NICOTINELL Kaugummi Mint / Fruit

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Andy, 11.01.2007, 13:00.

  1. Andy Erfahrener Benutzer

    Diese Kaugummis dienen zur Unterstützung des Abgewöhnens des Rauchens.

    Dosierung bei Erwachsene & ältere Menschen:

    * Beim Drang zum Rauchen jeweils einen Nicotin-Kaugummi kauen
    * Im Normalfall 8 bis 12 Stück am Tag
    * Höchstens 25 Stück am Tag

    Anwendung:

    * Kaugummi so lange langsam kauen, bis ein kräftiger Geschmack entsteht
    * Anschließend behalten Sie den Kaugummi zwischen Zahnfleisch & Wange
    * Wenn der Geschmack nachlässt, beginnen Sie wieder mit dem Kauen
    * Den Kaugummi auf diese Weise kauen Sie den Kaugummi 30 Minuten lang mit Pausen


    * Die Anwendungsdauer beträgt im Normalfall 3 Monate
    * Wenden Sie den Nicotin-Kaugummi nicht länger als 6 Monate an
    * Die Anwendung kann beendet werden, wenn nur noch 1 bis 2 Kaugummis am Tag gekaut werden müssen.

    Dieser Kaugummi darf nicht angewendet werden bei:

    - Kindern
    - Nichtrauchern
    - Kurz zurückliegendem Herzinfarkt
    - Bekannten wiederkehrenden Herzschmerzen
    - Schweren Herzrhythmusstörungen
    - Akutem Schlaganfall

    Dieser Kaugummi ist für Raucher bestimmt, welche vor der Anwendung weniger als 20 Zigaretten am Tag geraucht haben.

    Dieser Kaugummi ist nicht zur Abgewöhnung des Rauchens bei starken Rauchern geeignet

    Mit Beginn & während der Anwendung des NICOTINELL Kaugummis darf nicht geraucht werden, weil ansonsten der Nicotinspiegel in ihrem Blut stark ansteigt.
     

    Anhänge:

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Margot Nicht registriert

    Nichtraucher werden funktioniert!

    Anwendung / Wirkung

    Es kommt darauf an wieviele Zigaretten man für gewöhnlich pro Tag raucht muss man entweder 2 mg oder die mit 4mg Nocotin pro Kaugummi anwenden.
    Man sollte sehr langsam kauen und immer wieder in die Backentasche legen um den Kaugummi zu parken. So kann man verhindern, dass das Nicotin zu schnell freigesetzt wird. Das Nicotin wird von der Mundschleimhaut eingenommen und sollte nicht direkt in den Magen gelangen (ist nicht schlimm aber es wirkt dann nicht). Pro Tag sind bis zu 25 Stück der 2 mg Version erlaubt. Meine Erfahrung ist, dass die Kaugummis wirken. Anfangs kann ich keine 3 Stunden ohne ein Nicotinkaugummi aushalten, sonst werde ich schlecht gelaunt und rauche dann eine Zigarette. Kaue ich aber einen Nicotin Kaugummi ist es erträglich und ich habe kein Verlangen nach einer Zigarette.

    Momentan schaffe ich es schon seit einer Woche, dank der Kaugummis. Ich wünsche jedem Raucher der das Aufhören mit den kaugummis versucht viel Erfolg, ihr könnt es schaffen!

    Geschmack:

    Ich finde sie schmecken im gegensatz zu Nicorette viel besser. Sie sind nicht zu vergleichen mit normalen Kaugummis. Man schmeckt und fühlt deutlich, dass darin Nicotin enthalten ist. Dieser Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürtig und eigenartig. Hinzu kommt noch ein leichtes Brennen im Rachen / Hals, wenn man zu schnell kaut und zu viel Nicotin auf einmal freigesetzt wird.
     
Ähnliche Themen
  1. NICORETTE 4 mg Freshmint Kaugummi

    NICORETTE 4 mg Freshmint Kaugummi: Diese Kaugummis helfen Ihnen bei schweren Nicotinentzugserscheinungen. * Die Kaugummis werden angewendet bei Rauchern welche stark nicotinabhängig sind (als eine Richtschnur kann gelten, dass...
  2. Isla Mint Pastillen

    Isla Mint Pastillen: Die tollen Inhaltsstoffe in diesen Pastillen legen sich wie Balsam über ihre Schleimhaut in Hals sowie Rachen. So wird sie vor weiteren Angriffen geschützt & ihre gereizte Schleimhaut kann sich...
  3. ZAHNHÖLZER medizinisch mint

    ZAHNHÖLZER medizinisch mint: Ich finds einfach nur echt praktisch. Die Zahnhölzer sind außerdem prima zu handhaben. Ich bewahre diese Hölzer in einer kleinen Spenderbox auf und sie haben Platz in meiner Handtasche. Diese...