Penicillin-Resistenz

Diskutiere Penicillin-Resistenz im Bereich Medizin Forum: Hallo Allerseits! Kennt sich hier jemand mit Penicillin-Resistenzen aus? Meine Zahnärztin hat mir wegen einer Zahnwurzelentzündung letzte...
M

Maniana

Hallo Allerseits!

Kennt sich hier jemand mit Penicillin-Resistenzen aus? Meine Zahnärztin hat mir wegen einer Zahnwurzelentzündung letzte Woche Amoxicillin 1000 verschrieben. Nach 2 Tagen Einnahme wurden die Schmerzen besser, gingen fast weg, aber seit gestern Abend (also nach 5 Tagen Einnahme) ging der Spaß wieder von vorne los. Ich habe zwei Jahre zuvor das gleiche Penicillin von meiner HNO bekommen, allerdings mit Clavulansäure (875 Amoxi + 125 Clavulansäure) kombiniert, weil das wohl besser gegen möglicherweise restistente Erreger hilft.

Jetzt meine Frage: Ich habe von dem Kombipräparat noch etwa soviele übrig wie von denen ohne Clavulansäure, die ich jetzt noch nehmen müsste. Macht es Sinn oder schadet es, wenn ich jetzt auf die anderen wechsle? Die Tabletten sind noch innnerhalb der Haltbarkeitsfrist. Ich wäre die Schmerzen langsam echt gern los...

Wäre lieb, wenn mir jemand einen Tip hätte, der sich mit sowas auskennt!

Danke schonmal,

Mani
 
G

Gast

Weiß nich dieser Link hilft wohl eher nicht...
Amoxicillin + Clavulansäure - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Ich bin in Bio nicht schlecht aber dennoch kein Experte was das angeht.
Aber wenn das andere wirkt ist es okay, und wenn es diese Schmerzen lindern kann wohl auch, dennoch würde ich einen Tag abwarten und dann den Wechsel vollziehen denn es ist nicht gut beide in der Blutbahn zu haben denke ich.
 
Thema:

Penicillin-Resistenz

Ähnliche Themen

  • resistenz gegen opiate??

    resistenz gegen opiate??: hallo! Ich wurde operiert und habe wegen der starken schmerzen dipidolor i.v. bekommen..das hat auch super gut geholfen.... nun bin ich zu...
Oben