Wick Erste Abwehr Nasenspray

Dieses Mittel hilft Ihnen bei erhöhtem Ansteckrisiko sowie bei den ersten Anzeichen einer Erkältung.
Benutzen Sie dieses Mittel noch vor Ausbruch ihrer Erkältung, z.B. bei "Kratzen" in ihrem Nasen-Rachenraum.

Bitte beachten Sie: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen mit empfindlicher Nasen-, Rachen- oder Mittelohrschleimhaut & zu Nasenbluten neigende Personen sollten vor einer Anwendung einen Arzt befragen.

Bei Erwachsenen & Kindern ab 12 Jahren nehmen Sie bitte 4x am Tag 2 bis 3 Sprühstöße pro Nasenloch ein.
Dabei sprühen Sie in die Richtung ihrer Ohren. Um die beste Wirkung zu erzielen, wenden Sie das Präparat noch 48 Stunden nach Abklingen ihrer Beschwerden an.
 

Anhänge

A

Anzeige

I

Ingo Berlin

Habe mal eine Werbung dieses Produktes gesehen. Dann hatte ich eine Erkältung und kaufte es prompt. Nutze WICK produkte schoin lange und finde sie auch sehr gut. Nach dem ersten Einsprühen brannte es wie Schwein. Dann nach wenigen Minuten fing meine Nase an ununterbrochen zu laufen. Das spült wohl die Erreger direkt aus. Die Nase lief dann so 40 Minuten erstmal...benutze das Spray dann so zwei Tage lang. Und tada...meine Erkältung war weg, bzw. blieb aus. Die Anwendung des Nasensprays ist zwar etwas unangenehm aber immer noch besser als eine tagelange Erkältung.

Nehme es nun immer bei den ersten Anzeichen einer Erkältung und bin nach wie vor damit zufrieden. Ok der Preis ist etwas hoch, aber mir ist es das wert.

ingo
 

Ähnliche Themen

  • Sturz vom Wickeltisch

    Sturz vom Wickeltisch: Ich finde auch dass eine Wickelkommode auf jeden Fall zur Erstausstattung gehört, finde es einfach viel praktischer. Naja und dann kommt es noch...
  • Bin gerade in einer Zwickmühle

    Bin gerade in einer Zwickmühle: Hallo zusammen, ich bin gerade in einer Zwickmühle und weiß nicht was ich tun soll bzw. was das Beste für alle betroffenen Personen ist. Es geht...
  • Erfahrungen mit Wick Medinight? bei Grippe /Erkältung

    Erfahrungen mit Wick Medinight? bei Grippe /Erkältung: Hallo, mein Mann hat eine hartnächkige Grippe / Erkältung seit dem Wochenende. Nasenspray, Ibuprofen etc helfen kaum. Es scheint schlimmer zu...
  • Plötzlich Lebensmittelunverträglichkeit entwickeln ?

    Plötzlich Lebensmittelunverträglichkeit entwickeln ?: Guten Morgen. Ich bin 28 Jahre alt. Ist es möglich plötzlich eine Lebensmittelunverträglichkeit zu entwickeln obwohl man vorher immer alles...
  • Stechen/Zwicken im Darm

    Stechen/Zwicken im Darm: Guten Abend. M/27 Jahre Ich habe in den letzten Monaten immer wieder Schmerzen im Darm. Im unteren Bereich spüre ich beim sitzen oft ein...
Oben