Lymphödem nach OP

G

Gast

Hallo, hatte vor ca 10 Wochen eine Umstellungsosteotomie. Das Bein war die Wochen nach der OP im Unterschenkel geschwollen (Lymphödem), was mit Lymphdrainage behandelt wurde und dann auch (fast) ganz abgeschwollen ist. Ich gehe jetzt seit 2 Tagen wieder arbeiten (bin den ganzen Tag auf den Beinen) und habe heute gemerkt, dass der Unterschenkel wieder angeschwollen ist. Habe aber keine Schmerzen. Kann das von dem langen Gehen und Stehen kommen, weil es der Körper nicht mehr gewohnt ist? Oder hat es andere Gründe? Danke für eure Erfahrungsberichte?
 
A

Anzeige

Ähnliche Themen

Oben