlafe sehr gut u schnell ein u wache auch sehr ausgeschlafen wieder auf... selbst wenn ich nach dem wecker aufstehen muss... habe auch keine nebenwirkungen...
     
  14. Gast Nicht registriert

    Hoggar night ist ziemlich gut verträglich....mit meinen 32 Jahren habe ich schon einge Schlaftabletten prbiert.
    Ich nehme die Tabletten immer mit einem Glas Sekt ein, dann aber ab ins Bett...
    Morgens habe ich keine Probleme, ausser einen trockenen Mund, gagegen hilft Apfelschorle.
     
  15. Gast Nicht registriert

    Ne ganze Tablette kann dich am nächsten Tage weghauen(6-8Std Schlaf).Zum Einschlafen hat´s mir immer geolfen.Leider leer.
     
  16. Gast Nicht registriert

    Habe zum ersten Mal eine ganze Tablette gestern abend genommen. Heute vollkommen matschig und erschlagen und depressiv. Das Zeugs ist nicht so ohne!!!! Wie viele schreiben, evtl. nur 1/2 Tablette einnehmen.
     
  17. Gast Nicht registriert

    Habe zum ersten Mal eine ganze Tablette gestern abend genommen. Heute vollkommen matschig und erschlagen und depressiv. Das Zeugs ist nicht so ohne!!!! Wie viele schreiben, evtl. nur 1/2 Tablette einnehmen.
     
  18. Gast Nicht registriert

    Ich habe 2 mal Hoggar Night probiert, aber es hat genau gegenteilig gewirkt. Ich war einfach nur wach und konnte nicht einschlafen.
    Ursprügnlich habe ich eine halbe Tablette genommen, damit ich schneller einschlafe. Aber ich habe nicht eine Sekunde geschlafen. Aber meine Glieder wurden extrem schwer und ich konnte nicht mehr geradeaus gehen. Der nächste Tag war eher wolkig. War gar nicht müde und alles hat sich "leicht" angefühlt wobei es sehr anstrengend war zu sprechen oder zu antworten. Also eher apatisch. So gegen 17 Uhr fühlte ich mich wieder normal.

    Da ich nicht glauben konnte, dass mich eine Schlaftablette wach hält habe ich es wieder probiert. Aber das Ergebniss war das gleiche.

    Ich habe leider auch keine Erfahrungen mit anderen Schlaftabletten, vielleicht war die Dosis auch zu gering( halbe Tablette). Aber ich war noch nie so müde in meinem Leben wie nach dieser halben Tablette. Komisch ist es so extrem müde zu sein und einfach nicht einschlafen zu können(Habe im Bett die Sonne beim aufgehen beobachten können). Die Tage davor und danach bin ich recht gut eingeschlafen.
     
  19. Gast Nicht registriert

    Ich habe noch nie so gut geschlafen wie nach der Einnahme von den Dingern.
    Nebenwirkungen habe ich noch nie gespürt. Nach dem Duschen morgens bin ich Top-Fit. Kopfschmerzen oder ähnliches hatte ich noch nie.
    Super Tabletten!!
     
  20. lisa2000 Nicht registriert

    habe heute das erste mal eine tabltte genommen fühle mich nicht erhold weiss nicht ob ich sie noch mal nehmen werde habe immer angst

    da es die erste schlaftdblette in mein leben war
     
  21. Gast Nicht registriert

    Hi,

    die Tabletten machen zwar müde und helfen beim Einschlafen. Dafür hab ich nach Einnahme (schon öfter probiert) ein benommenes Gefühl am nächsten Tag, werd nicht richtig wach. Kopfschmerzen. Benommenheit. Dafür brauch ich dann 10 Std. Schlaf werd aber danach nicht mehr fit.
     
  22. Gast Nicht registriert

    Hi,

    bin mit den Tabletten soweit auch sehr zufrieden, bislang sind keine Nebenwirkungen aufgetreten, fühle mich auch am Morgen danach sehr gut ausgeschlafen. Der Haken an der Sache ist das ich zwei davon brauche um einzuschlafen. Von einer werde ich zwar auch müde, fühle mich aber dann jedoch Glockenwach wenn ich mich hinlege.
     
  23. Gast Nicht registriert

    bei mir hilft auch eine halbe tablette für eine erholsame nacht.

    ich nehme max. 1 mal pro woche eine, vor wichtigen terminen, prüfungen und so
     
  24. Christian Nicht registriert

    Habe Hoggar Night und verallgemeinert Schlaftabletten gestern das erste mal ausprobiert..

    Musste leider feststellen das der effekt doch sonderlich war.

    Die ersten 2 Stunden habe ich gar nichts gemerkt... und dann wurde ich müde.. geholfen wiederrum hat es gar nichts.. da ich alle 45min aufgewacht bin..

    Kopfschmerzen hatte ich am nächsten morgen gar keine. Bin auch relativ erfrischt aus dem Bett gekommen. Der Tag darauf war ansich wie jeder andere. Werde es heute nocheinmal versuchen.. Vielleicht wird is diesmal besser.

    lg
    Christ
     
  25. Gast Nicht registriert

    der Wirkstoff in Hoggar Night Tabletten ist Doxylaminsuccinat. Ein Wirkstoff, der nicht süchtig macht, bei dem aber durchaus Nebenwirkungen zu erwarten sind. Von daher ist es (wie bei allen Schlafmitteln und Beruhigungsmitteln) wichtig, die Packungsbeilage von Hoggar Night genau zu beachten.
    Hoggar Night Tabletten sind nicht verschreibungspflichtig und können in der Apotheke einfach gekauft werden. Es empfiehlt sich dabei auf den Preis zu achten.
     
  26. Horst Horror Nicht registriert

    Schlafstörungen wirken sich auch schnell bei mir auf die Psyche aus und ich sehe Dinge viel negativer und Probleme, wo eigentlich keine sind. Infolgedessen kann ich dann am nächsten Tag noch schlechter einschlafen, weil ich mir einen Kopf um alles und jenes mache. Diesen Kreislauf habe ich damit durchbrochen.
    Habe nach 3 schlaflosen Nächten, nach denen ich ein körperliches und geistiges Wrack war, 2 Hoggar Night genommen und bin begeistert! Schon nach kurzer Zeit war ich herrlich entspannt und nach einer halben Stunde bin ich dann auch eingeschlafen.
     
  27. Hansi Neuer Benutzer

    Vom Suchtpotential her gesehen kann eine psychische Sucht entstehen. Normalerweise erzählen einem die Apother da auch was du.Oft ist ein "Hangover" am nächsten Tag der Fall als Folge der Tabletteneinnahme. Alkohol erhöht stark die Wirkungen/Nebenwirkungen, den sollte man also unbedingt weglassen.
     
  28. Gast Nicht registriert

    Habe eine Tablette genommen, sehr schnell eingeschlafen, normale Schlafdauer (8Std.) Jdeoch am nächsten Tag völlig verballert und neben der Spur. Wenn ich die ganze Nacht wachgelegen habe, fühle ich mich immer noch besser als nach der Einnahme dieses Mittels. Wahrscheinlich ist es Glückssache, ob man es verträgt.
     
  29. Gast Nicht registriert

    Habe die Tabletten inzwischen mehrfach ausprobiert, niemals Kopfschmerzen, Überhangeffekte oder ähnlich Unannehmlichkeiten erlebt. Für mich das Mittel der Wahl, wenn man es eben wirklich mal braucht, vorausgesetzt. Fand nämlich den eine Eintrag nett, das jemand davor und danach immer gut schlief, nur damit nicht. Warum nehm ich es denn,wenn ich gut schlafe?! :) Ich denke, wird wie bei allem sein, man verträgt es oder auch nicht.
     
  30. Gast Nicht registriert

    ich hab das Mittel schon des öfteren genommen.... einschlafen ist damit kein problem, bloß das ich trotzdem nicht durchschlafe sondern immer wider in der nacht aufwache.
    am nächsten tag habe ich mich immer "normal" gefühlt..... keine probleme mit kopfschmerzen oder änliches...

    Zum Thema Alkohol + Hoggar Night tabletten:

    ich habe des öfteren vorher alkohol getrunken 3 bier je 0,5 l....... und ich muss sagen das die tabletten KEINE verstärkende wirkungen auf den alkohol haben.

    es soll leute geben die extra eine tablette nehmen um die wirkung des alkohols zu verstärken.... diese wurden jedoch eigentlich immer enttäuscht.... ich denke mal nicht ohne grund hat dieses medikament den einzug in die drogenszene NICHT geschafft, da es von der potenz^^ her einfach zu schwach ist.

    ich würde sagen dieses medikament hilft eher leuten die wirklich unter SEHR LEICHTEN schlafstörungen leiden, eher so für leute die mal 2 oder 3 tage schlecht in den schlafgekommen sind weil sie vorher ne woche nachtschicht oder so gehabt haben.

    für leute mit "richtigen" schlafstörungen.... also die phsychisch bedingt sind oder wo die botenstoffe im gehirn irgendwie verrückt spielen, sollten eher einen psychologen und/oder arzt aufsuchen der ihnen dann ein "richtiges" schlafmittel AUF REZEPT verschreiben wird.

    ...damit sind die meisten wohl am besten bedient...
     
  31. Gast Nicht registriert

    Noggar Night

    haLLo icH heiße Filip,


    iicH habe HEUTTE in Apotheke Hoggar Night gekauft.
    weiL ich einschlafstörungen habbe.

    Hoggar Night 25mg(10Stück).

    Und die haben mir gesach das icH das einehmenn soLL.
    Und ich binn ersT 16 Jahre.
    Und ich habe gelessen das Jugendliche und Erwachsene es NICHT nehmen dürfen.

    aber VieleichT könner sie mir ja weiter helfen.?

    Mit freundlichen Grüßen: Filip.
     
Sucheingaben
  1. hoggar night erfahrungen

    ,
  2. hoggar night alkohol

    ,
  3. hoggar night

    ,
  4. hoggar night erfahrung,
  5. hoggar night test,
  6. hoggar night abhängigkeit,
  7. hoggar night nebenwirkungen,
  8. hoggar night tödlich,
  9. hoggar night pflanzlich,
  10. hoggar night abhangig,
  11. erfahrungen mit hoggar night,
  12. hoggar night überdosis,
  13. hoggar night sucht,
  14. erfahrungen hoggar night,
  15. hoggar night bewertung,
  16. hoggar night erfahrungsberichte,
  17. http:www.medizinberichte.deforum488-hoggar-night-tabletten-2.html,
  18. hoggar night wiki,
  19. schlaftabletten hoggar night erfahrungsbericht,
  20. hoggar night schlafmittel erfahrungsbericht,
  21. hoggar night wirkt nicht,
  22. erfahrung hoggar night,
  23. hoggar night nebenwirkungen forum,
  24. hoggar night 2 tabletten,
  25. hoggar night 2 tabletten nehmen
Ähnliche Themen
  1. Akiba Day & Night Tabletten

    Akiba Day & Night Tabletten: Akiba Day & Night basiert auf einem besonderen Ansatz: Es gibt 2 verschiedene Tabletten, welche sich in einer speziellen Zusammensetzung sehr gut ergänzen. Eine Formulierung der beiden...
  2. GOOD NIGHT Tropfen

    GOOD NIGHT Tropfen: Dieses Produkt verfügt über eine fein abgestimmte Kombination ätherischer Öle zu einer optimalen Mundpflege sowie zu einer Vorbeugung gegen Schnarchen. Dieses Produkt trägt zu einer ungestörten...
  3. Original Bach Rescue Night Spray

    Original Bach Rescue Night Spray: Mir hilft dieses Spray immer nach einem stressigen Tag. Immer wenn ich das Spray anwende merke ich wie ich so langsam endlich entspanne kann. Ich kann mir dann auch sicher sein das ich einen...