ständiges und plötzliches Einschlafen

Diskutiere ständiges und plötzliches Einschlafen im Bereich Medizin Forum: Mein Sohn ( 8Jahre ) schläft seit nem 3/4 Jahr ständig ein so bald er zur Ruhe kommt. Er ist ständig müde und dadurch sehr leicht reizbar und...
G

Gast

Mein Sohn ( 8Jahre ) schläft seit nem 3/4 Jahr ständig ein so bald er zur Ruhe kommt. Er ist ständig müde und dadurch sehr leicht reizbar und schlecht gelaunt. Außerdem klagt er über Schwindel. Ich habe alles Ärzte durch : HNO, Augenarzt, Neurologe und Psychologe. Alles stimmen mir zu und sagen das das nicht ,, normal ´´ wäre aber rausgefunden hat keiner etwas. was mir zusätzlich Sorgen macht: er hat knapp sieben Kg in nur 3 Monaten zugenommen.
Wer hat ähnliche Erfahrungen oder hat vielleicht nen Tip oder nen guten Rat Für mich ?

Danke schon mal im Voraus !!!
 
G

Gast

Hallo!

Ähnliche Probleme haben wir zwar nicht mit unserem Kind, aber trotzdem einen Tipp - bzw. eine Frage...
Sie schreiben, dass Sie bei mehreren Ärzten waren, jedoch - gottseidank - ohne Ergebnis.
Meine Frage: wurde denn ein MRT des Schädels auch durchgeführt?
Falls nein, so würde ich das noch machen lassen, um gänzlich ausschließen zu können, dass dem Ganzen
eine hirnorganische Ursache zugrunde liegt (hat ja keine Strahlenbelastung und tut nicht weh)....das würde
Sie, denke ich mal, auf jeden Fall noch zusätzlich beruhigen.

Sie schreiben außerdem, dass er an Gewicht zugenommen hat - ist Ihr Kind denn insgesamt eher übergewichtig?
Falls ja: schnarcht er denn manchmal, wenn er schläft oder wach sogar auf und schnappt dabei nach Luft?
Wie ist sein Blutdruck?
...auch das könnte zur Klärung der Ursache beitragen!

Viele Grüße!
 
G

Gast

Hmm, das hört sich an, wie bei einem Freund von mir vor einigen Jahren, bei ihm wurde Pfeiffersches Drüsenfieber diagnostiziert, wurde darauf schon untersucht?
 
Thema:

ständiges und plötzliches Einschlafen

Ähnliche Themen

Oben