Schmerzen im Fuß

G

Gast

Letzte Woche fing es an, das mir die Füsse weh taten (denkt man sich ja nichts weiter bei,wenn man 10Stunden 4-5mal die Woche auf den Beinen steht und dazu auch noch zu enge Schuhe trägt).
Seit Montag ist es noch schlimmer geworden,das ich nicht normal gehen kann (betroffen ist der linke Fuss) und somit auf der Innenseite des Fusses oder nur mit dem Hacken gehe bzw. mehr humpel.
Möchte aber eigentlich nicht gerne zum Arzt gehen und war am überlegen mir einfach das Voltarengel zu kaufen!
Ist das eine gute Überlegung oder sollte ich das lieber lassen =)
 
A

Anzeige

G

Gast

AW: Schmerzen im Fuss

Nach einem dreiwöchigen Krankenhausaufenthalt im Oktober/November 2008 ( Grund :Wasser im Herzen/ 2 Wochen -Wachstation), konnte ich, als ich ein Paar Tage nach meiner Entlassung meine Schuhe anziehen wollte,konnte ich mit dem rechten Fuß nichtauftreten. Ich hatte starke Schmerzen im großen Zeh (rechter Fuß).Dazu muß ich noch sagen, daß ich nach einem Herzkatheder dort im Krankenhaus einen sehr starken Bluterguß im rechten Bein hatte,der sich über das ganze Bein verteilte.Die behandelnden Ärzte sagten bei der Kontrolle:" Da sind wir ja noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen".Der Bluterguß wurde dann auch ständig kontrolliert während meines Aufenthalts im Krankenhaus.
Soweit, falls es da einen Zusammenhang geben könnte.
Seitdem habe ich ständig Schmerzen im Fuß,kann nicht richtig auftreten.Wir haben jetzt 2010.Die Schmerzen kommen jetzt zwar nur noch schubweise,dafür habe ich jetzt die Schmerzen im rechten Oberschenkel, so stark, daß ich nicht in der Lage bin, das Bein anzusetzen.Das macht sich besonders beim Treppesteigen bemerkbar.ich schaffe die Treppe nur, indem ich Stufe für Stufe langsam mich hochquäle.
Folgende Behandlungen hatte ich seit 2008: Ultraschall massage mehrmals, Spritzen , Ostheopathie, wofür ich fast 400 Euro bezahlte,Reflexzonentherapie (auch Eigenanteil). Letzteres scheint mir am besten zu helfen.Dann lassen die Schmerzenfür ein paar Tage etwas nach.
Zwei Jahre starke Schmerzen, nicht Gehen können usw. machen mit der Zeit mürbe zumal ich niht weiß, was es istÜber einen Rat würde ich mich sehr freuen.A. Meffert
 
G

Gast

AW: Schmerzen im Fuss

kein Voltaren kaufen,gute Schuhe einfach tragen und wenn dass nicht hilft,durch den Arzt abklären lassen.Machen Sie keine medizinische
Alleingänge,kann nach Hinten gehen!Spreche aus Erfahrung,glaube mir!!
 

Ähnliche Themen

  • Was hilft bei Ohren Schmerzen?

    Was hilft bei Ohren Schmerzen?: Hallo Leute, ich gehe oft ins Schwimmbad, und seit letzter Woche spüre ich ein leichtes Stechen im rechten Ohr, und im Net fand ich Infos, welche...
  • Schmerzen im Fuß

    Schmerzen im Fuß: Hallo zusammen, ich habe im rechten Fuß seit einigen Wochen starke Schmerzen. Sie sind kontinuierlich stärker geworden, und ich weiß nicht zu...
  • was kann ich gegen Bauchschmerzen tun?

    was kann ich gegen Bauchschmerzen tun?: Hallo Leute, seit ungefähr einer Woche habe ich Bauchschmerzen, besonders schlimm ist es während der Nacht. Ich habe keine Ahnung woran es...
  • einseitige extreme halsschmerzen mit blut

    einseitige extreme halsschmerzen mit blut: guten tag, seit einigen tagen habe ich starke einseitige halsschmerzen und es kommt auch blut aus dem hals schnupfen gliederschmerzen etc habe...
  • Fußschmerzen

    Fußschmerzen: Hallo ihr Lieben, ich habe seit 4 Monaten starke Schmerzen im mittelfuss bishin zum mittleren Zeh, abwechselnd an beiden Füßen. Kann kaum mehr...

Sucheingaben

schubweise schmerzen im fu

Oben