Muskelzucken am Auge

F

Florentin

Viele kennen sicherlich mein Problem. Es zuckt ab und an mal am Auge. Ich habe das aber nicht immer nur ab und an mal. Meine Arbeitskollegin kennt das Problem komischerweise nicht also hat es nichts mit meiner Arbeit zu tun. Wer weiß Rat?
 

Andy

Erfahrener Benutzer
Ich weiß keinen sicheren Rat aber ich versuch mein Bestes. Dieses Zucken kann durch eine hohe Nervosität hervorgerufen werden. Auch kann ein Magnesiummangel vorliegen. Es sollte auch geprüft werden man evtl. an Müdigkeit oder Überanstrengung leidet.
Ich würde empfehlen mal regelmäßig eine Magnesium Brausetablette einzunehmen. Wird das nicht besser mit dem Zucken unbedingt zum Augenarzt gehen.
 
B

Beatrix

Ich hatte das Problem auch. Ich denke bei mir war es Stress. In der Arbeit hatte ich oft das Problem, dann kam mein Urlaub und in dieser Zeit hat das Zucken aufgehört. Kaum war ich wieder paar Tage im Job ging’s wieder von vorne los. Wirklich lästig das Zucken.
 
G

Gast

Muskelzuckungen im Auge

Hallöchen

Jeder kennt es, wenn irgendwo ein Muskel "zuckt" eigentlich macht man sich da ja auch nicht weiter Gedanken drum... denn es kommt und genauso schnell geht es auch wieder... nur... ich habe nun seid ca. 4 Tagen ständigen zuckungen im linken Augenlid... nicht nur das es ultra nervig ist, da es wirklich ständig ist... ich mache mir langsam sorgen darum... normalerweise hat man das ja vielleicht für 5 Minuten und dann geht das wieder weg.. ich hab das nun seid 4 Tagen. Bin grade aufgewacht, kann nicht mehr schlafen und hab schonwieder diese Muskelzuckungen im Auge. Habe gehört das das an überreizten Nervenenden liegt..

Habt ihr da einen Ratschlag vielleicht für? Oder was kann das genau sein, warum tritt das bei mir so häufig auf? sollte ich damit zum Arzt gehen?

LG
 
U

Unregistriert_17J

Das gleiche problem hab ich auch, mein unteres Augenlid zuckt seit zwei Tagen...
würde auch gerne wissen worum es sich handelt.

liebe grüße, mela
 
G

Gast

Nun da ich es seit zirka 5 Tage durchgehend habe und es beim Gespräch mit jemandem super nervig ist, gerade im Beruf.. google ich schon ein weilchen. Ich bin bis jetzt nur auf "Magnesiummangel" oder "zu viel Stress" als Ursache gestoßen. Passt bei mir sogar ins Bild wenn ich an die Zeit von Montag bis heute Freitag denke.. anstrengende Woche. Wird übers Wochenende sicher verschwinden.

Grüße
 
G

Gast

Moin,

ich hab das gleiche Problem auch hin und wieder. Doch seit ein paar Tagen ist dieses Zucken intensiver geworden und in Folge dessen haben sich auch Kopfschmerzen aufgetan.
Das rechte Auge zuckt und die Kopfschmerzen befinden sich auch in der rechten Kopfhälfte.
Wäre für jeden Tip dankbar.
 
G

Gast

Ich habe dieses Muskelzucken am Auge schon seit Monaten. Auch meinen Freunden ist dieses Zucken schon aufgefallen.
Es tritt nicht nur bei Stress auf, sondern auch in entspannten Momenten oder im Urlaub, sodass es bei mir auch nicht stressbedingt ist.
Da ich regelmäßig Magnesium zu mir nehme, kann ich mir nicht vorstellen, dass es an einem solchen Mangel liegt.

Was kann es denn dann sein???
 

ad.integrum

Erfahrener Benutzer
Hallo!

Also ich kenn dieses Zucken am Auge auch...
hab das hin und wieder, wenn ich gestresst bin - teilweise auch tage- bis wochenlang durchgehend...
dann wieder monatelang gar nicht. Ich denke, dass es einfach echt vom Stress kommt.

Ich habs auch manchmal am Arm oder Bein oder sonstwo - eben dort, wo irgendwelche Muskeln sind.
Denke aber, dass das "normal" ist und nicht besorgniserregend - ne Stressreaktion eben.

Wenns dir aber gar keine Ruhe lässt, dann such doch mal nen Neurologen auf - der kann dir dann bestätigen,
dass alles in Ordnung ist.

Wünsch dir alles Gute und dass das Zucken bald aufhört ;)
kleiner Tipp noch: steigere dich nicht so in das Problem rein, denn das fördert das Ganze noch....
 
G

Gast

Also ich hab das Problem auch schon seit einigen Tagen,ich hab i.wo mal gelesen gehabt dass das auch vom 'zulange am Pc' sitzen passiert ;)
 
G

Gast

Ich hatte genau das gleiche problem. Bei mir hat es immer im rechten Augenlied gezuckt und ab und zumal in der Wade.
Aber zeit 1 Monat ist es weg. Ich bin mir auch sicher das es nicht am Streß und auch nicht am Magnesium lag, da ich kein großen Streß hatte und Magnesium Tabletten nehm ich auch nicht.Das ich echt merkwürdig bei jeden ist es anders.
ich wünsch euch allen eine gute besserung

MfG Dave
 
G

Gast

Das kommt von Verspannungen in der Nackenmuskulatur..lasst euch mal den Nacken und Schultern massieren,oder machts euch selber:) (zumindest den Nacken kann mann selbst massieren,kreisende Bewegungen mit etwas festeren Druck)ihr werdet sehen es wirkt Wunder.Habs heute ausprobiert und muss es gleich an alle weitergeben.
Stress und Magnesiummangel könnte durchaus auch ein Auslöser davon sein.Probiert es einfach mal aus ,schadet ja nicht und tut gut.
FAZIT: Entspannt und gut ernährt lässt sich besser Leben!!!
LG
 
G

Gast

Ich habe seit ca. 2-3 Monaten auch Muskelzucken am linken Auge, mit einer Frequenz von etwa 30-40mal pro Minute.
Dabei zuckt meist das Oberlid (wie schneller Lidschluß), manchmal zuckt aber das Auge mit und geht kurz nach links oben, so dass ich kurz Doppelbilder sehe.
Am Anfang dachte ich, es lege am Stress,aber so langsam nervt es mich..Nach stöbern in Foren nehme ich seit 10d Mg, aber gebracht hat es bisher nichts. Inzwischen ist mir dazu noch Muskelzucken in der Schulter- und Armregion aufgefallen, v.a. morgens nach dem aufwachen, aber da es nicht kontinuierlich ist, find ichs nicht so störend wie dieses SCHRECKLICHE AUGENZUCKEN!!! WAS SOLL ICH BLOß TUN?
 

ad.integrum

Erfahrener Benutzer
Hallo!

ich kenne dieses nervige Zucken am Auge von mir selbst und ich weiß, wie einen das fast in den Wahnsinn treiben kann.
Hatte das schon öfters - teilweise nur kurz (Sekunden bis Minuten), manchmal aber auch länger, Tage / Wochen, wobei es da schon, so denke ich zumindest,
zwischendrin immer wieder kurz aufgehört hat und dann eben sofort wieder losging.

Leider weiß ich keinen zuverlässigen Rat, wie Sie das Zucken wegbekommen, kann allerdings aus eigener Erfahrung (durch einen Arzt bestätigt!) versichern,
dass das nichts Schlimmes ist, sondern einfach vom Stress kommt.
Wichtig ist, nicht zu denken, oh, jetzt bin ich nicht mehr in der Arbeit, jetzt MUSS es doch aufhören....denn auch das wiederum ist "Stress" für Körper und Nerven!

Ein kleiner Tipp, wie man sich sozusagen gezielt entspannen kann: Erlernen Sie autogenes Training!
Vielleicht behebt sich dadurch das Problem....
Ansonsten kann ich nur raten, sich mal Gedanken zu machen, was einen im Alltag so alles belastet und dann genau diese Sachen zu verändern...oft sind nämlich nicht
die offensichtlichen Stressfaktoren das Problem, sondern vielmehr Dinge, die man sonst gar nicht als solche erkannt hätte.

Alles Gute und ich drücke die Daumen, dass das Zucken bald weg ist!
Viele Grüße!
 
G

Gast

Auch ich kenne dieses Zucken...

Hallo!

Auch ich kenne dieses Zucken...mal zuckt das Unterlid am inneren Lidrand, oft auch das gesamte Oberlid, was schon
sehr stresst, weil das ganze "Bild" dadurch wackelt.
Bei mir gibt es einen eindeutigen Zusammenhang zum Stress - es beginngt meistens nach ein paar stressigen Tagen und
dauert dann auch noch ein paar Tage an, wenn ich schon Urlaub habe.

Ist allerdings bei mir immer von selbst irgendwann wieder vergangen!

Mein Tipp: nicht so sehr darauf achten, sonst verschlimmert man selbst das Problem!
...sozusagen sollte man das Zucken mit Nichtbeachtung strafen - bei mir hilfts!

Viele Grüße!
 
G

Gast

An alle, die nicht erst seit heute von so etwas betroffen sind:

Ich weiss nicht, was hilft, aber ich weiss, wer es weiss:
Euer Hausarzt ;-)
Und wenn der es auch nicht weiss (oder das was er verordnet, nicht hilft),
dann wird er euch zu jmd. schicken, der es weiss (z.B. Ueberweissung zum Augenarzt).

Zur Not kann man den Hausarzt auch mal wechseln.

Also macht euch nicht verrueckt und geht bei andauernden Beschwerden zum Arzt!

LG
Ben
 

ad.integrum

Erfahrener Benutzer
Hallo!

naja, leider kann da wohl niemand so einfach was dagegen machen, da es keine eindeutige
kausale Therapie gibt.
Da hilft auch das Hausarztwechseln nichts, da es der nächste genausowenig beantworten kann.

Auch beim Augenarzt ist man an der falschen Adresse, da das Lidzucken ja kein augenärztliches,
sondern eher ein neurologisches Problem ist, das eigentlich immer harmlos, aber lästig und bei
den meisten Leuten schlicht und ergreifend stressbedingt ist!

Viele Grüße!
 
G

Gast

Hallo,

ich habe das Muskelzucken seit ein paar tagen am linken Auge. Ich habe es jetzt mit Magnesium versucht, aber das bringt nix.
Meine Kolleginnen von der Station hatten mir den Tip gegeben Vitamin B zu nehmen. Beim nachlesen habe ich dann gesehen das
Vitamin B auch bei Stress hilft usw.

Auf jeden fall bin ich meine zuckungen am linken unteren Augenlid los.

Hoffe es hilft allen anderen betroffenen auch so gut wie mir.

Wünsche allen eine schöne Advendszeit.
 
G

Gast

Hallo zusammen,
das mit die Auge ist wirklich eine horor szenario,echt nervig und belastet mich stendig.leider hilft nichst mehr keine Mg, keine Ruhe, alles was mir ein bisschen gehölfen hat(sehr kürzfriestig) war kalte kompress-kissen.Vileicht Euch wird helfen langfristig?
 
G

Gast

Hallo Leute,
bei mir zuckt es immer nur einmal, aber auch mehrmals pro Minute. Ich meine einen Zusammenhang mit dem Handy festzustellen. Immer wenn ich telefoniere, beginnt danach das Augenzucken. Schaut mal, ob es da bei euch vielleicht auch einen Zusammenhang mit Strahlenbelastung gibt.
 
G

Gast

Ich habe es jetzt auch seit 6 tagen am rechten unteren augenlid und es nervt. glaub das es stressbedingt ist, da es am schlimmsten auf der arbeit ist. zuhause eher weniger. grüße philipp
 

Karl

Neuer Benutzer
Ich muss gestehen, dass ich auch so ein leichtes Augenzucken habe. Ich denke es hängt mit meiner starken Belastung der Augen durch Bildschirme zusammen. Ich habe mir einmal ein paar Augentropfen gekauft um diese öfter zu befeuchten. Weggegangen ist es dadurch leider nicht.
 

Karl

Neuer Benutzer
Nachtrag: ich habe auch festgestellt, dass es mit Stress zu tun hat. Ich werde jetzt mal Vitamin B versuchen, nur würde ich gerne wissen welches? Also ich will keine Tabletten zu mir nehmen sondern in natürlich Form.
 
M

Marcel

Habe das Problem auch seit heute,
hoffe es verzieht sich in der nächsten Zeit wieder.
Hatte in den letzten Wochen viel Stress mit Arbeiten in der Schule etc., davon könnte es kommen.
Wenn es so ist, wird es die nächsten 4 Wochen wohl auch noch da sein, denn diese Wochen werden genauso stressig wie diese...
Naja, ich warte mal auf die nächsten Tage ob sich was ändert.
Wenn nicht versuche ich es mit Magnesium.
Wenn das nichts hilft, frage ich mal einen Arzt.

Ich wünsche allen die dieses Problem auch haben, viel Glück beim Loswerden!
 
G

Gast

Ich habe dieses Muskel-Zucken am auge schon seit fast ner woche und das kommt fast jede 10 minuten..
ich mache mir langsam echt sorgen, weil es auch nervt ..

Kennt jemand jetzt schon eine lösung dazu OHNE zum augenarzt zu gehen?
 

ad.integrum

Erfahrener Benutzer
Hallo,

ich hatte das auch schon wochenlang - denke, sogar schon mal über nen Monat....
Lösung: Stress abbauen und sich nicht drüber aufregen (das würde das Ganze noch triggern!)!
...mehr kann man (ich war deswegen auch beim Arzt und der hat mir obiges geraten!) leider nicht tun....

und falls Sie doch zum Arzt gehen wollen: nicht zum Augenarzt - lieber zum Neurologen, der wäre hier
der richtige Ansprechpartner (kann aber auch nichts tun; das muss von selbst werden ;) )...

Viele Grüße!
 

Ähnliche Themen

  • Druck unter Augen neben Nase verstopft

    Druck unter Augen neben Nase verstopft: hallo. ich habe seit ein paar tagen einen großen druck links und rechts der nase, unter den augen. es spannt und drückt extrem, als wäre ich...
  • ständig rote Äderchen in Auge

    ständig rote Äderchen in Auge: hallo ständig platzen mit adern im auge sodass kleine äderchen sichtbar sind. werde oft darauf angesprochen was denn mit meinem auge los ist, da...
  • Heuschnupfen, starkes Tränen der Augen, welche Augentropfen?

    Heuschnupfen, starkes Tränen der Augen, welche Augentropfen?: Guten Tag, da momentan die Pollenfliegen, tränen mir die Augen extrem, weil ich starke Allergie habe. Die Augen sind stark gerötet, eitern...
  • Ständig Augen trocken und gereizt

    Ständig Augen trocken und gereizt: Hallo mittlerweile sind meine Augen täglich stark trocken und gereizt,werden oft total rot und ist echt anstrengend noch konzentriert zugucken...
  • Tiefe Falten unter Augen schon im jungen Alter! Was tun?

    Tiefe Falten unter Augen schon im jungen Alter! Was tun?: Hallo, ich bin 30 Jahre alt geworden und sehe dafür schon sehr alt aus. Obwohl ich nie geraucht habe oder mich intensiv der Sonne ausgesetzt hab...

Sucheingaben

augenlid zuckt seit monaten

,

augenzucken kopfschmerzen

,

zuckendes augenlid und kopfschmerzen

,
muskelzucken auge
, lidzucken und kopfschmerzen, auge zuckt seit monaten, augenzucken seit monaten, zucken am auge und kopfschmerzen, augenlidzucken und kopfschmerzen, augenlid zuckt verspannung, auge zuckt und kopfschmerzen, zuckendes auge seit wochen, lidzucken kopfschmerzen, augenzucken durch verspannung, augenzucken durch nackenverspannung, augenlid zuckt seit 2 wochen, zuckendes augenlid seit monaten, lidzucken durch verspannung, langsames augenzucken, augenlidzucken hirntumor, lidzucken durch nackenverspannung, muskelzucken am auge, verspannung lidzucken, zucken augenlid kopfschmerzen, augenzucken durch verspannungen
Oben