LORANO Tabletten

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 19.12.2006, 16:58.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Das Arzneimittel hilft bei Neurodermitis, Heuschnupfen und Nesselsucht.

    Anwendung:

    Erwachsene & Jugendliche (ab 12 Jahren)

    * 1x täglich 1 Tablette (10 mg)

    Falls Sie unter schweren Leberfunktionsstörungen leiden nehmen Sie als Anfangsdosis jeden 2. Tag 10mg (1 Tablette)

    Nebenwirkungen:

    * Mundtrockenheit
    * Nervosität
    * Kopfschmerzen
    * Bauchschmerzen
    * Muskel- und Gelenkbeschwerden
    * Stimmprobleme
    * Gesteigerter Appetit

    Nehmen Sie die Tabletten unabhängig von Ihren Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit ein.

    Zu Risiken & Nebenwirkungen lesen Sie Packungsbeilage & fragen Sie Ihren Apotheker oder Arzt.
     

    Anhänge:

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Gast Nicht registriert

    Hallo ,
    ich nehme diese Tabletten schon eine Woche lang und die helfenbei mir überhaubt nicht .Habe immer noch Heuschnupfen und das Gefühl das es nicht besser sondern schlechter wird .
     
  4. Andy Erfahrener Benutzer

    Lorano akut Tabletten

    Wenden Sie die Tabletten an zu einer symptomatischen Behandlung allergischer Rhinitis mit Symptomen wie zum Beispiel Niesen und Nasenfluss, Nasenjucken, Jucken und Brennen ihrer Augen.

    Sowie zu einer symptomatischen Behandlung bei chronischen Urtikaria (Nesselsucht) mit Juckreiz sowie Rötung und Quaddeln ihrer Haut.

    Dieses Mittel hilft auch bei einer Behandlung des atopischen Ekzems (Neurodermitis) mit Juckreiz sowie Rötung ihrer Haut.

    Eine Anwendungsdauer richtet sich nach ihrem Krankheitsverlauf und sollte sechs Monate keinesfalls überschreiten.

    Diese Tabletten werden unabhängig von den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit von Ihnen eingenommen.

    Erwachsene sowie Jugendliche ab 12 Jahren nehmen bitte 1x täglich eine Tablette (10 mg) ein.

    Kinder von 2-12 Jahren nehmen bitte in Abhängigkeit von ihrem Körpergewicht:
    Über 30 kg Körpergewicht: bitte 1x täglich eine Tablette (10 mg) ein.

    Bei schweren Leberfunktionsstörungen sollte als Anfangsdosis 10 mg jeden 2. Tag erfolgen.
     

    Anhänge:

Sucheingaben
  1. lorano bei neurodermitis

    ,
  2. Lorano gegen ekzem

    ,
  3. lorano bauchschmerzen

    ,
  4. lorano tabletten,
  5. lorano ekzem,
  6. lorano neurodermitis,
  7. lorano gebrauchsanweisung
Ähnliche Themen
  1. Tonsipret Tabletten

    Tonsipret Tabletten: Bei Halsschmerzen oder einer Mandelentzündung hilft Tonsipret mit der Kraft von 3 Arzneipflanzen Pockholz, Capsicum & Kermesbeere. Durch diese Kombination dieser Heilpflanzen werden Entzündungen...
  2. Biodrain Tabletten

    Biodrain Tabletten: Dieses Präparat ist eine Mischung aus wertvollen und sorgfältig aufeinander abgestimmten Obst-, Gemüse- & Kräuterbestandteilen. Mit dieser Zusammensetzung fördert das Mittel auf natürliche sowie...
  3. EMESAN Tabletten

    EMESAN Tabletten: Anwendung dieser Tabletten: * bei Schwindel * bei Übelkeit & Erbrechen Erwachsene nehmen täglich 1 bis 3x eine Tablette ein. Jugendliche sowie Kinder über 12 Jahre nehmen täglich 1 bis 2x...
  4. Kohle Tabletten

    Kohle Tabletten: Diese Tabletten helfen Ihnen bei akutem Durchfall. Dieses Mittel dient ebenso zur Verhinderung der Resorption bei oralen Vergiftungen. Diese Tabletten nehmen Sie auch ein zur Beschleunigung...
  5. MORADORM Tabletten

    MORADORM Tabletten: Zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen wenden Sie bitte diese Tabletten an. Vor dem Beginn einer Behandlung mit Diphenhydraminhydrochlorid sollten gegebenenfalls die genau zu behandelnde...
  6. VERTIGOHEEL Tabletten

    VERTIGOHEEL Tabletten: Diese Tabletten leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Wenden Sie diese Tabletten an bei verschiedenen Schwindelzuständen. Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollten...
  7. CEFAMADAR Tabletten

    CEFAMADAR Tabletten: Wenden Sie diese Tabletten an bei Fettleibigkeit. Die Anwendungsgebiete dieser Tabletten entsprechen der homöopathischen Anwendung. Das Präparat sollte nicht von Säuglingen eingenommen...
  8. Bioro Tabletten

    Bioro Tabletten: In diesen Tabletten ist der Wirkstoff Biotin enthalten. Dieser Wirkstoff ist an vielen Wachstumsprozessen wesentlich beteiligt. Ein Mangel macht sich daher rasch bemerkbar bei Zellen und...
  9. Homviotensin Tabletten

    Homviotensin Tabletten: Es handelt sich hier um homöopathische Tabletten. Diese Tabletten werden speziell zur Behandlung des funktionell gestörten Blutdruckes. Diese Tabletten werden seit etlichen Jahren bei...
  10. Tenuate Tabletten

    Tenuate Tabletten: Hallo, ich hätte mal eine Frage zu Tenuate. Kann man sich die Tabletten noch irgendwo verschreiben lassen oder kann man sich die im Internet OHNE Rezept bestellen? Ich würde sie ganz...