Magenbeschwerden / Zwerchfellbruch

Diskutiere Magenbeschwerden / Zwerchfellbruch im Bereich Medizin Forum: Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, seit Mai diesem Jahres geht es mir sehr schlecht. Ich fühle mich abgeschlagen, schwach, bekomme...
G

Gast

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

seit Mai diesem Jahres geht es mir sehr schlecht. Ich fühle mich abgeschlagen, schwach, bekomme Übelkeit und Würgereize aus heiterem Himmel.
Nach einer Magenspiegelung wurde mir gesagt, dass ich ein Zwerchfellbruch habe und das mein Magen 3 cm hineingewandert ist.
Jetzt habe ich wieder Beschwerden, wie Magendruck und Würgereize.

Ich nehme zur Zeit Pantopra-Q 20 mg ein, da ich auch mit Reflux zu tun habe, wodurch öfter die Speiseröhre entzündet ist.

Bin mir einfach nicht mehr sicher, zu welchem Arzt ich gehen soll (Internist?) oder was ich sonst noch tun kann.

Würde mich über eine Antwort freuen! Im voraus vielen Dank!
 
A

ad.integrum

Guten Abend!

Eine Zwerchfellhernie ist keine seltene Diagnose - bereitet jedoch meistens keine relevanten Beschwerden.
Um die Beschwerden akut ein wenig zu lindern könnten Sie ja das Pantoprazol mal probeweise bis zum nächsten
Arzttermin auf 40mg hochdosieren...

Was mich etwas wundert ist, dass Sie auch schreiben, dass Sie sich schwach und abgeschlagen fühlen - das kommt
normalerweise nicht von solch einer Hernie?
Schwitzen Sie denn nachts?
Wie alt sind Sie?
Haben Sie in letzter Zeit an Gewicht verloren?

Um die Sache abzuklären sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen - in diesem Fall wäre ein Gastroenterologe die
richtige Adresse!

Viele Grüße!
 
G

Gast

Liebe Marietta,

danke für die schnelle Antwort!

Werde mal ausprobieren, ob es mir mit 40 mg Pantoprazol besser geht!

Zu deiner Frage, ob ich schwitze oder Gewicht verloren habe: Habe letzte Woche nachts stark geschwitzt. Gewicht habe ich nach dem ersten Auftreten ordentlich verloren, da ich wenig essen konnte (kaum Appetit und sofort satt).
Geht jetzt auch schon wieder los, versuche aber mehr zu essen. Bin 45 Jahre alt.

Viele Grüße!
 
G

Gast

Hallo, aufjedenfall einen Internisten mit Schwerpunktgebiet Gastroenterologie aufsuchen.
Ich arbeite auf einer Krankenhausstation mit genau solchen Patienten die die gleichen Beschwerden äußern, also nicht scheu sein ... man kann ihnen helfen bzw. das die Symptome vergehen !
lg
 
Thema:

Magenbeschwerden / Zwerchfellbruch

Ähnliche Themen

  • Magenbeschwerden

    Magenbeschwerden: Seit drei Monaten immer wieder aufteten für 24 Stunden, so alle 2 Wochen. Es beginnt mit einem Aufstoßen was nach faulen Eiern riecht. Geht dann...

Sucheingaben

zwerchfellbruch kein appetit

Oben