Sonnenbrand - was tun?

G

Gast

Hallo ihr lieben,

selbstverständlich möchte ich mich nicht über die tollen Sonnentage am Wochenende beschweren. Wir alle haben doch endlich auf den "Sommer 2016" gewartet und haben ihn uns mehr als verdient. Allerdings haben mir diese schönen letzten Tage sehr zu schaffen gemacht :( Da wir nämlich eine tolle neue WPC Terasse einbauen haben lassen, lag ich so gut wie den ganzen Tag auf der Terrasse und bin dann dummerweise auf der Sonnenliege eingeschlafen. Bevor hier ein Aufschrei kommt : ICH HABE MICH EINGECREMT ( Im Gesicht mit Gesichtschutz 30, am Körper Geischtsschut 15)!
Dennoch habe ich am Bauch, Dekoltee Bereich und Stirn sehr starken Sonnenbrand bekommen, der höllisch weh tut. Ich sehe schlimm aus!
Deswegen würde ich gerne eure Tipps hören, wie man ihn am besten behandelt. Ich habe gelesen, dass Joghurt helfen würde. Stimmt das? Oder gibt es noch bessere Möglichkeiten?
Ich danke euch im Voraus für eure Hilfe. :) :)
 
L

Lumpi

Huhu, am besten sofort immer kühlen und kalten Quark drauf geben! Aloe Vera Gel ist ebenfalls hilfreich. Kühlung und Feuchtigkeit sind bei einem Sonnenbrand das A&O!!!
 
L

ladyLpM

Moin also die Aftersun-Pflegeprodukte von Roche oder Avon helfen mir eigentlich immer gut aus. Prinzipiell sind After Sun Produkte sehr gut weil sie ja speziell dafür konzepiert wurden, die Haut nach dem Sonnenbaden mit Feuchtigkeit zu versorgen und einen kühlenenden Effekt zu erzeugen :)
 

neleadams

Neuer Benutzer
Für diesen Fall habe ich immer eine kleine Aloe-Vera Pflanze Zuhause. Von ihrem Blatt nehme ich mir ein bisschen Saft und gebe es direkt auf die verbrannten Stellen auf. Das hilft Wunder! Pures Aloe-Vera kann man aber auch in den Apotheken kaufen :)
 

moeao123

Neuer Benutzer
Dafür gibt es alle möglichen Hausmittelchen..
-Aloe Vera Gel besteht zu 90 Prozent aus Wasser, das verdunstet und dadurch kühlt.
-Apfelessig Die Säuren helfen der Haut, den Säureschutzmantel wieder aufzubauen und sich zu regenerieren
-Arnika hilft beim unterstützend beim Heilungsprozess
-Grüne Teeblätter sind besonders reich an hautberuhigenden Gerbstoffen und Polyphenolen, die Rötungen lindern und Zellschäden vermindern :)

 

Larissaj

Neuer Benutzer
Es gibt einiges was helfen kann.
Ich selber habe mir verschiedene Infos gesucht und habe dabei echt eine Menge gefunden. Habe verschiedene Mittel entdeckt aber ein
after sun Gel hat mir wunderbar geholfen.
Das nutze ich echt oft, also nach jedem Sonnen auf der Bank :)

Ansonsten kann man sich ja sowieso online einige Infos holen.

Da muss man sich keine sorgen machen.
 

MiaBerlin

Neuer Benutzer
Ich stelle die After Sun Produkte auch immer in den Kühlschrank, das fühlt sich immer sehr gut an..
Bei ganz starkem Sonnebrand gibt es auch aus der Apotheke Sachen gegen richtige Verbrennungen.. habe ich mir einmal geholt :)
 

Ähnliche Themen

  • Was tun bei Fußpilz?

    Was tun bei Fußpilz?: Hallo Leute, ich wollte mal fragen ob jemand von euch Erfahrung mit Fußpilz gemacht hat, und helfen da tatsächlich Hausmittel zur Beseitigung...
  • Erkältungszeit: Was tun im Krankheitsfall?

    Erkältungszeit: Was tun im Krankheitsfall?: Fällt das Laub von den Bäumen und werden die Tage zunehmend kürzer, ist die erste Erkältung zumeist nicht weit. Die Nase tropft, der Hals tut weh...
  • Angstzustände - was tun?

    Angstzustände - was tun?: Hallo, ich möchte extra gerne anonym bleiben. Ich lebe nun mehr seit ca. 1 Jahr in ständiger Angst. Insbesondere nachts wenn es dunkel ist...
  • was kann ich gegen Bauchschmerzen tun?

    was kann ich gegen Bauchschmerzen tun?: Hallo Leute, seit ungefähr einer Woche habe ich Bauchschmerzen, besonders schlimm ist es während der Nacht. Ich habe keine Ahnung woran es...
  • Kieferschmerzen einseitig, was tun?

    Kieferschmerzen einseitig, was tun?: Guten Tag, ich habe starke Kieferschmerzen auf der rechten Seite, weil diese Seite ständig verkrampft. Irgendwie habe ich dadurch Schmerzen...
Oben