Sanaven Creme 0,3%

Wenden Sie diese Creme bei stumpfen Verletzungen mit & ohne Einblutung in ihrer Haut an sowie bei oberflächlichen Venenentzündungen.

Tragen Sie bitte 2 bis 3x täglich, bei Bedarf auch häufiger, 3 bis 5 cm Creme auf ihre betroffenen Stellen auf.

Das Präparat kann bei stumpfen Verletzungen bis zu 10 Tagen, bei oberflächlicher Venenentzündung für etwa 1 bis 2 Wochen angewendet werden.


* Massieren Sie diese Creme sanft in ihre Haut ein.
* Bei schmerzhaften Entzündungen bestreichen Sie bitte das betroffene Gebiet nur vorsichtig mit dieser Creme & decken Sie anschließend das Gebiet mit einem Verband ab.
* Diese Creme ist auch für Salbenverbände geeignet.
* Das Präparat darf nur auf unverletzter Haut angewendet werden.
* Diese Creme darf nicht mit ihren Augen oder mit ihren Schleimhäuten sowie offenen Wunden oder verletzter Haut in Kontakt gebracht werden.

Als Nebenwirkungen können Rötungen ihrer Haut sowie Hautentzündung auftreten.
 

Anhänge

A

Anzeige

U

Uschi Koller

Inhaltsstoffe dieser Creme:

Chondroitinpolysulfat - 250 E.
Chondroitinpolysulfat - 3 mg

Ich verwende diese Creme für meine oberflächlichen Venenentzündungen.

Ich nehme die Creme dann meistens über 2 Wochen ein. Ich merke dann recht bald eine Besserung. Ich bin froh das ich die Creme so gut vertrage ich hab sie immer bei mir im Arztschrank und ich bin sehr zufrieden.
 
R

Rambo

Wie schnell kann es passieren dass man eine Prellung oder Zerrung bekommt? Ganz schnell das kann ich euch sagen ich habe selber schon richtig viele Quetschung, Verstauchung oder Blutergüsse davon getragen. Das ist so schnell passiert wenn man Sport treibt oder mit seinen Kindern spielt. Bei diesen Schäden wird die äußer Hautschicht allerdings nicht beschädigt. Trotzdem verspürt man einen Schmerz und auch Schwellungen bleiben nicht aus. Diese Creme ist echt klasse bei solchen Verletzungen sie wirkt schnell. durch die Creme wird der Heilungsprozess beschleunigt.
 

Ähnliche Themen

Oben