Wer hat Langzeiterfahrungen mit Greenbeam Potenzmittel

Dieses Thema im Forum "Medizin Forum" wurde erstellt von Gast, 30.06.2015, 18:23.

  1. Gast Nicht registriert

    Ich nehme Greenbeam jetzt seit sechs Monaten und habe das Gefühl, dass ich immer weniger davon nehmen kann um die gleiche Standhaftigkeit zu erreichen als auch die Libido zu halten.
    Hat Jemand gleiches beobachtet?

    Mich interessiert ob sich mein körperlicher Zustand so sehr gebessert hat (Parallel aufgehört zu rauchen) oder ob es an dem pflanzlichen Wirkstoffen liegen kann?

    Danke für Eure Antworten
     

  2. #

    AdMan Erfahrener Benutzer

  3. Gast Nicht registriert

    Das kann schon sein. Ich vermute das einfach der Wirkstoff im Körper länger bleibt und daher Sie weniger brauchen. Ich hab das auch festgestellt. Die neuen Kapseln können Sie aufschneiden und das Pulver so einnehmen wirkt auch aber halt nicht so lang. Muss ja nicht sein. Gruß
     
  4. Gast Nicht registriert

    Möchte es mal probieren da andere zu viel Nebenwirkung haben. Wo kann ich das bestellen.
     
  5. Gast Nicht registriert

  6. Gast Nicht registriert

    Schon sehr interessant, wo man überall nach Erfahrungen darüber lesen kann. Ich sage bewusst nicht, woran ich es erkenne, aber alle Antworten auf solche Fragen erscheinen mir Fakes zu sein. Alle postiven Kommentare scheinen von der Firma selbst geschrieben zu sein, um sie besser zu vermarkten. Wie blöd seid ihr eigentlich?
     
  7. feelgood Neuer Benutzer

    Also, ich arbeite bei der DSW und nicht für eine Potenzmittelfirma, nehme aber solche Mittel. ( Auch Greenbeam)
    Ich bin mit meinem Mittel rundherum, insbesondere in der Verträglichkeit 100% zufrieden bin.
    Nun bin ich gespannt, ob man mich auch für einen Fake hält.
     
  8. noch ein Gast Nicht registriert

    Das kann ich auch bestätigen. Allerdings verstehe ich auch die allgemeine Skepsis da mit vermeintlichen Potenzmittel viel Schabernack getrieben und Geld gemacht wird. Auch ich war bei Green Beam erst äußerst skeptisch habe es aber bestellt und ausprobiert. Hat super gewirkt und vor allem hatte ich nicht wie bei anderen Mitteln hinterher Sodbrennen.
     
  9. Gast Nicht registriert

    Erfahrungen mit Greenbeam Potenzmittel

    Also ich habe die abwertenden (negativen) Kommentare auch gelesen und war sehr mißtrauisch.
    Die Positiven Kommentare überwiegen jedoch, also habe ich bestellt!
    Halbe Portion (kapsel kann man öffnen) ca. 20:00 uhr eingenommen, ca. 22.00 Uhr Wirkung ohne Hilfe deutlich spürbar.
    Wunderbare Wirkung, wir sind sehr zufrieden.
    Nebenwirkung bisher keine, hoffe das bleibt so. Dank an den Hersteller
     
  10. Gast Nicht registriert

    Das es wirken kann bleibt nicht aus, wenn ich bei den Bestandteilen lesen muss: "sildenafil (Viagra Wirkstoff-50mg) und.......die Elfenblume (natürlicher Viagraersatz)." - damit ist es aber auch ILLEGAL wenn es nicht über eine Apotheke bezogen wird mittels Rezept, REZEPTPFLICHTIG und hat MINDESTENS die Nebenwirkungen vom Sildenafil, eher noch mehr, weil niemand sagen kann, inwieweit die anderen Bestandteile sich langfristig auf die Gesundheit auswirken und welche Wechselwirkungen es gibt, die angeblichen Blutverdünnende Wirkung kann sich zusätzlich gefährlich auswirken.

    Sildenafil auf Rezept, gekauft in einer Deutschen Apotheke ist mir da 100*sicherer und sogar billiger!. Ich kauf das nicht hier vor Ort, wo mich jeder kennt sondern aus einer großen, DEUTSCHEN Internetapotheke oder in Apotheken, die etwas außerhalb von uns liegen.
     
  11. Gast Nicht registriert

    Wo genau kann man das bestellen?
    Und wie nimmt man es ein
    was für inhaltsstoffe hat es?
    wie lange reicht es ca?
     
  12. Gast Nicht registriert

    Soviel ich verstehe ist dieses Medikament pflanzlich. Echt gesagt traue ich mich nicht sorecht sie zu nehmen, da sie ja langsamer als mein Cialis Generikum wirken sollen. Ich nehem Cialis Professional den ich online bei www.online-medikamente.com bestelle; die Wirkung ist ausgezeichnet und würde nie etwas anderes statt Cialis nehmen.
     
  13. Gast Nicht registriert

    Ich nutzte Greenbeam ein Zeit lang. Es s wirkte bei mir sehr gut! Nur stellte ich mir irgenwann die Frage: Was ist Greenbeam? Was mache ich da? Was mich skeptisch machte war:

    - Das gleiche Zeug hieß zuvor Potenztabs24 (das ist heute was anderes)
    - Die Tabletten sind nicht professionell verpackt, sondern befinden sich lose in einem Pappschuber
    - Die Tabletten sehen dauernd anders aus

    ---------------
    Dann fand ich noch diesen Thread https://www.menshelp.cc/viewtopic.php?f=10&t=5518 ("Es gibt keine natürl... unten)". Kurze Zusammenfassung:
    - Es gibt keine natürlichen Potenzmittel
    - Pflanzliche Potenzmittel gehören ausnahmslos folgenden beiden Gruppen an:
    Gruppe 1: Natürlich aber wirkungslose Substanzen wie Zink, Arginin, Burzeldorn, Safran, Damiana, Ginseng und ein paar Dutzend weitere
    Gruppe 2: enthält undeklariert entweder eine unbekannte Menge eines der als PDE-5-Hemmer zugelassenen Wirkstoffe oder einen noch nicht zugelassenen oder sogar am Menschen noch nicht getesteten Wirkstoff aus dieser Gruppe.

    ---------------
    Ich beobachtete mich dann selbst genau. Ich stellte bei Nutzung von Greenbeam an mir die gleichen Nebenwirkungen fest, wie sie von PDE-5-Hemmer beschrieben werden. Ich hatte widerholt nach Einnahme eine verstopfte Nase, Muskel bzw. Rückenschmerzen und auch der Magen machte manchmal Probleme. Das ist mir zuvor nicht in das Bewusstsein gedrungen. Ich konnte es dann aber ganz klar identifizieren. Das könnt ihr ja für euch selbst heraus finden.

    Ich persönlich vermute sogar, dass die Tabletten schlicht aus zermahlenen Generika-Medikamenten hergestellt und überteuert verkauft werden. In Indien kostet ein Tablette Generika-Viagra (z.B. Kamagra) in Stückzahlen wenige Cent.

    Aber da nicht klar ist, was drin ist, ist das Fazit einfach: Finger weg von diesem Dreck!

    ---------------
    Was also tun? Vielleicht sollte der geneigte Mann dann doch schlicht zum Arzt gehen und sich das Original oder ein Generikum verschreiben lassen. Der Patentschutz für Sildenafil ist ausgelaufen und es gibt mittlerweile preiswerte, in Deutschland zugelassene Alternativen zu Viagra.

    Eine weitere Möglichkeit ist es, sich im Internet illegal z.B. Kamagra zu beschaffen. Die sind nicht nur noch deutlich preiswerter, sondern auch ohne Rezept erhältlich. Kamagra ist ein Präparat mit dem Wirkstoff Sildenafil der Firma Ajanta Pharma aus Indien. Die Firma ist real (https://en.wikipedia.org/wiki/Ajanta_Pharma, Ajanta Pharma) und verfügt über professionelle Fertigungsmittel. Sie vertreibt auch weitere Generika in diesem Bereich, für deren Wirkstoffe in Deutschland noch Patentschutz besteht. Das Problem ist aber der illegale Beschaffungsweg. Man kann sich nicht sicher sein, was man am Ende bekommt. So empfielt Dr. Ed (wie jede seriöse Seite) ganz klar: Finger weg (https://www.dred.com/de/kamagra.html).

    Beste Grüße und viel Spass beim Austesten der Mittelchen!
     
  14. Gast Nicht registriert

    Es steht sogar auf der Homepage (Inhaltsstoffe nach Sildenafil suchen).

    Damit ist es in Deutschland illegal und natürlich ist die Wirkung schon mal gar nicht.
     
  15. Gast Nicht registriert

    Bei Kopschmerzen pfeift sich jeder gleich eine Pille ein und hier wird ein Faß auf gemacht wenn es sich um wirklich ernste Sachen handelt. Es ist leicht die blaue Pille oder sonstige Arznei zu verurteilen, wenn man selbst die Probleme nicht hat. Ja gut, klappt es ab und zu mal nicht, muss nicht direkt eine Pille her, aber bei dauerhaften Störungen ???? Warum auf ein großes Stück Lebensqualität verzichten ? Streicheln und liebkosen hört zum Sex dazu aber manchmal reicht es nicht, das ist nun das Leid dieses Problems. Es hört sich jetzt vielleicht blöde an, aber z.B . bei ansteigender Vergesslichkeit hilft auch nicht nur Bilder anschauen.
    Also, ich als Frau glaube nicht, dass das illegal ist, mein Mann nimmt es auch, und das nicht erst seit gestern.
    Wir sind jedenfalls sehr zufrieden damit, und bei uns klappt alles.
     
  16. veritas Nicht registriert

    ch, wie auch viele andere Männer die ich kenne waren bei der Erstanwendung von Greenbeam VÖLLIG von den Socken wie groß der Unterschied mit / ohne doch ist.

    Viele andere Männer denen ich vorher von dem Zeug vorgeschwärmt hatte sagten mir nachher trotz aller meiner ausführlichen Erzählungen hatten sie es sich nicht im Traum vorgestellt wie gut es dann wirklich ist.

    Man realisiert wirklich erst nach Einnahme von Greenbeam wie "schwach" man ohne drauf ist - "ohne" die Hilfsmittel muss man immer stimulationsbemüht ficken, ist froh wenn man "drinnen" ist, ist froh wenn das Kondom drauf ist, man vermeidet ängstlich Stellungswechsel etc.

    ABER man realisiert es erst im nachträglichem Vergleich, man realisiert es erst wenn man erstmals mit einer "garantiert harten" Erektion Sex gehabt hat - ganz andere Welten und Möglichkeiten tun sich auf!!

    Ach so, um nicht am Thema vorbeizuschrubben: Nehme Greenbeam schon über ein Jahr lang zu mir!!!
     
  17. Gast Nicht registriert

    @ Gast vom 18.01. :
    In deinem Link zu DrEd wird in keinster Weise vor Greenbeam gewarnt.
    Ich nehme es auch, sogar bis zu 5 mal die Woche, und das seit etwa einem Jahr.
    Probleme habe ich keine!
     
  18. Herr Fahnder Nicht registriert

    Ist doch klar, wenn etwas besser als andere ist, wird es beneidet.
    Glaubt mir altem Potenzmittelhasen (habe wirklich einiges durch was es so gibt), Greenbeam ist mit Abstand das beste, was ich an Potenzmitteln durch habe!!!
    Wenn Silde drin ist, dann mit Berechtigung, denn ohne Silde steht nichts mehr, also ich bleib dabei denn ich möchte es nicht mehr missen. Meine Frau steht da auch hinter mir!
     
  19. fendrich Nicht registriert

    fahnder, ich bin da ganz deiner meinung.
    nutze greenbeam bereits seit fast 2 jahren, nebenwirkungen fehlanzeige, wirkung maximal!
     
  20. der Siegerländer Nicht registriert

    Hallo...

    Ich hatte bereits die Vorgängerversion "Potenztabs" = die roten Tabs genommen. Ich hatte keine Nebenwirkungen festgestellt und war zufrieden. Dann ging der ganze Vertrieb (leider) nach GREENBEAM über und es gab die grünen Tabs. Diese hatten meiner Meinung nach nur noch eine geringe Wirkung...
    Nunmehr gibt es keine Tabs mehr, sondern ein Pulver in Pillenform, was ich jetzt 2 x genommen hatte. Uiii...ich hatte 3 Tage Kopfschmerzen...ich hatte ein heißes Gesicht....ich hatte Sehprobleme und etwas am Magen. Die Wirkung setze, im Gegensatz zu den Tabs, auch wesentlich später ein...mit minimaler Wirkung...!!
    Ich hatte erfreulicherweise noch 2 von den roten Tabs....und hatte diese dann verwendet. Wie schon früher...keine Nebenwirkungen und toller Effekt

    FAZIT: Schade, daß der Vertrieb der roten Tabs eingestellt wurde...warum auch immer??
    Die GREENBEAM Pillen werde ich sicherlich nicht mehr nehmen..

    Nun ja...sind meine persönlichen Erfahrungen... Interessant ist auch, daß auf der Seite von Greenbeam nur positive Bewertungen gepostet sind....ein Schelm der dabei böses denkt. Meine Anmerkungen (s.o) wurde auch nicht genehmigt :)
     
  21. VolkerS Nicht registriert

    Also ich nehme auch die neuen Greenbeam, in Kapselform. Ich finde das sehr gut, weil ich mir die Menge die ich brauche selbst einteilen kann. Die Wikung entspricht dem Maximum, ohne Nebenwirkungen!
    Potenztabs sind inzwischen sowas wie eine Langzeitkur, die kenne ich aber nicht. Hab mich im Netz schlau gemacht.
     
  22. Gast Nicht registriert

    Hallo,
    Hallo,
    Green Beam hat sildenafil (Viagra Wirkstoff-50mg) enthalten ist. Das ist ein Medikament und in Deutschland rezeptpflichtig! Natürlich wirkt es, ist ja wissenschaftlich bewiesen. Mit dem anderen Kram kann es gefährlich werden.
     
  23. Gast Nicht registriert

    Hallo,
    Green Beam hat sildenafil (Viagra Wirkstoff-50mg) enthalten ist. Das ist ein Medikament und in Deutschland rezeptpflichtig! Natürlich wirkt es, ist ja wissenschaftlich bewiesen. Mit dem anderen Kram kann es gefährlich werden.
     
  24. feelgood Neuer Benutzer

    Ich nehme das schon fast 2 Jahre...gefährlich??? Fehlanzeige, mir gehts prima damit!
     
  25. Kacksackever! Nicht registriert

    Fakt ist, kein Potenzmittel wirkt ohne Sildenafil!
    Aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Greenbeam für mich das verträglichste unter all den Potenzmitteln ist, die ich ausprobiert habe, und das sind nicht wenig!
    Über die bombastische Wirkung auf den kleinen Freund müssen wir nicht reden.... ;-))
     
  26. stechervormherrn Nicht registriert

    Ich habe Erfahrungen mit dem Potenzmittel Greenbeam!!

    Greenbeam gibt es erst seit annährend 2 Jahren. Es wirkt stark über die Durchblutung und Entspannung der glatten Muskulatur. Bei längerer Anwendung wird ein starker Anstieg der Libido beschrieben. Aminosäuren als Stickstoffmonoxydlieferant tun ihr übriges dazu.
    Man kann die einzelnen Pflanzen getrennt von einander betrachten. Die Inhaltsstoffe sind schon teilweise seit hunderten von Jahren bekannt. Der einzige Inhaltsstoff der in höheren Dosen zu Kopfschmerzen führen kann ist Eurycoma Longifolia. Soweit ich gesehen habe müsste dafür aber die Tagesdosis um das Fünffache überschritten werden und das über einen längeren Zeitraum.



    Hier nun meine persönlichen Erlebnisse nach der Einnahme von Greenbeam:

    Bin schlank, 48 J, 1,80, ca. 70 Kilo, war neugierig auf die Wirkung der Greenbeam.....

    Gegen 15 Uhr halbe Tablette, was ganz einfach ging, mit Multisaft.
    Nach ca. 40 Min einfach mal so - leichte Stimulation/Massage zum Test - whow!
    Gutes Anschwellen, das wiederum die eigene Libido steigert.
    Ohne Frauennähe und erotischer Gedanken läßt es aber wieder nach, also kein Dauerständer.
    Wäre ja auch Quatsch.
    Dann nach 3 Std andere Hälfte eingenommen - ab dann noch bessere Gesamtwirkung, schnelles Versteifen, längere Haltedauer.
    Mehr Lust. Es bedingt sich etwas gegenseitig.
    Am nächsten Tag gegen 13 Uhr eine weitere halbe Tab.
    Dann eine gute Gangbang - das hat was. Mann ist wie neu, hart, daß es fast weh tut in den Schwellern.

    Bei mir speziell hielt die Wirkung der ganzen Greenbeam etwa 15 Stunden an!
    Finde ich bemerkenswert, an weiteren nachfolgenden Tagen ist die durchblutungsverbessernde Wirkung weiterhin spürbar.
    Eine tägliche Einnahme halte ich daher für völlig übertrieben.
    Schon deshalb - weil ja auch der Wunsch nach sexueller Betätigung erst mal für eine Weile verblaßt.
     
  27. greenpeace Nicht registriert

    In meinen Augen ist greenbeam das beste Potenzmittel unter den Rezeptfreien! Und ich weiß wovon ich rede, habe wirklich viel probiert, viel Mist war dabei. Greenbeam nehme ich seit einem Jahr, und kann nichts negatives berichten!
     
  28. gast100 Nicht registriert

    Kann mich greenpeace anschließen!
     
  29. Gast Nicht registriert

    Auch ich (65) kann mich den Vorschreibern nur anschießen.

    Nehme das Greenbeam + Vorgänger ( Pillen) jetzt seit ca. 2 Jahren.
    Brauche jeweils nur immer eine halbe Portion.
    Wichtig dabei ist, diese VOR evtl. Essen einzunehmen, denn dann gehen die „Vitamine“ direkt schnell in den Körper.
    Nach ca. ½ Std. kann man ruhig etwas essen und auch nach 1-*** Stunden ist alles wunderbar.
    Auch nach dem Samenerguss bleibt Er noch weiter steif,
    So ist meine Frau damit auch sehr zufrieden.

    Meiner wird auch nach 2 Tagen immer noch sehr steif (Morgenlatte) etc.
     
  30. Gast Nicht registriert

    Was ich vergessen habe zu schreiben:

    Nebenwirkungen:
    Ca, ½ Std leichten roten Kopf und trockenen Hals.
    Der rote Kopf vergeht und bei einem trockenen Hals hilft halt etwas trinken.
    Aber natürlich nicht viel Alkohol, denn der ist dann für dann Sex nicht gut
     
  31. Gast Nicht registriert

    Habe grade schon im vorangegangenem Tread geantwortet.
    Bin seit fast 2 Jahre Kunde bei Greenbeam und sehr zufrieden!
    Neben der Wirkung und den fehlenden Nebenwirkungen sei noch die Seriosität der Firma, die sich durch prompte Antworten bei Anfragen, und schnellste Lieferung auszeichnet, hervorzuheben!
     
Sucheingaben
  1. greenbeam

    ,
  2. green beam

    ,
  3. greenbeam erfahrung

    ,
  4. greenbeam 24,
  5. Greenbeam potenzmittel,
  6. greenbeam wirkung,
  7. http:www.medizinberichte.deforum11858-wer-hat-langzeiterfahrungen-mit-greenbeam-potenzmittel.html,
  8. greenbeam erfahrungen,
  9. greenbeam24,
  10. green bean potenz,
  11. greenbeam apotheke,
  12. green beam erfahrungen,
  13. greenbeam erfahrungsberichte,
  14. greenbeam potenz,
  15. greenbeam nebenwirkungen,
  16. green beam potenzmittel erfahrungen,
  17. greenbeam potenzmittel erfahrung,
  18. greenbeam forum,
  19. greenbeam test,
  20. green-beam potenzmittel,
  21. greenbeam kaufen,
  22. green beam test,
  23. was ist greenbeam,
  24. green beam potenzmittel,
  25. potenzmittel greenbeam
Ähnliche Themen
  1. Potenzmittel Virmax im Onlineshop

    Potenzmittel Virmax im Onlineshop: Kennt jemand das Produkt Virmax? Gibt es Nebenwirkungen? Ist die Firma seriös?
  2. Potenzmittel bei niedrigem Blutdruck

    Potenzmittel bei niedrigem Blutdruck: Hallo, habe nun hier schon viel gelesen über verschiedene Potenzmittel, aber bei allen steht immer das diese eine Blutdrucksenkende Wirkung haben. Was aber machen Männer die schon einen...
  3. Original Potenzmittel Viagra ab 2.50/Tab. von Pfizer.Patent Viagra heute abgelaufe

    Original Potenzmittel Viagra ab 2.50/Tab. von Pfizer.Patent Viagra heute abgelaufe: Das Patent auf das allseites bekannte und wirkungsvolle Potenzmittel Viagra lief in vielen Staaten - darunter auch Deutschland - aus. Pfizer selber bietet ein "Generica" seiner bekannten blauen...
  4. Gewichtsprobleme mit Gabapentin / Neurontin

    Gewichtsprobleme mit Gabapentin / Neurontin: Hallo, wegen der Diagnose: Polyneuropathie in beiden Füßen (kein Diabetes), sondern Degenerierung der feinen Nerven nach einer verspäteten/missglückten Bandscheiben-OP, habe ich erst...
  5. Wer kann mir den MRT Bericht übersetzen?

    Wer kann mir den MRT Bericht übersetzen?: Also vorab: ich bin weiblich und 41 Jahre alt. Ich wurde zum MRT geschickt wegen Taubheit der Finger links (hauptsächlich kleiner und Ringfinger) und Schmerzen in den Armen. Ebenso Nacken und...
  6. Erfahrungen mit Anti-Baby-Pille ZOELY?

    Erfahrungen mit Anti-Baby-Pille ZOELY?: Hi, ich bin auf der Suche nach einer neuen Anti-Baby-Pille... Ich habe schon viele ausprobiert. Doch ich habe immer Probleme mit Wassereinlagerungen, Müdigkeit und Pickel. Durch meine letzte...
  7. Zehennagel hat sich einfach abgelöst, warum?

    Zehennagel hat sich einfach abgelöst, warum?: Guten Tag, Kurz zu meiner Person: Ich bin 43 Jahre und männlich. Mein Zehennagel am kleinen Zeh hat sich plötzlich einfach abgelöst. Ich bin verwundert. Der Zehennagel war nicht verfärbt oder...
  8. Fruchsäurepeeling zuhause selber machen mit 12 % AHA?

    Fruchsäurepeeling zuhause selber machen mit 12 % AHA?: Hallöchen=) habe bei Ebay ein Fruchsäurepeeling von AHA gesehen. AHA Fruchtsäurepeelings sollen die Besten sein =) Aber wieviel Prozent benötige ich jetzt?! Habe total schlimme unreine und...
  9. Erfahrungen mit TCA-Peeling?

    Erfahrungen mit TCA-Peeling?: Hallo, hat irgendjemand schon Erfahrungen mit einem TCA-Peeling machen können? Ich habe Akne Narben und rießige Poren an Nase und Wangen... Viele Schönheitspraxen und Hautärzte bieten diese...