Vividrin antiallergische Augentropfen

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 24.03.2007, 18:19.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Diese antiallergischen Augentropfen beugen mit ihrem wirklich bewährten Wirkstoff Cromoglicinsäure allergisch bedingten Entzündungen ihrer Bindehaut vor.

    Eine rechtzeitige sowie regelmäßige Anwendung schützt Sie also vor den unangenehmen Zeichen wie zum Beispiel Rötung, Schwellung, Juckreiz & Tränenfluss.

    Zu einer Kombination mit diesen Augentropfen bei akuten Beschwerden & zu einem Tragen von Kontaktlinsen in der Allergiezeit fragen Sie bitte Ihren Augenarzt.

    Erwachsene & Kinder nehmen bitte 4x täglich einen Tropfen in jedes Auge.
    Eine Erhöhung der Einnahmehäufigkeit auf maximal 8x täglich ein Tropfen ist möglich.
    Nach Erreichen einer Beschwerdefreiheit können ihre Einnahmeabstände verlängert werden.

    Nebenwirkungen der Tropfen:
    Augenbrennen
    Bindehautschwellung
    Fremdkörpergefühl
    Verstärkte Durchblutung
     

    Anhänge:

  2.  

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Willibald Nicht registriert

    Ich bin einfach nur glücklich denn mit diesen Augentropfen kann ich nun endlich wieder nach langer Zeit die Frühjahrs- und Sommermonate richtig genießen.
    Damit auch nichts passieren kann verwende ich diese Tropfen vorbeugend schon immer morgens gleich nach dem Aufstehen. Bei Bedarf tröpfle ich ebenfalls einige Tropfen in mein Auge. Abends nehme ich sie auch damit ich mir sicher sein kann das ich nachts nicht böse überrascht werde.
    Mit den Tropfen komme ich sehr gut klar. Benutze ich sie regelmäßig dann werde ich von juckenden Augen fast komplett verschont.
     
Auch interessant
  1. Vividrin Nasenspray gegen Heuschnupfen

    Vividrin Nasenspray gegen Heuschnupfen: Bei allergischem Schnupfen kommt dieses Nasenspray zum Einsatz. Die Höhe einer Dosierung wird bestimmt durch das individuelle Ansprechen auf dieses Präparat. Erwachsene und Kinder nehmen...
  2. Vividrin akut

    Vividrin akut: Wenden Sie das Mittel an bei jahreszeitabhängigen Heuschnupfen. Sprühen Sie 2x täglich (morgens & abends) je einen Sprühstoß pro Nasenloch ein. Diese Lösung sollte bei aufrechter Kopfhaltung...
  3. Vividrin Iso Edo

    Vividrin Iso Edo: Das Mittel wird angewendet bei allergischen Bindehautentzündungen. Tropfen Sie bitte 2x täglich einen Tropfen in jedes Auge ein. Bei Bedarf können Sie 4x täglich einen Tropfen verwenden....
  4. PROCULIN Augentropfen

    PROCULIN Augentropfen: Wenden sie diese Tropfen bei nicht-infektiösen & allergischen Formen einer Bindehautentzündung an. Das Präparat darf nicht angewendet werden bei: - Erhöhtem Augeninnendruck - Säuglingen sowie...
  5. CROMO-CT Augentropfen

    CROMO-CT Augentropfen: Wenden Sie diese Tropfen an bei allergisch bedingten sowie akuten und chronischen Bindehautentzündung (Conjunctivitis), zum Beispiel bei Heuschnupfen begleitet von Bindehautentzündung und...
  6. ALLERGOCROM Augentropfen

    ALLERGOCROM Augentropfen: Bei allergisch bedingter Bindehautentzündung wenden Sie bitte diese Tropfen an. Erwachsene & Kinder tröpfeln bitte 4 x täglich einen Tropfen in jedes Auge. Eine Erhöhung der Einnahmehäufigkeit...
  7. SIC OPHTAL N Augentropfen

    SIC OPHTAL N Augentropfen: Anwendungsgebiete dieses Mittels: Zu einer Behandlung ihrer Beschwerden bei: - Austrocknungserscheinungen ihrer Horn-& Bindehäute durch eine gestörte Tränenproduktion & Funktionsstörungen (z.B....
  8. WET Comod Augentropfen

    WET Comod Augentropfen: Diese Augentropfen helfen Ihnen bei Müdigkeit sowie Brennen oder Trockenheitsgefühl zum Beispiel durch eine intensive Computertätigkeit oder einen längeren Fernsehkonsum. Das Mittel verzichtet...
  9. Augentropfen bzw.Augengel

    Augentropfen bzw.Augengel: Ich nehme seit einiger Zeit BIO Lan Augentropfen wegen trockenen Augen,wird aber nur bedingt besser. Habe jetzt von einem Augengel "Corneregel gelesen ,ist dies zu empfehlen ? MfG. Manke