Zyrtec Tabletten

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 14.02.2007, 16:50.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Diese Tabletten helfen bei allergische Erkrankungen wie zum Beispiel:

    * Chronische Nesselsucht mit Beschwerden wie zum Beispiel Juckreiz, Quaddelbildung oder Rötung ihrer Haut
    * Chronischer allergischer Schnupfen
    * Neurodermitis
    * Heuschnupfen mit Beschwerden wie zum Beispiel Niesen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Nasenlaufen, Rötung bzw. Jucken ihrer Augen sowie Tränenfluss
    * Zu einer unterstützenden Behandlung bei einem allergischem Asthma

    Dosierung dieses Mittels:

    Jugendliche ab 12 Jahren & Erwachsene
    nehmen eine Filmtablette täglich zu sich.
    Bei einem allergischem Asthma kann ihre Dosis auf zwei Filmtabletten täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilen Sie dies auf eine Filmtablette morgens und eine Tablette abends.

    Kinder von 2 bis 12 Jahren:
    Bei einem Körpergewicht von weniger als 30 kg: nehmen Sie bitte täglich eine halbe Filmtablette.
    Bei einem Körpergewicht von mehr als 30 kg: nehmen Sie bitte täglich eine Filmtablette. Die Verteilung erfolgt auf zwei Einzelgaben (je eine halbe Filmtablette morgens und eine halbe Tablette abends) ist in Einzelfällen möglich.

    Bei Menschen mit einer Nierenschwäche sollte die empfohlene Dosis halbiert werden.

    Bei Menschen mit einer Leberschädigung muss diese Dosierung individuell eingestellt werden, besonders bei einer gleichzeitigen Nierenschwäche.

    * Ihre Behandlungszeit richtet sich nach der Art, der Dauer & dem Verlauf ihrer Beschwerden & dies wird von ihrem Arzt bestimmt.
    * Bei lästigem Heuschnupfen sind im allgemeinen 3 bis 6 Wochen - bei kurzfristiger Pollenbelastung auch nur eine Woche - vollkommend ausreichend.
    * Bei einer unterstützenden Behandlung von allergischem Asthma liegen uns Erfahrungen bis zu sechs Monaten vor.
    * Bei einer chronischen Nesselsucht & chronischem allergischen Schnupfen liegen zu einer Anwendung von Cetirizin bisher Erfahrungen von bis zu einem Jahr vor.
    * Die Anwendungsdauer für Kinder ab 2 Jahren beträgt 2 bis 4 Wochen, bei einem kurzfristigem Kontakt mit diesem Allergieauslösenden Stoff kann auch eine Woche ausreichend sein.
    * Für Kinder ab 2 Jahren liegen zu einer Anwendung von Cetirizin bei Neurodermitis bisher Erfahrungen von bis zu 18 Monaten vor.

    Anwendung der Tabletten:

    * Diese Tabletten sollen bitte unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden.
    * Die Aufnahme dieses Wirkstoffs wird durch ihre Mahlzeiten nicht beeinflusst. Cetirizin kann also unabhängig von ihren Mahlzeiten eingenommen werden.

    Nebenwirkungen dieser Tabletten:
    * Magen-Darm-Beschwerden
    * Müdigkeit und Schäfrigkeit

    Selten vorkommende Nebenwirkungen:
    * Kopfschmerzen
    * Erregung
    * Schwindel
    * Mundtrockenheit
     

    Anhänge:

  2.  

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Andy Erfahrener Benutzer

    Zyrtec P Filmtabletten

    Wenden Sie die Tabletten an bei allergischen Erkrankungen:
    - Chronische Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz und Quaddelbildung sowie Rötung ihrer Haut.
    - Zu einer unterstützenden Behandlung bei allergischem Asthma
    - Neurodermitis
    - Chronischer allergischer Schnupfen
    - Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen oder Nasenlaufen und Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung beziehungsweise Jucken ihrer Augen sowie Tränenfluss.

    Diese Filmtabletten sollen von Ihnen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden.
    Die Aufnahme des Wirkstoffs in diesem Präparat wird durch ihre Mahlzeiten nicht beeinflusst. Der Wirkstoff Cetirizin kann also unabhängig von ihren Mahlzeiten eingenommen werden.

    Nebenwirkungen der Tabletten können sein:
    - Müdigkeit/Schläfrigkeit
    - Magen-Darm-Beschwerden
    - Erregung
    - Kopfschmerzen
    - Schwindel
    - Mundtrockenheit
     

    Anhänge:

  4. Moritz Nicht registriert

    AW: Zyrtec P Filmtabletten

    Ich bin von den Tabletten überzeugt denn sie haben eine sehr gute Wirkung. Was man auch noch erwähnen muss ist der lang anhaltende Schutz.
    Ich werde aber schnell müde wenn ich diese Tabletten nehme.

    Ich nehme die Tabletten immer bei Schnupfen, Husten und Augenbrennen. Wenn die Pollen wieder fliegen muss ich besonders schnell handeln.
    Dieses Tabletten haben eine echt gute Wirkung das habe ich bei keinen anderen Tabletten vorher erlebt. Ich bin nach der Einnahme immer beschwerdefrei. Die Tabletten helfen mir dass ich wieder die Nacht durchschlafen kann.

    Ich habe aber leider auch mit auftretenden Nebenwirkungen zu kämpfen das wären zum einen die starke Müdigkeit und dann auch noch gelegentlich leichte Benommenheit.
     
  5. Gast Nicht registriert

    AW: Zyrtec P Filmtabletten

    Hallo Moritz

    Zyrtec hat mir ebenfalls lange Jahre über meinen Heuschnupfen (Gräserpollen) hinweg geholfen.
    Aufgrund der von Dir beschribenen Nebenwirkungen, die teilweise recht heftig waren, bin ich dann irgendwann auf Cetirizin (gleicher Wirkstoff, anderer Markenname) umgestiegen.

    Die Nebenwirkungen sind bei mir nahezu verschwunden und auch die Einnahmezyklen haben sich imens verkürzt! Teilweise nehme ich eine halbe Cetrizin innerhalb von 2(!) Tagen, während ich in den Extremmonaten anfangs täglich 2 Zyrtec eingenommen habe...

    Warum dies so ist, weiß ich nicht, da es ja scheinbar ein äquivalentes Präparat ist.

    Probiers mal aus.
     
  6. Nadeschda Neuer Benutzer

    AW: Zyrtec P Filmtabletten

    werdet ihr nicht unglaublich müde von dem zeug? also ich kann weder zyrtec noch irgendwelche anderen tabletten nehmen weil ich sonst gar nix mehr hinbekomme. mal abgesehen davon dass sie mir nicht mal was bringen.
     
  7. Gast Nicht registriert

    Kaufen Zyrtec - Ich habe die Bestellung erhalten und es war zeitlich und die Pillen wirken prima.
     
Sucheingaben
  1. zyrtec erfahrungen

    ,
  2. zyrtec tabletten

    ,
  3. how to treat medicine reaction

    ,
  4. zyrtec tablette,
  5. zyrtec allergisches asthma