METAVIRULENT Tropfen

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 04.02.2007, 14:53.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Es handelt sich um ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.

    Anwendungsgebiete:
    - Akuter Erkältungsschnupfen
    - Grippe und Vorbeugung von Grippe
    - Nebenhöhlenentzündungen
    - Fieberhafte Erkältungskrankheiten

    Dosierung der Tropfen:

    Erwachsene:
    - Zur Vorbeugung nehmen Sie bitte täglich 1 bis 3x 20 bis 30 Tropfen
    - Bei akuten Beschwerden nehmen Sie bitte stündlich 10 bis 20 Tropfen

    Kinder:
    - Nehmen Sie täglich 1 bis 3x soviele Tropfen, wie sie Jahre zählen
    - Kinder nehmen diese Tropfen verdünnt mit Wasser zu sich.
     

    Anhänge:

  2.  

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Walde Nicht registriert

    Zusammensetzung

    Es setzt sich wie folgt zusammen:

    10 g (=10,5 ml) enthalten

    Arzneilich wirksame Bestandteile:
    Acidum L(+)-lacticum Dil. D15 0,3 g
    Influencinum-Nosode Dil. D30 1,0 g
    Ferrum phosphoricum Dil. D8 5,0 g
    Aconitum napellus Dil. D4 0,2 g
    Luffa operculata Dil. D12 1,0 g
    Gelsemium sempervirens Dil. D4 0,3 g
    Enthält 37 Vol.-% Alkohol.
    Gentiana lutea ø 0,2 g
    Veratrum album Dil. D4 2,0 g
     
  4. Marlene76 Nicht registriert

    Nun bekam ich metavirulent schon zum zweiten Mal von meinem Arzt verschrieben. Ich bin von der Wirkung wirklich überzeugt. Bereits bevor ich es verschrieben bekam habe ich es hin und wieder benutzt um mein Immunsystem bei Erkältungen oder grippalen Infekten zu sträkren. Ich vertrage diese Tropfen wirklich sehr gut, keine Nebenwirkungen oder Problemchen. Im Allgemeinen bevorzuge ich homöopathische Präparate gegenüber herkömmlichen Medikamenten. Ich kann metavirulent uneingeschränkt weiterempfehlen, es ist außerdem auch rezeptfrei.
     
  5. Gast Nicht registriert

    mich würde mal interessieren wie die wirken... also, lediglich immunsystemstärkung... oder machen die noch was anderes?
     
  6. Gast Nicht registriert

    Hallöchen!!

    Metavirulent wirkt nicht nur vorbeugens sondern auch bei beginnendem oder akutem grippalem Infekt!!

    Wir nehmen es schon seit 4 Jahren und wenn wir merken, das es losgeht nehmen wir stündlich ca. 30 tropfen und das 2 tage. Danach nur 3 mal täglich bis es vorbei ist!!

    Es hilft schon nach dem ersten Tag und man merkt Besserung!!

    Hoffe konnte etwas helfen!
     
  7. Gast Nicht registriert

    Also uns hat es bis dato immer geholfen, sofern man es früh genug nimmt. Ist der Schnupfrn schon da, dann lindert es nur noch.
     
Sucheingaben
  1. metavirulent wirksamkeit

    ,
  2. metavirulent test

    ,
  3. metavirulent wirkung

    ,
  4. metavirulent vorbeugung,
  5. metavirulent wirkungsweise,
  6. metavirulent tropfen,
  7. metavirulent ,
  8. metavirulent anwendung,
  9. metavirulent erfahrung,
  10. metavirulent nebenwirkungen,
  11. metavirulent dosierung,
  12. virulent tropfen,
  13. metavirulent vorbeugend,
  14. metavirulent tropfen testbericht,
  15. metavirulent erfahrungen,
  16. metavirulent vorbeugung dosierung,
  17. metavirulent zur vorbeugung,
  18. metavirulent vorbeugung einnehmen,
  19. metavirulent tropfen erfahrungen,
  20. metavirulent auch für kinder ?,
  21. metavirulent kind,
  22. metavirulent als vorbeugung,
  23. http:www.medizinberichte.deforum230-metavirulent-tropfen.html,
  24. metavirulent einnahme,
  25. Wirkung Metavirulent,
  26. metavirulent tropfen wirkung,
  27. metavirulent vorbeugend nehmen,
  28. metavirulent für immunsystem,
  29. metavirulent tropfen vorbeugend,
  30. erkältung vorbeugen metavirulent,
  31. metavirulent für kinder,
  32. Tropfen zur Vorbeugung von grippe,
  33. metavirulent bei grippe,
  34. metavirulent dosierung kinder,
  35. was ist metwirolent,
  36. metavirulent vorbeugernd,
  37. dosierung metavirulent,
  38. cxontramutan metavirulent,
  39. metavirulent tropfen test,
  40. metavirulent prophylaktisch,
  41. envirulent Erkältung,
  42. vorbeugung grippe metavirulent,
  43. wirksamkeit metavirulent,
  44. erfahrungen mit metavirulent,
  45. Metavirulent stuendlich nehmen,
  46. tonsipret drogentest,
  47. Ab wann wirkt metavirulent ,
  48. metavirulent zur vorbeugu g,
  49. etavirulent zur vorbeugung,
  50. wie wirkt metavirulent
Auch interessant
  1. FENISTIL Tropfen

    FENISTIL Tropfen: Bei folgenden Krankheiten ist das Arzneimittel geeignet: - Altersjuckreiz - Juckreiz - Serumkrankheit - Hautentzündungen - Insektenstiche - Juckreiz bei Leukämie, Zuckerkrankheit,...
  2. MASTODYNON Tropfen

    MASTODYNON Tropfen: Hierbei handelt es sich um ein homöopathisches Mittel bei Beschwerden vor sowie während ihrer Regelblutung & bei unregelmäßigen Regelblutungen (Zyklusstörungen). Nehmen Sie bitte 2x täglich 30...
  3. Contramutan Tropfen

    Contramutan Tropfen: Diese Tropfen finden Anwendung bei grippalen sowie fieberhaften Infekten. Die Anwendungsgebiete dieser Tropfen hängen von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören zum Beispiel...
  4. CRUZYLAN plus Tropfen

    CRUZYLAN plus Tropfen: Es handelt sich hier um ein medizinisches Mundwasser. Dieses Mittel schützt zuverlässig vor Zahnfleischbluten sowie Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischschwund.
  5. Cefamadar Tropfen

    Cefamadar Tropfen: Die Anwendungsgebiete dieser Tropfen entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört unter anderem Fettleibigkeit. Eine krankheitsbedingte Ursache ihrer Fettsucht ist vor der...
  6. Sinuc Tropfen

    Sinuc Tropfen: Diese Tropfen wirken schleimlösend sowie krampflösend bei festsitzendem Husten. Der Wirkstoff in diesen Tropfen ist Efeu. Diese Tropfen lösen ihren Schleim, sie helfen bei Hustenkrämpfen sie...
  7. SEDARISTON Tropfen plus

    SEDARISTON Tropfen plus: Ich vergebe alle Sterne denn diese Tropfen haben mir wunderbar geholfen als ich unter Einschlafstörungen gelitten habe. Die Tropfen sind auch zu empfehlen bei: - Unruhe/Magendruck -...
  8. CHOLEODORON Tropfen

    CHOLEODORON Tropfen: Die Tropfen habe ich dank meinem Heilpraktiker bekommen, ich bin froh dass ich sie empfohlen bekommen habe denn sie helfen. Die Tropfen haben meine Abwehrkräfte angeregt und das sollte ja auch...
  9. Ursinol Tropfen

    Ursinol Tropfen: Wenn man von der Prostata spricht dann meint man eine Geschlechtsdrüse des Mannes. Die Prostata befindet sich zwischen der Harnblase und der Beckenbodenmuskulatur. Es handelt asich hier um ein...
  10. Wibotin HM Tropfen

    Wibotin HM Tropfen: Es handelt sich hier um ein homöopathisches Arzneimittel. Diese Tropfen werden angewendet zur Behandlung von Erkrankungen des venösen Gefäßsystems. Ich nehme diese Tropfen zu mir weil sie zur...