Missempfindungen an Armen und Beinen - was kann das sein?

Diskutiere Missempfindungen an Armen und Beinen - was kann das sein? im Bereich Medizin Forum: Hallo, jetzt muss ich doch auch mal eine Frage, bzw ein Problem los werden. Ich habe seit einem Jahr Missempfindungen an Armen und Beinen. Fing...
G

Gast

Hallo, jetzt muss ich doch auch mal eine Frage, bzw ein Problem los werden.
Ich habe seit einem Jahr Missempfindungen an Armen und Beinen. Fing an mit:
-Kribbeln und Taubheitsgefühl hauptsächlich links (fühlt sich an als sind sie eingeschlafen, ganz komisches gefühl. hab auch das gefühl wenn ich laufe, als hätte ich dicke socken oder so an)
-Augenschmerzen beim Bewegen und son komischer Druck hinterm Auge (ging nach ein paar tagen wieder weg, war deshalb nicht beim arzt)
-Beim Kopf beugen zur Brust schießt es wie n Stormschlag in Schulter, WS und Arme
Des ganze ging einige Monate (die symptome waren mal stärker, mal schwächer, aber immer da), dann war eine Pause (so ca. 3-4 monate) drin und jetzt sind die Symptome wieder da seit n paar Wochen:
-Kribbeln, Taubheit, manchmal brennendes gefühl als hätte ich mich verbrannt (auf dem li. Arm)
-schwindel als wär ich besoffen
-hab auch das gefühl als hätte ich manchmal keine kraft in meinen armen oder beinen
Orthopädisch ist schon alles abgeklärt worden, da ist alles ok und CTS ist es auch nicht. (wurde auch abgeklärt) Blutbild war auch ok.
Habt ihr eine ahnung was das sein könnte?
LG Sunny
 
A

ad.integrum

Guten Abend!

Wie alt sind Sie denn?
Sind Sie männlich oder weiblich?

Waren Sie denn deswegen schon mal beim Neurologen? Falls ja, welche Untersuchungen wurden
durchgeführt? Wurde die Nervenleitgeschwindigkeit schon mal gemessen?
Waren Sie wegen dieser Symptome schon mal im MRT (Schädel/WS)?
Wurde eine MS ausgeschlossen?

In Kenntnis der Antworten auf die obigen Fragen sollten wir schon einen gewaltigen Schritt weiter in Richtung
Problemlösung machen können....

Viele Grüße!
 
G

Gast

ich bin fast 20 und weiblich
nein war noch nicht beim neurologen.
Nein war noch nicht im MRT, nur WS zum ausschluss von Bandscheibenvorfall aber war negativ.
Meine Ärzte meinte, v.a. entzündilche Prozesse aber ich kann mir darunter nicht so viel vorstellen.
Habe eine Autoimmunkrankheit der leber. mein HA meint, das es wieder was autoimmun entzündliches sein wird.
MS ist in der Familie.

Vielen dank für Ihre Hilfe.

Liebe Grüße
 
A

ad.integrum

Guten Abend!

naja, ein entzündlicher Prozess wäre die MS ja auch.....
würde dahingehend mal eine Abklärung machen lassen, damit man ggf Bescheid wüsste und bei nem Schub auch
sofort adäquat behandeln könnte!
Gerade, wenn solch eine Erkrankung bereits in der Familie bekannt ist!

Viele Grüße!
 
Thema:

Missempfindungen an Armen und Beinen - was kann das sein?

Sucheingaben

kältegefühl in armen und beinen

,

stechende Knoten in Armen und Beinen

,

komisches gefuhl in armen und beinen

,
keine kraft in beinen und armen
, kure missempfindungen an armen, lingsseitiges kältegefühl in arm und bein
Oben