Leichte Geräuschüberempfindlichkeit?

G

Gast

Hi,

Ich hab folgendes Problem: Manche Geräusche nehme ich als sehr viel lauter/unangenehmer, als andere wahr. Aber eben nur MANCHE. Wenn ich z.B. etwas lauter Musik höre stört es mich nicht, im Kino stört es mich auch nicht, nachdem ich mich dran gewöhnt habe. Aber wenn ich eine Auseinandersetzung mit meinem Vater habe, oder auch nur generell mit ihm rede, dann habe ich das Gefühl, als würde er viel zu laut reden. Da stimmen mein Bruder und meine Mutter mir auch zu, doch sie empfinden es nicht als so unangenehm, wie ich. Die Geräusche einer Küchenmaschine empfinde ich ebenfalls als viel zu laut und unangenehm, ebenso wie Fernseher und Radio, wenn sie für die meisten auf eine "normale" Lautstärke eingestellt sind. Vorallem wenn ich ein bisschen mehr gestresst bin, fällt es mir auf.
Kann das überhaupt eine Überempfindlichkeit sein, wenn es nicht alle Geräusche betrifft?
 
A

Anzeige

Ähnliche Themen

Oben