Staatlich oder Privatversichert?

Diskutiere Staatlich oder Privatversichert? im Bereich Medizin Forum: Hallo zusammen, ich würde gerne mal wissen, wie viele von euch privatversichert sind. Ich überlege gerade zu wechseln. Würdet ihr sagen, es lohnt...
H

holdefee

Hallo zusammen, ich würde gerne mal wissen, wie viele von euch privatversichert sind. Ich überlege gerade zu wechseln. Würdet ihr sagen, es lohnt sich?
 
MediManni

MediManni

Hallo holdefee,

ich bin schon seit ich denken kann privatversichert. Habe deshalb ("leider" kann man hier wahrscheinlich nicht sagen) auch nie die Nachteile der staatlichen Krankenversicherung kennen gelernt. Im Grunde ist es ja klar: Wenn du privatversichert bist erhältst du ein deutlich größeres Paket an Leistungen, als bei der Staatlichen. Außerdem hast du noch ein paar "inoffizielle" Vorteile, wie besseren und schnelleren Zugang zu Operations- oder Arztterminen.

Zu beachten ist halt, dass man sich nur privat versichern kann, wenn man 57.600,00 Euro oder mehr im Jahr verdient. Es sei denn, du bist Selbstständige*r, Freiberufler*in, oder verbeamtet. Dann geht es in jedem Fall.

Ob es sich lohnt, musst du am Ende selbst wissen. Ich habe das Gefühl, für mein Geld wirklich etwas geboten zu bekommen. Es gibt natürlich auch unter den privaten Versicherungen deutliche Unterschiede, was die Beiträge angeht. Die Seite PKV Tarifvergleich Info bietet da einen ganz guten Vergleich - solltest du mal wissen wollen, wie viel du so zahlen müsstest. ;)
 
P

Peter

Ich kann dir sagen, wenn du über ein gewisses Einkommen verfügst, dann lohnt es sich definitiv. Du hast viel bessere Konditionen und zahlst auch meines Erachtens nach weniger.
 
Rubinrot

Rubinrot

Ich kann dir sagen, wenn du über ein gewisses Einkommen verfügst, dann lohnt es sich definitiv. Du hast viel bessere Konditionen und zahlst auch meines Erachtens nach weniger.
Da hast du sicherlich recht, aber was ist, wenn man das Geld - aus irgendwelchen Gründen - nicht mehr hat, um die private Krankenversicherung zahlen zu können. Zurück in die staatliche ist schwer bis unmöglich.
 
M

Monas

Ich bin auch nicht privat versichert. Habe mal darüber nachgedacht aber es war mir dann doch zu teuer und es soll wohl auch schwer sein wieder in die gesetzliche dann zu wechseln.

Jedenfalls aber habe ich mir bei
https://www.vervisio.de eine Krankenvollversicherung angeguckt und werde diese wahrscheinlich auch abschließen.

Das beste wäre wenn man sich vorher einfach mal schlau macht.
 
H

hibbu

Ob es sich lohnt, zur PKV umzusteigen, kommt auf die jeweilige Situation an, das wird dir keiner im Forum beantworten können. Sich über die Tarife zu informieren ist ja kostenlos, es lohnt sich auf jeden Fall Vergleiche zu machen

Das Kind haben wir auch privat versichert- wie man das macht und was es zu beachten gibt, kann man hier lesen
 
Thema:

Staatlich oder Privatversichert?

Ähnliche Themen

  • Tolosa-Hunt-Syndrom oder Dermoidzyste

    Tolosa-Hunt-Syndrom oder Dermoidzyste: Kann mir jemand diesen Befund erklären? Bin verunsichert: Da Ärzte unterschiedlicher Meinung. Da Tolosa-Hunt wohl unter 1.000.000. Patienten nur...
  • Mikrowellen gut oder schlecht?

    Mikrowellen gut oder schlecht?: Hallo zusammen, an sich mag ich die Funktion einer Mikrowelle sehr. Sie macht mein Essen warum und inzwischen kann man damit auch Backen usw...
  • Jiaogulan- Tee oder Kapseln?

    Jiaogulan- Tee oder Kapseln?: Hallo liebe Community Ich habe neulich zum ersten Mal Jiaogulan Tee probiert. Habe schon mehrmals gehört dass der Geschmack komisch ist, ich fand...
  • Wurzelbehandlung oder Zahnimplantat - was ist besser?

    Wurzelbehandlung oder Zahnimplantat - was ist besser?: Hallo, ich habe bereits seit einiger Zeit Probleme mit einem Backenzahn. Mein Zahnarzt meinte, noch versucht er den Zahn zu erhalten durch eine...
  • Hanföl bei Neurodermitis?

    Hanföl bei Neurodermitis?: Hallo an alle Ich habe seit ungefähr 2 Jahren Neurodermitis am ganzen Körper und habe schon vieles versucht, bislang hat aber keine Cream oder...

Sucheingaben

staatlich oder privat versichert

Oben