Sandocal D 1000/880

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 28.02.2007, 15:38.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Dieses Medikament dient zu einer Unterstützung einer bestimmten Osteoporose-Behandlung bei einem nachgewiesenem oder einem hohem Risiko eines gleichzeitigen Calcium- & Vitamin-D-Mangels.
    Das Mittel hilft ebenso zum Ausgleich eines gleichzeitigen Calcium- & Vitamin-D-Mangels bei älteren Menschen.

    Nehmen Sie bitte täglich 1 Beutel zu sich.

    Der Inhalt eines jeden Beutels wird in einem Glas Wasser unter rühren aufgelöst & anschließend sofort getrunken.

    * Bei Kombination mit Bisphosphonaten oder Natriumfluorid wird Ihnen empfohlen, mind. zwei Stunden zu warten, bevor Sie das Calcium-Präparat einnehmen, da es sonst zu einer verringerten Aufnahme des Bisphosphonats bzw. Natriumfluorids kommt.
    * Da Calcium eine Aufnahme bestimmter Antibiotika, eingenommen als Tablette, vermindern kann, wird Ihnen empfohlen, dieses Präparat mind. drei Stunden später als das Antibiotikum einzunehmen.

    Nebenwirkungen des Mittels:

    * Vermehrt Calcium in ihrem Blut & in ihrem Urin
    * Allergische Hautreaktionen
    * Verstopfung
    * Blähungen
    * Magenschmerzen
    * Durchfall
    * Übelkeit
     

    Anhänge:

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

Ähnliche Themen
  1. Vigantoletten 500/-1000 Tabletten

    Vigantoletten 500/-1000 Tabletten: Anwendungsgebiete Zur Vorbeugung von Mangelerkrankungen durch fehlendes Vitamin D bei Verdauungsstörungen auftreten verursacht durch z. B. eine chronischen Darmerkrankung oder einer...