Umfangsverlust dennoch keine Gewichtsreduktion?

Diskutiere Umfangsverlust dennoch keine Gewichtsreduktion? im Bereich Medizin Forum: Guten Tag! Ich habe eine vielleicht nicht wichtige, aber interessante Frage an Sie. Seit einiger Zeit habe ich meine Ernährung umgestellt und...
G

Gast

Guten Tag!

Ich habe eine vielleicht nicht wichtige, aber interessante Frage an Sie. Seit einiger Zeit habe ich meine Ernährung umgestellt und von Hosengröße 48 auf Hosengröße 44 (eigentlich 43, da 44 schlackert) abgenommen. Ich habe Vergleichsfotos, die Bände sprechen. Um Taille habe ich 16 cm verloren, um die Hüften ca 10 cm und um die Oberschenkel 4 cm. Ich treibe KEINERLEI Sport. Dennoch der drastische Umfangsverlust.
Die Sache ist die, auf der Waage handelt es sich bei mit nur um 3.6 kg Gewichtsverlust. Ich wiege nach wie vor 90.3kg.
Das kann doch nicht sein, oder? Nicht einmal 4 kg erklären doch nicht 2.5 Hosengrößen und diese Zentimeterverluste.

Natürlich freue ich mich mehr über Umfang als über Zahlen. Wenn ich jedoch zu meinem Hausarzt gehe, interessiert den leider nur die Zahl auf der Waage und mein BMI, der natürlich immer noch im drastisch adipösen Bereich liegt (ich bin nur 164 cm groß).

Woran liegt das? Ich verstehe die Welt nicht mehr.

Vielen Dank!

MfG
S.
 
Thema:

Umfangsverlust dennoch keine Gewichtsreduktion?

Oben