Zahnschmerzen unter der Krone möglich?

Diskutiere Zahnschmerzen unter der Krone möglich? im Bereich Medizin Forum: Hi, ich habe vor einem dreiviertel Jahr mehrere Kronen an den hinteren Backenzähnen bekommen. Jedenfalls habe ich bei einem Zahn starke Schmerzen...
J

Jule

Hi, ich habe vor einem dreiviertel Jahr mehrere Kronen an den hinteren Backenzähnen bekommen. Jedenfalls habe ich bei einem Zahn starke Schmerzen obwohl die Krone drüber sitzt. Kann das sein? Ich weiß nicht wie stark ein Zahn für eine Krone beschliffen wird. Aber ehrlich gesagt, hab ich normale Zahnschmerzen, so als wäre eine Krone nicht darauf. Kann das überhaut möglich sein, weil der Zahn doch jetzt nicht mehr natürlich ist? Danke Jule
 
O

ole

klar ist das möglich^^ denn die wurzel steht ja noch oder?^^
also wenn du keine wurzelbehandlung hattest, dann ist der zahn noch wie normal, außer er kleiner geschliffen ist und eben unter der krone sitzt ! dann musst du schnell zum zahnarzt, weil die krone dann wohl nicht richtig sitzt und bakterien drunter gekommen sind. lg
 
G

Gast

Guten Abend.

Ich habe das selbe Problem und war bei meinem behandelten Zahnarzt. Er meinte das kann nicht sein und sagt das bilde ich mir ein! Ich hab meine Krankenkasse angerufen weil ich mir das sicher nicht einbilde. Die haben mir angeboten ein Gutachten durchführen zu lassen. Das werde ich bald machen und dann bin ich schlauer. Weil laut der Beraterin kann es zu Schmerzen unter Kronen kommen. Man muss halt jetzt schauen, was da sozusagen schief gelaufen ist. Ich melde mich nochmal sobald ich mehr weiß. LG
 
G

Gast

Mir geht es ähnlich und ich habe das Gefühl dass für Krone entzündet ist wenn das geht? Ständig blutet der Rand am Zahnfleisch ??
 
G

Gast

Hi, ich kenne diese Schmerzen, weil ich sie seit Jahren hatte. Nach einem abgebrochenen Zahn, der mich eigentlich nicht sörte, bekam ich eine Krone. Promt haben meine Probleme angefangen, ich hatte so ein Gefühl im Zahn, ein dumpfer Schmerz, nicht immer, aber immer dann wenn ich es am wenigsten brauchte. Nach einer kleinen Zahnfleishentzündung dazu beschloss ich doch zu einem neuen Zanarzt zu gehen und mich beraten lassen. Meine Vermutung hatte sich bestätigt, der alte Zahnarzt hatte nicht gut gearbeitet und ich hatte unter der Krone eine Entzündung, die unentdeckt gefährlich werden könnte. Dr. Peter Graf aus Freiburg ( http://www.dr-peter-graf.de/) hatte die alte Krone aufgemacht, die Entzündung gestoppt und eine neue gemacht. Alles in einem eine Kostensache, aber ich bin froh, dass ich keine Schmerzen mehr hab.
 
G

gastgaby

hi also ist es bloß eine kostenfrage? Wenn der Zahnarzt den Zahn bzw die Krone verfuscht hat und man darunter Schmerzen hat, muss er das doch ausbessern oder nicht? Wieso denn noch einmal zahlen?!
 
G

Gast

Ich bin zwar kein Zahnarzt, aber generell ich das glaube ich schon möglich. Eine Krone soll zwar den Zahnschmerz eigentlich verhindern und die Gesundheit der Zähne wiederherstellen, jedoch kann das in seltenen Fällen durchaus passieren, dass bei der Behandlung was nicht ganz richtig verläuft.

Wenn dein Zahnarzt dir aber nicht zuhören möchte und deine Sorgen nicht versteht, dann würde ich dir raten, den Zahnarzt zu wechseln. Ein Zahnarzt kann die Situation im Mund analysieren und verstehen, aber die Schmerzen kann er nicht sehen... eine Wurzelbehandlung kann durchaus mal nicht einwandfrei ablaufen, sodass nach dem Eingriff "Probleme" entstehen.
Ich hatte vor Jahren eine Wurzelbehandlung hinter mir, die auch gut verlaufen ist. Im Anschluss wurde dann mir ein Wurzelstift in einen Wurzelkanal eingesetzt, damit dann die künstliche Zahnkrone draufgesetzt werden konnte. Bis heute sitzt noch alles und fühlt sich gut an.

Aber ich würde dir echt raten, über einen Zahnarztwechsel nachzudenken. Denn die Gesundheit unserer Zähne sollten professionell behandelt werden.

Viele Grüße!
 
Thema:

Zahnschmerzen unter der Krone möglich?

Ähnliche Themen

Sucheingaben

zahnschmerzen unter krone

,

schmerzen krone

,

schmerzen um Krone herum

,
wurzelstift forum
, zahnschmerzen unter krone zweite Meinung muss ich dazu Krankenkasse
Oben