Pflegekräfte aus Polen

Hallo,
liebe Leute, ich brauch ganz dringend Hilfe und hoffe, dass hier jemand ist, der sich auskennt, und mir weiterhelfen kann. Ich suche schon seit Stunden im Internet nach einer 24 Stunden Betreuung für meinen Opa. Überall werden Pflegekräfte aus Polen sehr empfohlen. Da ich mich aber zum ersten Mal mit diesem Thema befasse, würde ich gerne hier um Rat fragen. Was hält ihr von diesen Pflegekräften?? Würde ihr mir empfehlen ihm so eine Frau aus Polen ins Haus zu holen?? Machen diese Frauen ihre Arbeit professionell??
Vielen Dank
 
A

Anzeige

M

mnc4

Grüße dich!
Ich habe zwar keine Erfahrung, jedoch Info von Bekannten und ich sage dir, Polnische Pflegekräfte sind oft noch viel bemühter und fürsorglicher..Ich habe bisher nichts schlechtes gehört!
 
G

Gast

Hallo zusammen!


Ich finde das sehr schön von dir, dass du dich so fürsorglich um dieses Thema kümmerst. Dein Opa kann echt stolz auf dich sein, denn es macht den Anschein, dass du dich wirklich um seine Gesundheit und Wohlbefinden sorgst. Du hast schon selber gesucht und fragst jetzt auch noch nach anderen nach ihren Meinungen und Empfehlungen. Genau so geht man vor!

Vielleicht kennst du noch Freunde und Bekannte, die ebenfalls in deiner Situation gewesen waren. Da könnte man in einem persönlichen Gespräch darüber sich austauschen. Was ich so aus deinen Beschreibungen so raus lesen kann, ist dass du besorgt darum bist, ob die Pflegekräfte auch gute Arbeit machen.

Das kann man womöglich erst herausfinden, wenn man nach einer gewissen Zeit die zu pflegende Person fragt, wie sie sich fühlt! Aber zwischen Pflegekräfte aus Deutschland und Polen sehe ich keine großen Unterschiede. Die Leidenschaft zu diesem Job hängt nicht vom Geburtsland ab, sondern von dem Menschen selber.

Meine Cousine hat sich auch damals für ihre Mutter nach einer Pflegekraft umgeschaut und am Ende bei pflegevermittlung-vivo.de tatsächlich eine Pflegekraft aus Polen gefunden. Und beide, sowohl meine Cousine als auch ihre Mutter, waren sehr zufrieden mit der Arbeit.

Ich glaube, dass man besonders gut in einem persönlichen Gespräch herausfindet, ob die Pflegekraft passt oder nicht!

Ich wünsche dir noch viel Erfolg bei deiner Suche.

Ganz liebe Grüße :)
 
Ich konnte bisher damit gemischte Erfolge festellen. Es gab welche, die haben Ihre Arbeit richtig gut getan. Allerdings konnte ich mit der Firma Pflegezuhause keine Erfahrungen gemacht.
 
@besi wurdet ihr fündig? Wir stehen gerade vor einer ähnlichen Situation. Nach einem Unfall ist meine Oma nicht mehr in der Lage, komplett alleine für sich zu sorgen. Aufgrund meiner Arbeit ist es mir leider auch nicht möglich, sie täglich zu betreuen und sie zu pflegen.

Auch schon vor ihrem Unfall haben wir überlegt, Pflegepersonal einzustellen, die ihr im Alltag helfen. Zunächst sollte die Pflegerin nur für 4-5 Stunden am Tag kommen, um sie im Alltag ein wenig zu entlasten, später kann das dann auf eine 24 Stunden Pflege erhöht werden, falls nötig.

Durch meine Freundin weiß ich, wie schwierig es ist, jemanden passendes für diese Stelle zu finden. Sie hat fast ein halbes Jahr nach passendem Pflegepersonal für ihren Opa gesucht. Sie hat sich nach langem Suchen für [Link entfernt] entschieden. Mir ist sehr wichtig, dass meine Oma gut mit der Pflegerin auskommt und diese auf ihre Bedürfnisse eingeht. Von vielen Artikeln sowie aus Erfahrungsberichten weiß ich, dass gerade polnisches Pflegepersonal gerne eingesetzt wird, da sie älteren Menschen mit besonderer Empathie begegnen und große Verantwortung für deren Wohlergehen empfinden.
 
@neleadams es ist tatsächlich (leider) so, dass es auf den Menschen an sich drauf an kommt (sind ja alles Individuen - egal von welcher Herkunft) und teilweise gar nicht auf das Unternehmen an sich, die die Personen vermittelt. Dennoch gibt es selbstverstädnlich auch Unterschiede zwischen den einzelnen Unternehmen - manche achten bzw. prüfen sehr stark was für Personen sie da vermitteln - andere weniger. Dementsprechend ist es natürlich wichtig, sich auf ein Unternehmen zu berufen, dem man "vertrauen kann" in dem was es tut, zum Beispiel das hier. Natürlich will jeder für seine Liebsten nur das Beste. Darüber hinaus muss man sich im Klaren sein, wie viel Budget einem zu Verfügung steht - denn auch da gibt es enorme Unterschiede. Da du explizit nach einer polnischen Kraft fragst, gehe ich mal davon aus, dass du nicht allzu viel ausgeben möchtest / kannst - was auch nicht schlimm ist! Es sind ja im Endeffekt alles Menschen und ich kann mir gut vorstellen, dass sie absolut liebevoll sind.
@besi dein letzter Beitrag war im September 2016 - gibt es schon was neues? Wie waren die ersten Monate? LG
 
A

Angelika

Hallo zusammen,

vielleichk kann ich meine Erfahrungen auch weitergeben, was die 24-Stunden Betreuungskräfte angeht weitergeben. Ich habe bereits die dritte Agentur ( www.westfaelische-seniorenhilfe.de ), und bin erst jetzt mit der Dienstleistung zufrieden.
Natürlich liegt es oftmals nicht daran, von wem man die Betreuungskraft vermittelt bekommt, jedoch wurden meine Anmerkungen und zum schluss auch Beschwerden bei den vorherigen Agenturen, dessen Namen ich hier aber nichr erwähnen möchte, überhaupt nicht beachtet. Zum Teil war es auch so, dass es keine andere Betreuungskraft zur Auswahl gegeben hat. Also bitte achtet darauf, wer euch die Betreuungskraft vermittelt, denn es lohnt sich manchmal zweimal hinzuschauen.

LG aus Frankfurt
 
E

Enriko

Hallo besi!

Wie sind deine Erfahrungen? Ich hoffe, du hast Positives zu berichten? Manchmal muss man tatsächlich auch mehrfach probieren. Polnische Pflegekräfte sind i.d.R. günstiger und die oft zititierte Warmherzigkeit kann ich bestätigen ;)

Für Vaddern haben wir uns ganz schön ins Zeug gelegt und sehr viel ausprobiert. Momentan probieren es mit einer Pflegerin von Help4Seniors.
Es gibt einfach sehr viele Anbieter, hier lohnt es sich zu stöbern, zu testen, zu wechseln. Deutschkenntnisse sind uns sehr wichtig, aber im Endeffekt entscheidet die Chemie zwischen der Pflegerin und meinem Paps.

Besten Gruss,
E.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

  • MS Symptome - kennt Ihr euch aus?

    MS Symptome - kennt Ihr euch aus?: Tag alle zusammen. Ich würde mich gerne ein wenig über MS, also Multiple Sklerose erkundigen, und bin hier AMSEL - Multiple Sklerose News...
  • Hautausschlag durch Movicol

    Hautausschlag durch Movicol: HI, ich habe eine Woche Movicol eingenommen und einen extrem juckenden Hautausschlag bekommen. Musste heute in die Uni Klinik und es wurde...
  • Wie sollte eine heutige, angenehme Zahnarztpraxis aussehen?

    Wie sollte eine heutige, angenehme Zahnarztpraxis aussehen?: Guten Tag, ich habe eine kleine aber feine Zahnarztpraxis. In diesem Jahr 2017 habe ich zwar meinen Patientenstamm gehalten, aber wenig...
  • Fitnesstrainer Ausbildung

    Fitnesstrainer Ausbildung: Hi. Mein Traum ist es Fitnesstrainerin zu werden und ich bin auf Fitnesstrainer C Lizenz Ausbildung ⋆ Bundesweite Ausbildungen ⋆ bundesweit seit...
  • Kurkuma-Wurzel - wer hat sie ausprobiert?

    Kurkuma-Wurzel - wer hat sie ausprobiert?: Ich stehe ja total auf Kräuter und natürliche Mittel. Ich habe mich mal umgesehen nach etwas, was mir mit meinem Haar und der Haut hilft. Ich...
Oben