Pikantes Problem: Knötchen am After

Diskutiere Pikantes Problem: Knötchen am After im Bereich Medizin Forum: Ich hoffe das ich hier bei euch hilfe finden kann!ich habe seit etwa drei wochen einen erbsengroßen Knoten etwa 0,5 cm vom After entfernt...
A

Angst

Ich hoffe das ich hier bei euch hilfe finden kann!ich habe seit etwa drei wochen einen erbsengroßen Knoten etwa 0,5 cm vom After entfernt.......

Ich muss dazu sagen das er über nacht aufgetaucht ist nachdem ich mich genau an dieser Stelle gekratzt hatte. Habe selbst mit Hämosalbe behandelt, hat aber nicht geholfen.....

jetzt bin ich auf Zinksalbe umgestiegen....habe keinerlei schmerzen, weder beim Sitzen noch beim Stuhlgang. beim abwischen fühlt es sich leicht befremdlich an aber schmerzen habe ich nicht. gegen Hämos spricht meiner meinung nach das der Knoten neben dem After liegt aber eine Thrombose ist es wohl auch nicht weil es weder Bläulich ist noch weh tut.
Ich weiß natürlich das ein Arztbesuch unumgänglich sein wird aber der hat grad Winterferien und ich werde im Januar zu ihm gehen.Also um nochmal genauer zu beschreiben.......

eher hautfarbend....ein bisschen dunkler vllt.......und wie gesagt ganz plötzlich aufgetaucht........ich danke euch schonmal
 
A

ad.integrum

Hallo,

wie alt sind Sie denn?
Hatten Sie schon öfter Probleme mit Hämorrhoiden? wurden diese schon mal operiert?

Könnte es eventuell ein Hämorrhoidalknoten sein, der nach außen getreten ist (daher die Lage etwas vom After
entfernt)?!
Lässt sich das Knötchen reponieren - also wieder nach "innen" schieben?

Also dass es eine Analvenenthrombose ist- da kann ich Ihnen nur Recht geben - das halte ich auch für ausgeschlossen,
wenn es weder bläulich ist noch schmerzt.
Denke, dass es nichts venöses ist, sondern wirklich im Zusammenhang mit einem Hämorrhoidalleiden zu sehen ist....
dafür spricht meines Erachtens auch das plötzliche Auftreten, das Sie beschrieben haben - ist so zu erklären, dass
ja die vergrößerten Hämorrhoiden "innen" schon die ganze Zeit da waren und dann eben plötzlich (durch Druck, Husten,
Pressen, schweres Heben oder sonst einen Auslöser) ein Knötchen nach "außen" getreten ist.

Viele Grüße!
 
A

Angst

hatte schon mal probleme mit hämorrhoiden allerdings habe ich damals salben bekommen und gut.........diesmal ist es irgentwie anders.......wie gesagt ,,,,keine schmerzen und ich dachte auch immer das Hämorrhoidenleiden, Knötchen sind die aus dem After treten.....ich bin übrigens 24 Jahre alt und Männlich.....hatte vor 4 Monaten etwa einen Perianalabszess am Steiß ohne Fistelbildung ........damals sagte mir mein Arzt das ich die wegen meiner starken Körperbehaarung bekommen habe....könnte das mit meinem jetzigen leiden zusammenhängen??
 
A

ad.integrum

Hallo!

Also, wenn Sie schon mal Probleme mit Hämorrhoiden hatten - vor allem in doch so jungem Alter -dann ist es nicht
unwahrscheinlich, dass es diesmal wieder damit zusammenhängt, da wohl einfach Ihr Bindegewebe etwas schwach
ist.

Der Abszess vor 4 Monaten hat sich wohl - so wie ich die Aussage mit der starken Körperbehaarung interpretiere - infolge
einer entzündeten Haarwurzel gebildet...wurde dieser Abszess gespalten? ist er gut abgeheilt?

Fühlt sich das jetzige Knötchen auch an wie der Abszess damals? Man könnte es in diesem Fall ja eventuell mit einer
Art Zugsalbe versuchen....
Sind Sie sich wirklich ganz sicher, dass das Knötchen absolut "über Nacht" aufgetreten ist und sich nicht über längere
Zeit entwickelt hat?

Viele Grüße!
 
G

Gast

ja da bin ich mir absolut sicher............kam von einem tag auf den anderen.....der abszess wurde gespalten und ist bombastisch abgeheilt.......wenn ich so drüber nachdenke könnte es wircklich mit Hämorrhoiden zusammenhängen weil ich ja vorher eine Art Jucken am After hatte......aauf jeden Fall habe ich festgestellt das der Knubbel kleiner wird wenn ich ihn ganz in ruhe lasse....weder Zinksalbe noch Hämosalbe..............naja ich werde es bis nach Silvester beobachten und dann zum Arzt gehen sollte sich keine Besserung einstellen........ich bin eben nur ein sehr ängstlicher Mensch weil meine Mutter vor Jahren an Lungenkrebs erkrangt war denke ich automatisch gleich an krebs......
 
A

ad.integrum

Guten Abend!

Nun mal keine Panik...also wenn Sie so sicher sind, dass es von einem Tag auf den anderen gekommen ist, dann
kann man eine Krebserkrankung diesbezüglich praktisch ausschließen!

Ansonsten halte ich es für einen guten Ansatz, dass Sie - sollte es bis ins neue Jahr noch nicht von selbst vergangen
sein - einen Arzt aufsuchen wollen.

Nun wünsche ich Ihnen schöne, friedliche und vor allem sorgenfreie Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Viele Grüße!
 
G

Gast

also......ich war zwar nicht beim arzt aber der knoten ist weg.......immer kleiner geworden und jetzt einfach weg^^hab meine ernährung nen bisschen umgestellt....vor allem m ehr flüssigkeit............wollte ich nur sagen
 
A

ad.integrum

Guten Abend!

Na dann, herzlichen Glückwunsch! Ich drücke die Daumen, dass er auch weg bleibt!
Ernährungsumstellung mit mehr Ballaststoffen, oder?
....super, dass es geholfen hat!

Viele Grüße!
 
Thema:

Pikantes Problem: Knötchen am After

Ähnliche Themen

  • Probleme mit der Balance

    Probleme mit der Balance: Hallo liebe Community, ich spiele Tennis und meinen Trainern und mir fällt oft auf das ich z.B. bei meiner Vorhand, beim Aufschlag oder beim...
  • Schluckprobleme, Beschwerden nur bei fester Nahrung

    Schluckprobleme, Beschwerden nur bei fester Nahrung: Wenn ich feste Nahrung zu mir nehme, damit meine ich besonders Brot, Vollkornbrot Toast oder Brötchen, auch oft Nudeln oder Pizza, hab ich extreme...
  • Problem Wirbelsäule PC Arbeit

    Problem Wirbelsäule PC Arbeit: Hallo zusammen, ich glaube die stundenlange Arbeit vor dem PC macht sich durch Beschwerden meiner Wirbelsäule bemerkbar. Ich habe oftmals...
  • Tipps bei Einschlafproblemen?

    Tipps bei Einschlafproblemen?: Hallo ins Forum, ich bin ja wie ihr alle wisst schon seit längerem auf der Suche nach einer Lösung für meine Einschlafprobleme. Aktuell...
  • Probleme bezüglich meiner (Verhaltens)Therapie

    Probleme bezüglich meiner (Verhaltens)Therapie: Bereits seit August 2013 habe ich psychosomatische Beschwerden, die mich belasten und Anfang 2014 habe ich das erste Mal eine Therapie in Betracht...

Sucheingaben

knubbel am after keine schmerzen

,

knoten am anus keine schmerzen

,

http:www.medizinberichte.deforum2783-pikantes-problem-knoetchen-am-after.html

,
knoten am after ohne schmerzen
, knoten neben after, geschwulst am after ohne schmerzen, erbsengrosser knoten after, beule am after keine schmerzen, knubbel am anus keine schmerzen, knubbel after ohne schmerzen, knoten am after keine schmerzen, analthrombose zinksalbe, knubbel am after, knubbel am anus, knubbel am poloch, knubbel am after ohne schmerzen, knoten after ohne schmerzen, knubbel am after geht nicht weg, kleiner knubbel am after keine schmerzen, knötchen am after, knubbel neben dem after, kleiner hubbel am anus, knubbel am after juckt, harter knoten am anus, knoten am after aber keine schmerzen
Oben