PERSONA Teststäbchen

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 31.01.2007, 14:48.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Teststäbchen gemacht? Wäre super, wenn ihr hier darüber berichtet, danke!

    Info:
    PERSONA eine natürliche Verhütungsmethode, welche durch Erfassung des Hormonspiegel die fruchtbare sowie unfruchtbare Phase des weiblichen Zyklus bestimmt.
     

    Anhänge:

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Gast Nicht registriert

    Für jeden, der einen hormonfreie unkomplizierte Alternative zur klassischen Pille sucht, ist mit Persona bestens bedient. Leider muss man jeden Monat 10€ dafür hinblättern, aber dafür sind die Persona Teststäbchen nicht so aufwendig wie beispielsweise Temperaturmessen.

    Auch für meinen Freund ist diese Methode in Ordnung. Zumindest hat er keine Probleme damit, an neun bis zehn Tagen im Monat Kondome zu benutzen.
     
  4. Moni Nicht registriert

    Gute Investition...

    Nunmehr seit über zwei Jahren wende ich Persona Teststäbchen an. Ich kann sagen, dass sich die Investition für mich absolut gelohnt hat. Es gibt praktisch keine Nebenwirkungen, die Anwendung ist sehr einfach. Das einzige was man dazu halt machen muss ist acht mal pro Monat am Morgen eines der Teststäbchen in den Irin halten. Im 1. Monat muss man das Ganze 16 mal machen...das war es auch schon.

    Laut Angaben des Herstellers "Unipath" beträgt die Sicherheit 94 Prozent. Trotzdem fühle ich mich damit wirklich sehr sicher. Man könnte die Persona Teststäbchen auch mit zusätzlichen natürlichen Empfängisverhütungsmitteln kombinieren. Es würde sich dazu noch das Temperaturmessen anbieten. Das Messen finde ich zu umständlich...mache es zwar manchmal noch zusätzlich um auf Nummer Sicher zu gehen, aber meist vergesse ich es einfach. Was die Sicherheit auf über 99 Prozent bringen soll ist die Kombination Persone zusammen mit Cyclotest 2 Plus. Das hört sich doch ganz gut an.

    Die Preise sind oft serh unterschiedlich. Die Apotheken gestalten bei den Persona Teststäbchen ihre Preise extrem verschieden. Am günstigsten habe ich sie bisher bei Online-Apotheken bekommen, bestelle sie meist über das Internet. Die Preise reichen von 25 Euro bis über 40 Euro für eine drei Monatspackung. Da lohnt es sich schon die Preise zu vergleichen.
     
  5. Ayaan Nicht registriert

    AW: PERSONA Start Pack Monitor Teststaebchen

    Es ist ja so dass wir an den meisten Zyklustagen gar kein Verhütungsmittel benötigen. Ich wende dieses Produkt an denn es kann mir durch die einfache Überprüfung meines persönlichen Hormonspiegels sagen wann ich verhüten muss und wann nicht.
    Ich habe den handlichen Minicomputer und auch die einfachen Urinteststäbchen. Ich kann mir sicher sein das diese beiden Dinge meine Hormone erfassen. Ich kann anhand der farbigen Lichter ablesen ob für den heutigen Tag ein Schwangerschaftsrisiko besteht. Wenn also das "grüne" Licht leuchtet dann kann ich davon ausgehen das ich heute auf das Verhütungsmittel verzichten kann. Diese Methode ist zu 94% sicher.
     
  6. Ilka Nicht registriert

    Ich bin mir nicht sicher was ich davon halten soll, ich nehme dann doch lieber die Pille denn ich kann dieser Stäbchenmethode nicht ganz trauen.
    Wenn dann würde ich eh nur den Monitor und die Teststäbchen zusammen benutzen dann kann man sich bestimmt sicher fühlen. Mir ist der Monitor ganz einfach zu teuer. Aber dieser Monitor ist auch nützlich denn er gibt einem einen Überblick über den Zyklustag und den Eisprung. Der Monitor kann einen auch die gefährlichen Tage anzeigen denn der Computer ist ausgestattet mit einem grünen und roten Licht.
     
Ähnliche Themen
  1. Clearblue Fertilitäts Monitor

    Clearblue Fertilitäts Monitor: Dieser Clearplan Fertilitätsmonitor wurde für alle Frauen entwickelt, welche eine Schwangerschaft gezielt planen wollen oder deren Kinderwunsch leider bisher unerfüllt blieb. Dieser Clearplan...
  2. CLEARBLUE Digitaler Frühtest

    CLEARBLUE Digitaler Frühtest: Dieser digitale Test zeigt Ihnen das Ergebnis eindeutig in Worten also entweder "schwanger" oder "nicht schwanger" an. Er ist noch einfacher in der Handhabung & er soll schnell präzise...