Mastopathie und derbe mammaverdichtung

Diskutiere Mastopathie und derbe mammaverdichtung im Bereich Medizin Forum: Hallo zusammen Meine Freundin hat seit langer zeit eine mastopahie in einer Brust. Diese hat sich in den letzten Tagen stark vergrößert...
G

Gast

Hallo zusammen

Meine Freundin hat seit langer zeit eine mastopahie in einer Brust. Diese hat sich in den letzten Tagen stark vergrößert. Gestern war sie dann bei ihrer Gynäkologin die dann im Ultraschall einen evtl Tumor ausschließen konnte. Auch eine Vergrößerung durch evtl hormonveränderung (mögliche Wechseljahre) konnte sie ausschließen. Eine Überweisung zur Mammographie hat sie aber dennoch bekommen.
Jetzt sitzt sie aber natürlich da und stirbt vor lauter Sorge. Als sie gerade in der Radiologie anrief um einen Termin zu machen, gab man ihr nach vorlesen des Inhalts der Überweisung einen für nächste Woche Freitag.

Meine frage:
Würde sie bei akutem Verdacht auf etwas sehr schlimmes nicht umgehend (sprich heute) einen Termin für diese Untersuchung bekommen?
Und sollte sie evtl versuchen schneller einen Termin zu bekommen? (andere Praxis)
Und, was kann ich nun tun um sie zu beruhigen?
 
A

ad.integrum

Hallo,

nachdem ja die Mastopathie schon lange bekannt ist und per se "nichts Schlimmes" ist, so liegt
diese ja als Ursache der kürzlich aufgetretenen Symptomatik am nächsten....

Eine starke Vergrößerung innerhalb von TAGEN deutet zudem nicht auf eine Krebserkrankung der
Brust hin (die Sie und Ihre Freundin wohl befürchten, wenn Sie von einem Tumor sprechen?!), sondern
eher auf etwas Entzündliches oder Hormonelles....

Nachdem die Gyn auch per Ultraschall nichts gefunden hat, ist eine bösartige Raumforderung (vor allem
in dieser Größe, wenn man eine merkliche Größenzunahme hat) sehr sehr unwahrscheinlich...
Dass Ihre Freundin dennoch zur Mammographie geschickt wird, das ist nicht ungewöhnlich, da ja die
Gyn als Ärztin verpflichtet ist, jeglichen (auch noch so unwahrscheinlichen) Verdacht auf eine bösartige
Erkrankung auszuschließen...sie will eben auch ganz sicher sein....
Wie allerdings die Terminvergabe bei dem von Ihnen gewählten Radiologen gehandhabt wird, dazu kann
ich nichts sagen....wenn der Termin allerdings nächste Woche Freitag steht, so würde ich diesen Termin
wahrnehmen - außer sie hält es psychisch nicht aus (was ich durchaus nachvollziehen kann)...
ansonsten allerdings sehe ich keinen Grund auf einen früheren Termin zu drängen....

noch ein paar Fragen zu der Situation, die vielleicht nochmal weiter helfen können:
hat Ihre Freundin auch Schmerzen - oder nur die Größenzunahme?
wie alt ist sie?
gibt es Fälle von Brustkrebs in ihrer Familie?
konnte sie eine deutliche Verhärtung tasten, die neu aufgetreten ist?

um sie zu beruhigen würde ich vorschlagen: nehmen Sie ihre Sorgen auf jeden Fall ernst und
bringen Sie das auch zum Ausdruck ...und vor allem sollten Sie - auch wenn Sie zum 100sten
Mal mit den gleichen Ängsten ankommt - nicht genervt oder gereizt reagieren....
unterstützen Sie sie einfach die nächste Woche hindurch und legen ihr anhand medizinischer
Fakten (wie oben geschrieben) dar, dass es sich nur um den endgültigen Ausschluss - nicht um
die Bestätigung - einer Krebsdiagnose handelt....
evtl können Sie ihr ja anbieten, am Freitag mit ihr zusammen zum Radiologen zu gehen, oder
sie zu fahren oder Ähnliches....
gut ist natürlich auch ein wenig Ablenkung am Wochenende, Essen gehen, Kino, etc....
Alles Gute, dennoch ein schönes Wochenende und viele Grüße!
 
G

Gast

Zuerst mal viele dank für die schnelle und kompetente Antwort!

Um ihre fragen zu beantworten,

--------------------------

noch ein paar Fragen zu der Situation, die vielleicht nochmal weiter helfen können:
hat Ihre Freundin auch Schmerzen - oder nur die Größenzunahme? --- auch Schmerzen bei Berührung.
wie alt ist sie? --- 42
gibt es Fälle von Brustkrebs in ihrer Familie? --- nein
konnte sie eine deutliche Verhärtung tasten, die neu aufgetreten ist? --- nein
 
A

ad.integrum

Hallo,

na, das hört sich doch gut an :)
da dürfen Sie und Ihre Freundin ganz beruhigt sein....das hört sich wirklich nicht nach Krebs an!

Wenn Frauen schon relativ jung, wozu ich ein Alter von 42 Jahren in diesem Kontext rechne, an Brustkrebs
erkranken, so passiert das meistens aufgrund "erblicher" Faktoren...das wiederum bedeutet, dass sich in der
Familienanamnese der Frauen meist mehrere Fälle von Brustkrebs (in ebenfalls recht jungem Alter) finden...
da dies bei Ihrer Freundin nicht gegeben ist, macht das den Fall sehr unwahrscheinlich.

Zudem - wie im letzten Beitrag bereits geschrieben - ist eine so schnelle Größenzunahme für Brustkrebs
höchst unwahrscheinlich...
außerdem ist es, auch wenn es für Ihre Freundin eher unanagenehm ist, positiv, dass Schmerzen vorhanden
sind....diese treten erst seeeehr spät auf - soll heißen, dass der Krebs an sich die erste Zeit eben gerade
NICHT weh tut oder durch Schmerzen auf sich aufmerksam macht - auch diese Tatsache spricht gegen eine
mögliche Krebserkrankung!

zu guter Letzt: auch dass kein Knoten tastbar ist, ist natürlich gut (gibt zwar auch Formen von Brustkrebs,
bei denen man nichts tasten kann...aber dennoch macht es die Sache nochmals unwahrscheinlicher...)!

Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Freundin einen schönen Sonntag...versuchen Sie, sie abzulenken, sodass
sie nicht zu viel grübelt....
und machen Sie ihr klar, dass Sie sich nicht zu viele Sorgen machen sollte, weil objektiv gesehen die Wahrscheinlichkeit,
dass es doch was Böses ist, seeehr gering ist!

Alles Gute und viele Grüße!
 
Thema:

Mastopathie und derbe mammaverdichtung

Ähnliche Themen

  • Metall Stent im Gallengang einsetzen was sind die Vor und Nachteile eines Metall Stent?

    Metall Stent im Gallengang einsetzen was sind die Vor und Nachteile eines Metall Stent?: Meine Frage ist: Man hat mir empfohlen einen Metall-Stent einzusetzen aber was für eine Lebensdauer hat so ein Stent in der Galle ? Und was sind...
  • Wie kann ich meine Freundin aufmuntern?

    Wie kann ich meine Freundin aufmuntern?: Hallo, also meine Freundin hat in letzter Zeit schwere Depressionen, denn Ihre Eltern haben vor sich scheiden zu lassen, und ich weiß nicht, wie...
  • Ist Wein gesund?

    Ist Wein gesund?: Hallo, man liest ja immer wieder, dass Wein angeblich gesund sein soll. So ganz kann ich das nicht glauben, da ja Alkohol eigentlich eher...
  • Wie gesund ist Kokoswasser?

    Wie gesund ist Kokoswasser?: Hi Leute, ich bin auf der Suche nach Infos zu Kokosnusswasser , und dachte, ich frag auch mal hier in der Gemeinde nach. Habe einige Infos im Net...
  • Gehirne und Emotionen lassen sich manipulieren!

    Gehirne und Emotionen lassen sich manipulieren!: Ich las in einem Bericht, dass das Gehirn bei seinen Prozessen der Datenverarbeitung elektrische Signale nutzt. Diese Signale kann man von im...

Sucheingaben

mammaverdichtung

,

derbe mastopathie

,

was bedeutet Mammaverdichtung

Oben